LaCie d2 Laufwerkstausch?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von teson, 1. November 2004.

  1. teson

    teson New Member

    Hallo,

    hat einer von Euch schon mal bei einem d2-Laufwerk das ab Werk verbaute Laufwerk gegen ein neueres ausgetauscht? Ich könnte günstig einen entsprechenden CD-Brenner bekommen und würde dann gern einen DVD-Ram-Brenner von LG einbauen, da LaCie auch nur "normale" DVD-Brenner verbaut? Würde diesem Vorhaben sonst noch was entgegenstehen?

    Danke+Gruss, teson
     
  2. Apfelbaum

    Apfelbaum New Member

    Bei den d2 Festplattengehäusen funktioniert es. Ich habe die Seagate ausgebaut und eine Samsung eingebaut. Sie wird im Festplattendienstprogramm weiterhin als lacie bezeichnet
     
  3. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Das funktioniert bei einigermassen modernen Gehäusen fast immer. IDE ist standardisiert, Du kannst alles einbauen, was Du kaufen kannst. Ich selber habe in mein altes LaCie-Gehäuse (Vorgänger des d2) den defekten Brenner gegen einen neuen ausgetauscht. Da der viel kürzer war und weniger Strom braucht habe ich es sogar riskiert, das nervige LaCie-Lüfterchen abzuklemmen. Das brauchts bei CD-Brennern eh nicht, bei DVD-Brennern würde ich es aber angeschlossen lassen.

    Das einzige Problem könnte die Stromaufnahme sein: Sollte der Brenner Deiner Wahl deutlich mehr Strom ziehen als der original verbaute, könnte es theoretisch Probleme geben. Aber die integrierten Netzteile haben meist sehr viel Reserven. Ein vegleichender Blick auf die Spezifikationen kann aber nicht schaden.

    Gruss
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen