LaCie d2 DVD+/-RW: Brenngeschwindigkeit geringer als angegeben

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von vulkanos, 1. September 2008.

  1. vulkanos

    vulkanos New Member

    Zunächst mein Rechner: MacBook 13,3", 2 GB RAM, 1,83 Ghz, MacOS 10.5.3.
    Als Brennsoftware benutze ich Toast Titanium 6.

    Mein LaCie d2 CD/DVD Brenner gibt sich bei DVD-R/+R und DVD DL äußerst lahm. Bei allen DVD-Varianten und bei DVD-DL brennt er grundsätzlich mit 2x, obwohl auf der Verpackung wesentliche höhere Geschwindigkeiten angegeben sind.

    Auch das Runterladen irgendeiner Treibersoftware (bei 10.4 und 10.5 lt. LaCie-Webseite wohl nicht mehr nötig) brachte nicht den gewünschten Geschwindigkeitsschub.

    Woran liegt es? Danke.

    vulkanos
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Das liegt auch an der Kombination von Rohling und Brenner. Auf jedem Rohling ist eine Kennung, die Brenner beim Einlegen ausliest. In seiner Fimware findet er dazu die Brennparameter, damit z.B. der Laser mit der richtigen Energie brennt. Aber auch Werte über die max. Geschwindigkeit. Und wenn der Rohling gar nicht in der Datenbank der Firmware auftaucht, werden Standardwerte mit hoher Sicherheit vor Fehlbränden genutzt...

    Und außerdem, DVDs sollte man eh nie mit voll Geschwindigkeit brennen!
     

Diese Seite empfehlen