Lästige Macke in RagTime fc

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Sarastra, 14. Februar 2003.

  1. Sarastra

    Sarastra New Member

    beim Ändern der Darstellungsgröße springt alles immer auf komplett andere Seiten. Aaarghh... (oder bin ich die einzige, die dieses Problem hat?)
     
  2. MacELCH

    MacELCH New Member

    Hast Du voher vor dem vergrößern die Seite oder einen Inhalt angeklickt und dann vergrößert ?

    Ich glaube bei mir ging es, ich werde es aber zur Sicherheit nochmals überprüfen (unter 10.2.4)

    Gruß

    MacELCH
     
  3. Sarastra

    Sarastra New Member

    Ja klar... aber es springt sofort drei oder mehr Seiten zurück... nervt wirklich fürchterlich.

    Hast Du es ausprobiert, ob es bei Dir auch so ist?

    Gruß - Sarastra
     
  4. SusiaFLY

    SusiaFLY TussiMac

    RagTime puuh gar nix überzeugt mir, beste bleibt Office X für mac, möglich kommt bald neue Apple Work, dann wird bestimmt sehr gut.

    Neue Office für X soll bestimmt kommen, was soll ich mit RagTime mache, so komisch aus, usw.
     
  5. Sarastra

    Sarastra New Member

    Naja - ist vermutlich eine Gewohnheitsfrage. Aber ich finde RagTime sonst wirklich klasse - mit Office ist DTP auch nicht in Ansätzen möglich... und RagTime ist da ein guter Kompromiß zwischen Office-Anwendung und Layout-Programm.

    Zuhause am iMac übrigens das gleiche Problem wie im Büro mit den springenden Seiten...
     
  6. MacELCH

    MacELCH New Member

    Bei mir geht es, zumindest mit Bildern und Text ?

    Gruß

    MacELCH
     
  7. Sarastra

    Sarastra New Member

    Das ist ja eigenartig... Zuhause am iMac (auch System 10.2.4) genau das gleiche: Cursor steht mitten im Text auf Seite 23... Apfel+9 und ich bin auf Seite 18 oder so...

    Mit der Beta2 hatte ich das nciht... Kann das irgendwie an mir liegen???

    Gruß - Sarastra
     
  8. MacELCH

    MacELCH New Member

    Kommando zurück, Du hast recht. Ich hatte beide Versionen von Ragtime installiert und bei Doppleclick hatte sich bei mir noch die b2 geöffnet, dort geht es tatsächlich.

    Beim fc geht es nicht, wenn Du etwas markierst und dann Apfel+9 drückst landest Du ca. 20 Seiten weiter vorne, wenn Du aber wieder Apfel+7 drückst, landest Du wieder dort wo Du warst *g*

    Ist wohl ein kleiner Bug, der nicht hätte sein müssen. Mal schauen was das Ragtime Forum dazu weiß.

    Gruß

    MacELCH
     
  9. Sarastra

    Sarastra New Member

    Puuuh... dabin ich aber beruhigt...

    Ins RagTime-Forum hatte ich es auch schon mal gepostet. Dann warten wir mal...

    Gruß - Sarastra
     
  10. donfritzl

    donfritzl New Member

    Das Schriftbild von Word (ausgedruckt) find ich mehr als mässig - da hat sogar TextEdit nen besseren Zeichenausgleich. Und am Bildschirm sowieso...
    Wenn da Ragtime besser ist, wärs durchaus ne Alternative.
     
  11. carlo

    carlo New Member

    seiten-sprünge kann ich bestätigen;
    im übrigen schmiert mir rt (fc) beim verändern von schrift-oder absatzvorlagen regelmäßig ab. Bei dir/euch auch?
    Gruß,
    carlo
     
  12. Sarastra

    Sarastra New Member

    Die Abstürze kann ich (gelegentlich) auch bestätigen.. Insgesamt scheint mir die Beta 3 fehlerhafter als die 2 zu sein...

    Beim Öffnen von Dokumenten sehe ich auch einen anderen Ausscnitt (oder nur Ränder), Pipelines zeigt er mir nicht mehr an und einiges mehr... aber wenigstens Drucken funktioniert bisher ohne "freeze"...

    Gruß - Sarastra
     
  13. carlo

    carlo New Member

    Pipelines sind bei mir auch nicht zu sehen.
    Die abstürze haben aufgehört, seit ich die prefs der ß2 gelöscht habe. Die schwirrten noch in der library rum.
    Gruß,
    carlo
     
  14. MacELCH

    MacELCH New Member

    Ich habe denen ein Mail geschickt und es wird daran gearbeitet, er wunderte sich auch über dieses Zoom-Verhalten.

    Gruß

    MacELCH
     

Diese Seite empfehlen