LaCie FireWire 800 PCI Karte will nicht :-(

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von famp, 17. Februar 2004.

  1. famp

    famp New Member

    Hallo Forum,

    habe heute meine LaCie FireWire 800 PCI Karte bekommen und musste leider feststellen, sie will nicht. Egal in welchen PCI-Slot meines Apple MDD PowerMac G4 Dual 867 MHz mit Mac OS X 10.3.2 ich die Karte auch stecke, bei dem grauen Startscreen mit dem Apfellogo schaltet sich mein Computer entweder selber aus (PCI-Slot 3 & 4) oder bringt die mehrsprachige Meldung, dass ich den Computer neu starten muss (PCI-Slot 1 & 2).

    Bei LaCie fühlt man sich natürlich nicht zuständig und man hat mich an meinen Händler (cyberport.de) verwiesen, wo heute keiner vom Kundendienst ans Telefon ging ;(.

    Weiss zufällig jemand Rat? Wäre klasse, danke.
     
  2. famp

    famp New Member

    Hab's jetzt auch mal mit Mac OS X 10.2.8 und booten von CD-Rom versucht - das gleiche Ergebniss :-(
     
  3. sandretto

    sandretto Gast

    >>>Bei LaCie fühlt man sich natürlich nicht zuständig und man hat mich an meinen Händler (cyberport.de) verwiesen

    Wie bitte ? Kannst du das mal näher schildern.
     
  4. famp

    famp New Member

    Also, bei LaCie Deutschland meinte ein freundlicher Franzose am Telefon, ich solle mich an meinen Händler wenden. So wie ich das verstanden hab, muss cyberport.de den Support leisten und im Zweifelsfall LaCie kontakten. Hab dem Kundendienst von cyberport.de heute Abend 'ne E-Mail geschrieben - schau'mer mal was dabei raus kommt.

    Grüsse,
    /me
     
  5. sandretto

    sandretto Gast

    >>>So wie ich das verstanden hab, muss cyberport.de den Support leisten und im Zweifelsfall LaCie kontakten.

    Als ob das Ding von Cyberport wäre. LaCie steht bei mir schon länger auf der "Abschussliste". Man liest nicht viel gutes über die. Die Produkte glänzen nur durch ihr "flottes" Design. Die Innereien sind aber alles andere als "flott". Das ist wie bei den Menschen, die die viel Wert legen auf Äußerlichkeiten, bei denen findet man hinter der Fassade in der Regel wenig bis gar nix.
     

Diese Seite empfehlen