1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

laaaaaaahmer start, was tun? (nach update)

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von philoact, 16. April 2005.

  1. philoact

    philoact New Member

    hey!
    ich hatte wochenlang irgendeine version von 10.3 drauf, dann kam vor ner woche iLife und sagte mir ich müsse updaten... seit dem startet das system sooooooooo langsam, also der schirm wo man den user auswählt kommt schnell aberdann.... stundne vergehen ;) und 3.9 macht auch nichts besser

    was soll ich tun?
    liegts an ilife oder an os ?


    hab n iMac 800 g4
     
  2. Batcomputer

    Batcomputer New Member

    Hatte ich bis vor kurzem auch. Hab dann mit Yasu einige cron-jobs gelöscht und seit dem rennt es wieder wie früher.

    Yasu bekommst du bei versiontracker.com
     
  3. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Welche "Cron-Jobs" hast Du konkret gelöscht ?
     

Diese Seite empfehlen