Läuft dieser Drucker unter X?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mikrokokkus, 16. November 2001.

  1. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Mich interessiert der HP Deskjet 959 C. Laut Auskunft von der Cyberport-Technik geht der nicht - die HP-Hotline sagt, er funktioniere mit dem Treiber für den 950 C:
    ftp://ftp.hp.com/pub/printers/software/dj1122mu.sea.hqx (ca. 8MB)
    Weiß hier jemand Genaueres oder würde sich bereit erklären, das mal zu testen?
    Ich möchte den dann beim PC-Händler umme Ecke kaufen >> kein Fernabsatz = kein Rückgaberecht!
    Vielen Dank schon mal...
     
  2. stefan

    stefan New Member

    also der 950c läuft unter x, wenns nach hp-hötline derselbe treiber ist, why not.

    hab gerad mal geschaut auf der hp seite
    den 959c hab ich nicht gefunden, meinst du vielleicht den 995c, der läuft nämlich mit dem hp treiber 1.2 für x ( ist wahrscheinlich im 10.1.1 update schon mit drin)
    http://www.hp.com/cposupport/de/products/hp_deskjet_printers/c8925a/downloads.html#Mac OS X

    s

    ps.
    hab den 959 jetzt auch gefunden, nur seltsam, dass bei dem kein x treiber angegeben ist. risiko. aber vielleicht hat den drucker ja jemand im forum.
     
  3. Thorsten

    Thorsten New Member

    Ich interessiere mich auch fuer den 959c, und habe auf den HP-Seiten nichts gefunden, was darauf schliessen liesse, ob er unter X laeuft. Also fragte ich HP und bekam folgende, nicht wirklich aussagkraeftige Antwort:

    "Sehr geehrter Herr Dorn,

    vielen Dank für Ihre E-Mail vom 11.12.2001.

    Derzeit unterstützen nahezu alle HP Modelle bereits Mac OS X. Unter folgender
    Adresse können Sie nachsehen, inwieweit das Produktportfolio von HP bereits auf
    OS X ausgerichtet ist.
    http://www.hewlett-packard.de/mac-connect/printer/index.html

    Produktinfos können Sie unter www.hpliteratur.de bestellen.

    Der von Ihnen angesprochene Deskjet 959 wird ab Mac OS 8.1 über die USB
    Schnittstelle unterstützt.

    Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr HP KIZ-Team"

    Laeuft er jetzt oder nicht???
     
  4. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Wenn der Drucker nicht in den Listen auftaucht,würde ich die Finger von lassen.

    Sparst möglicherweise ne Menge Geld u. Ärger.

    PS Habe gerade nochmal unter Versiontracker beim HP deskjet nachgesehen.Da wird generell die 900 geführt.Damit dürften alle Drucker der 900er Serie nativ unter X laufen.
     
  5. Thorsten

    Thorsten New Member

    Mittlerweile habe ich aber hier im Forum gelesen, dass der 959c sich unter Mac OS X als 950c meldet. Ist ja immerhin schon etwas. Bleibt wie immer die bange Frage nach Treiber-Updates... Apropos Treiber-Updates: Eigendlich braeuchte ich ja gar keinen neuen Drucker, wenn EPSON mal...entwickeln..., denn ich... voll funktionierenden... ...to 700 mit USB Kabel..............................;-)

    Gruesse,
    Thorsten
     
  6. Thorsten

    Thorsten New Member

    Ich interessiere mich auch fuer den 959c, und habe auf den HP-Seiten nichts gefunden, was darauf schliessen liesse, ob er unter X laeuft. Also fragte ich HP und bekam folgende, nicht wirklich aussagkraeftige Antwort:

    "Sehr geehrter Herr Dorn,

    vielen Dank für Ihre E-Mail vom 11.12.2001.

    Derzeit unterstützen nahezu alle HP Modelle bereits Mac OS X. Unter folgender
    Adresse können Sie nachsehen, inwieweit das Produktportfolio von HP bereits auf
    OS X ausgerichtet ist.
    http://www.hewlett-packard.de/mac-connect/printer/index.html

    Produktinfos können Sie unter www.hpliteratur.de bestellen.

    Der von Ihnen angesprochene Deskjet 959 wird ab Mac OS 8.1 über die USB
    Schnittstelle unterstützt.

    Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr HP KIZ-Team"

    Laeuft er jetzt oder nicht???
     
  7. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Wenn der Drucker nicht in den Listen auftaucht,würde ich die Finger von lassen.

    Sparst möglicherweise ne Menge Geld u. Ärger.

    PS Habe gerade nochmal unter Versiontracker beim HP deskjet nachgesehen.Da wird generell die 900 geführt.Damit dürften alle Drucker der 900er Serie nativ unter X laufen.
     
  8. Thorsten

    Thorsten New Member

    Mittlerweile habe ich aber hier im Forum gelesen, dass der 959c sich unter Mac OS X als 950c meldet. Ist ja immerhin schon etwas. Bleibt wie immer die bange Frage nach Treiber-Updates... Apropos Treiber-Updates: Eigendlich braeuchte ich ja gar keinen neuen Drucker, wenn EPSON mal...entwickeln..., denn ich... voll funktionierenden... ...to 700 mit USB Kabel..............................;-)

    Gruesse,
    Thorsten
     
  9. Thorsten

    Thorsten New Member

    Ich interessiere mich auch fuer den 959c, und habe auf den HP-Seiten nichts gefunden, was darauf schliessen liesse, ob er unter X laeuft. Also fragte ich HP und bekam folgende, nicht wirklich aussagkraeftige Antwort:

    "Sehr geehrter Herr Dorn,

    vielen Dank für Ihre E-Mail vom 11.12.2001.

    Derzeit unterstützen nahezu alle HP Modelle bereits Mac OS X. Unter folgender
    Adresse können Sie nachsehen, inwieweit das Produktportfolio von HP bereits auf
    OS X ausgerichtet ist.
    http://www.hewlett-packard.de/mac-connect/printer/index.html

    Produktinfos können Sie unter www.hpliteratur.de bestellen.

    Der von Ihnen angesprochene Deskjet 959 wird ab Mac OS 8.1 über die USB
    Schnittstelle unterstützt.

    Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr HP KIZ-Team"

    Laeuft er jetzt oder nicht???
     
  10. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Wenn der Drucker nicht in den Listen auftaucht,würde ich die Finger von lassen.

    Sparst möglicherweise ne Menge Geld u. Ärger.

    PS Habe gerade nochmal unter Versiontracker beim HP deskjet nachgesehen.Da wird generell die 900 geführt.Damit dürften alle Drucker der 900er Serie nativ unter X laufen.
     
  11. Thorsten

    Thorsten New Member

    Mittlerweile habe ich aber hier im Forum gelesen, dass der 959c sich unter Mac OS X als 950c meldet. Ist ja immerhin schon etwas. Bleibt wie immer die bange Frage nach Treiber-Updates... Apropos Treiber-Updates: Eigendlich braeuchte ich ja gar keinen neuen Drucker, wenn EPSON mal...entwickeln..., denn ich... voll funktionierenden... ...to 700 mit USB Kabel..............................;-)

    Gruesse,
    Thorsten
     
  12. Thorsten

    Thorsten New Member

    Ich interessiere mich auch fuer den 959c, und habe auf den HP-Seiten nichts gefunden, was darauf schliessen liesse, ob er unter X laeuft. Also fragte ich HP und bekam folgende, nicht wirklich aussagkraeftige Antwort:

    "Sehr geehrter Herr Dorn,

    vielen Dank für Ihre E-Mail vom 11.12.2001.

    Derzeit unterstützen nahezu alle HP Modelle bereits Mac OS X. Unter folgender
    Adresse können Sie nachsehen, inwieweit das Produktportfolio von HP bereits auf
    OS X ausgerichtet ist.
    http://www.hewlett-packard.de/mac-connect/printer/index.html

    Produktinfos können Sie unter www.hpliteratur.de bestellen.

    Der von Ihnen angesprochene Deskjet 959 wird ab Mac OS 8.1 über die USB
    Schnittstelle unterstützt.

    Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr HP KIZ-Team"

    Laeuft er jetzt oder nicht???
     
  13. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Wenn der Drucker nicht in den Listen auftaucht,würde ich die Finger von lassen.

    Sparst möglicherweise ne Menge Geld u. Ärger.

    PS Habe gerade nochmal unter Versiontracker beim HP deskjet nachgesehen.Da wird generell die 900 geführt.Damit dürften alle Drucker der 900er Serie nativ unter X laufen.
     
  14. Thorsten

    Thorsten New Member

    Mittlerweile habe ich aber hier im Forum gelesen, dass der 959c sich unter Mac OS X als 950c meldet. Ist ja immerhin schon etwas. Bleibt wie immer die bange Frage nach Treiber-Updates... Apropos Treiber-Updates: Eigendlich braeuchte ich ja gar keinen neuen Drucker, wenn EPSON mal...entwickeln..., denn ich... voll funktionierenden... ...to 700 mit USB Kabel..............................;-)

    Gruesse,
    Thorsten
     
  15. Thorsten

    Thorsten New Member

    Ich interessiere mich auch fuer den 959c, und habe auf den HP-Seiten nichts gefunden, was darauf schliessen liesse, ob er unter X laeuft. Also fragte ich HP und bekam folgende, nicht wirklich aussagkraeftige Antwort:

    "Sehr geehrter Herr Dorn,

    vielen Dank für Ihre E-Mail vom 11.12.2001.

    Derzeit unterstützen nahezu alle HP Modelle bereits Mac OS X. Unter folgender
    Adresse können Sie nachsehen, inwieweit das Produktportfolio von HP bereits auf
    OS X ausgerichtet ist.
    http://www.hewlett-packard.de/mac-connect/printer/index.html

    Produktinfos können Sie unter www.hpliteratur.de bestellen.

    Der von Ihnen angesprochene Deskjet 959 wird ab Mac OS 8.1 über die USB
    Schnittstelle unterstützt.

    Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr HP KIZ-Team"

    Laeuft er jetzt oder nicht???
     
  16. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Wenn der Drucker nicht in den Listen auftaucht,würde ich die Finger von lassen.

    Sparst möglicherweise ne Menge Geld u. Ärger.

    PS Habe gerade nochmal unter Versiontracker beim HP deskjet nachgesehen.Da wird generell die 900 geführt.Damit dürften alle Drucker der 900er Serie nativ unter X laufen.
     
  17. Thorsten

    Thorsten New Member

    Mittlerweile habe ich aber hier im Forum gelesen, dass der 959c sich unter Mac OS X als 950c meldet. Ist ja immerhin schon etwas. Bleibt wie immer die bange Frage nach Treiber-Updates... Apropos Treiber-Updates: Eigendlich braeuchte ich ja gar keinen neuen Drucker, wenn EPSON mal...entwickeln..., denn ich... voll funktionierenden... ...to 700 mit USB Kabel..............................;-)

    Gruesse,
    Thorsten
     

Diese Seite empfehlen