lästige Warnmeldung: Dateiendung ändern

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von hannibal, 2. November 2003.

  1. hannibal

    hannibal New Member

    hi,

    hat jemand eine Ahnung wie ich diese lästige Frage beseitigen kann, ob ich wirklich die Endung einer Datei ändern will oder nicht?


    Nebenbei geht mir die Frage bei Safari, ob ich ein Formular nocheinmal senden will, wenn ich auf "Zurück" klicke ebenso auf die Nerven.


    Viele Grüße
     
  2. teorema67

    teorema67 New Member

    Nein, diese Abfrage gilt wohl als sicherheitsrelevant und ist nicht zu unterdrücken (10.2.x). Nervt mich auch oft beim Ändern auf .html.

    Gruß!
    Andreas
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    Die Frage kommt aber auch nur wenn auf der zuvorliegenden Seite in der History tatsächlich ein Formular abgesandt wurde und nicht bei jedem "Zurück" - eben nur bei Formularen. Und das macht wohl niucht nur safari sondern jeder browser. Man denke nur dran du hast dir grad online was gekauft... ein bestellformular abgeschickt und beim klick auf zurück schickst du das nochmal .. und nochmal ... und nochmal.

    Viel Spaß beim ausladen des 12Tonners der 6 Tage später vor deiner Tür steht ;-)
     
  4. teorema67

    teorema67 New Member

    Die Warnmeldung ist bei 10.3 unverändert. Ich kenne keine Methode, sie abzustellen. Finde das inzwischen aber gar nicht so schlecht, da ich auf diese Weise erfahre, welche Endungen das OS "kennt". Nur dann fragt es nach.

    Gruß!
    Andreas
     
  5. kawi

    kawi Revolution 666

    Die Frage kommt aber auch nur wenn auf der zuvorliegenden Seite in der History tatsächlich ein Formular abgesandt wurde und nicht bei jedem "Zurück" - eben nur bei Formularen. Und das macht wohl niucht nur safari sondern jeder browser. Man denke nur dran du hast dir grad online was gekauft... ein bestellformular abgeschickt und beim klick auf zurück schickst du das nochmal .. und nochmal ... und nochmal.

    Viel Spaß beim ausladen des 12Tonners der 6 Tage später vor deiner Tür steht ;-)
     
  6. teorema67

    teorema67 New Member

    Die Warnmeldung ist bei 10.3 unverändert. Ich kenne keine Methode, sie abzustellen. Finde das inzwischen aber gar nicht so schlecht, da ich auf diese Weise erfahre, welche Endungen das OS "kennt". Nur dann fragt es nach.

    Gruß!
    Andreas
     
  7. kawi

    kawi Revolution 666

    Die Frage kommt aber auch nur wenn auf der zuvorliegenden Seite in der History tatsächlich ein Formular abgesandt wurde und nicht bei jedem "Zurück" - eben nur bei Formularen. Und das macht wohl niucht nur safari sondern jeder browser. Man denke nur dran du hast dir grad online was gekauft... ein bestellformular abgeschickt und beim klick auf zurück schickst du das nochmal .. und nochmal ... und nochmal.

    Viel Spaß beim ausladen des 12Tonners der 6 Tage später vor deiner Tür steht ;-)
     
  8. teorema67

    teorema67 New Member

    Die Warnmeldung ist bei 10.3 unverändert. Ich kenne keine Methode, sie abzustellen. Finde das inzwischen aber gar nicht so schlecht, da ich auf diese Weise erfahre, welche Endungen das OS "kennt". Nur dann fragt es nach.

    Gruß!
    Andreas
     
  9. Xpet

    Xpet New Member

    hm, genau die Frage wolte ich eben auch stellen - hat sich da evtl. was getan und es geht nun unter 10.3 ? Wenn ja, wie?

    Grüße
    Britta
     
  10. kawi

    kawi Revolution 666

    Die Frage kommt aber auch nur wenn auf der zuvorliegenden Seite in der History tatsächlich ein Formular abgesandt wurde und nicht bei jedem "Zurück" - eben nur bei Formularen. Und das macht wohl niucht nur safari sondern jeder browser. Man denke nur dran du hast dir grad online was gekauft... ein bestellformular abgeschickt und beim klick auf zurück schickst du das nochmal .. und nochmal ... und nochmal.

    Viel Spaß beim ausladen des 12Tonners der 6 Tage später vor deiner Tür steht ;-)
     
  11. teorema67

    teorema67 New Member

    Die Warnmeldung ist bei 10.3 unverändert. Ich kenne keine Methode, sie abzustellen. Finde das inzwischen aber gar nicht so schlecht, da ich auf diese Weise erfahre, welche Endungen das OS "kennt". Nur dann fragt es nach.

    Gruß!
    Andreas
     
  12. Xpet

    Xpet New Member

    und, gibts hierzu News? Geht sicher unter 10.4 auch nicht, oder?
     
  13. Macci

    Macci ausgewandert.

    Das Problem verstehe ich nicht...wenn du eine Endung änderst, so war das bis MacOS9 egal...ab 10.0 jedoch änderst du damit u.U. die Dateieigenschaften, bzw. das zum Öffnen gültige Programm. Da finde ich es richtig, wenn das OS wenigstens mal nachfragt, was du eigentlich vorhast.
    Als Alternative kannst du ja eines der zahlreichen Umbenennungstools (r-name) verwenden...die fragen nicht nach...:klimper:
     
  14. Xpet

    Xpet New Member

    jo, stimmt schon - geht mir halt meistens nur darum, ne Datei mal schnell von .html in .php oder .tmpl umzubenennen und wieder zurück, da isses halt bisschen lästig...

    hm, lohnt sich ja auch nicht für immer nur mal eine Datei - aber gut zu wissen, dass es sowas gibt! :)
     

Diese Seite empfehlen