Lärm & Probleme wg. USB-Stick?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Gaun, 22. Januar 2007.

  1. Gaun

    Gaun New Member

    Hi Leute,

    da ich in der Uni einen PC und daheim einen Mac habe, habe ich die Dokumente, die ich an beiden Orten verwende auf einem USB Stick, den ich jeweils anschließe.

    Ich bearbeite die Dokumente (v.a. Word) also direkt auf dem Stick.

    Wenn ich dies tue wird mein iMac (G5, System 10.4.8) aber extrem laut. Ständig heult der Lüfter los, obwohl ich doch nur in Word tippe.

    Außerdem funktioniert das Scrollen mit dem Mausrad (MightyMouse) nicht mehr. Wenn ich scrolle passiert nichts, und erst wenn ich danach ins Dokument klicke, holt er das Scrollen nach.

    Hat jemand eine Erklärung, oder noch besser eine mögliche Abhilfe?

    Danke,
    Gaun
     
  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Erklärung? Nein, leider nicht. Bei mir ist es so, daß mein PowerBook bei eingestecktem USB-Speicher-Stick nicht mehr in den Ruhezustand geht, bzw. sofort wieder daraus erwacht.

    Abhilfe? Ja: Einfach den Stick nach dem Kopieren der Daten wieder herausziehen :)

    Ciao, Maximilian
     
  3. Wolfgang1956

    Wolfgang1956 New Member

    Würde die Daten vom Stick auf den Rechner laden, bearbeiten und wieder auf den Stick kopieren. Soviel Zeit kosten die Kopiervorgänge nicht. Den Stick kannst du zwischendurch entfernen.
    Habe gleiches System, es bleibt aber ruhig. :D
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Genau, erst kopieren, dann arbeiten! Der Flash-Speicher ist deutlich langsamer als die Festplatte. Hinzukommt, dass bei USB der Prozessor ständig belastet wird - im Gegensatz zu Firewire, wo der Datentrasfer ohne Prozessorlast funktionert (weil intelligenter gelöst)!

    Der Rechner wird also ständig durch den Datentransfer ausgebremst. Das ist leider bei MacOS so, weil USB anders implementiert ist, als unter Windows. Dafür ist Firewire unter Windows schlecht integriert...
     
  5. Macziege

    Macziege New Member

    Versuche es mal über einen USB-Hub mit eigener Stromversorgung. Das funktioniert bei mir bestens.
     
  6. Gaun

    Gaun New Member

    Hmm, danke für die Antworten.

    Das Hub hat eine eigene Stromversorgung. Trotzdem laut.

    Na ja, dann werde ich wohl kopieren müssen. Blöd, das wollte ich mir sparen.

    Aber trotzdem danke!
     
  7. Chriss

    Chriss New Member

    laut ist er bei mir nicht ... aber langsam !

    könntest dir aber z.B. mit iBackup eine bequeme Synchronisierung einrichten - auf Knopfdruck werden dann einfach (nur) die geänderten Daten aktualisiert. Dabei natürlich unbedingt vorher auf die Einstellungen achten, weil ja wechselweise mal der Stick, mal die Platte die Quelle ist ... (am besten einfach beide Richtungen als Skript abspeichern, fertig)
     
  8. Gaun

    Gaun New Member

    Kommando zurück! Das Problem liegt gar nicht am Stick. Habe die Datei auf die Platte gezogen und den Stick ausgeworfen, aber die gleichen Probleme.
    Laut und scrollen nur nach einem Klick.
    Das Problem hatte ich noch nie mit Word. Woran könnte das liegen?
    Die Silbentrennung ist aus, das Dokument ist nur 20 Seiten lang und hat keine Grafiken. Auch an der Rechtschreibkontrolle liegt es nicht.
     

Diese Seite empfehlen