Lacie Bigger Disk Platten einzeln ansprechbar

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MacKlausi, 21. März 2004.

  1. MacKlausi

    MacKlausi New Member

    Hat schon jemand eine Info gefunden, ob bei der Lacie Bigger Disk mit 1 Terabyte Speicherkapazität die internen Disks einzeln ansprechbar sind, oder ob die in einem internen Array zusammengefasst sind, das sich nach außen nur mit der Gesamtkapazität zeigt.

    Als gesamtes Array hätte es nämlich den Nachteil, dass beim Defekt einer Platte alle Daten put wären.
    Da ich bisher kein Lacie Produkt mit mehreren Platten habe, ist mir die Art wie Lacie die Platten zusammenfasst nicht bekannt.

    Vielleicht hat ja jemand Erfahrungen oder Infos für mich.
    Auf der Lacie Website habe ich zu den Internas der Platten in der Bigger Disk nichts finden können.

    Danke schon mal für eure Infos und Tipps

    MacKlausi
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member



    Wenn du darin ein Risiko siehst, warum wurden nicht gleich zwei 500er HDs angeschafft?
    Aber letztlich ist es egal, ob eine Array-Disk oder zwei einzelne Platten (intern oder extern) via Raid "zusammenfliessen". Wenn wie im zweiten Fall keine Spiegelung erfolgt ist, sind die Daten mit Sicherheit so oder so weg.
     
  3. MacKlausi

    MacKlausi New Member

    Das ist schon ein riesen Unterschied.

    Wenn die Platten intern zu einem Raid zusammengefasst sind und die Daten aus Performancegründen immer auf die Platten verteilt wären, würde schon der Defekt einer Platte riechen, dass 1TB an Daten futsch sind.
    Wenn ich die 4 Platten einzeln als Volumes ansprechen kann, sind nur die Daten von dem betreffenden Volume platt.

    Das mit den zwei Platten habe ich auch schon in Erwägung gezogen. Ich bin einfach am planen, wie ich meine Videodaten zukünftig verwalten will.
     

Diese Seite empfehlen