Läuft eigentlich die ganze Software auf den neuen INTEL-Macs?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Badekapp, 11. Januar 2006.

  1. Badekapp

    Badekapp New Member

    Hei,

    wie sieht es eigentlich aus mit Software auf den Intel-Macs? Ich arbeite mit einem PB G4 und ab und an auch noch im Classic-Modus. Was wird denn noch auf den neuen laufen und was nicht? Braucht es viele, viele Updates?

    Laufen alle Programme die auf 10.3.9 laufen auch auf den Intel-Macs? Überlege in der nächsten Zeit einen iMAC für meine Tochter zu kaufen, die hat einige Spiele für die es die Classic-Umgebung braucht. Wird das noch funktionieren. Auf meinem PB klappt es prima.

    Danke für Eure Infos!
     
  2. SusiaFLY

    SusiaFLY TussiMac

    Update braucht Zeit!!!!!! März kommen viele Pro-Software sicher einige mit Kinderkrankheiten, die dann weitere Update Fehler behebt, ganz sicher!
     
  3. Singer

    Singer Active Member

    Ja. Aber langsamer, da ein Emulator ihnen vorgaukeln muß, sie befänden sich auf einem Rechner mit PowerPC.
     
  4. Apple IIGS User

    Apple IIGS User Und Mac-Anwender ;-)

    Ja genau, gute Frage: Wie sieht es mit der Classic-Umgebung aus?
    Ich mußte gestern feststellen, daß Alien Nations und Waterrace nicht darin laufen... :cry:
    Aber für andere alte Software (Classic "Hab'nwoll'n") :cool:
     
  5. derbaer

    derbaer New Member

    ich meine irgendwo mal gelesen zu haben, dass Classic nicht mehr läuft auf den neuen Intelmacs, nur noch OS X.

    ...und es gibt wohl Proggies wie Filemaker Pro 8.0, die einen G4 voraussetzen und nicht durch die Rosetta gehen (bin mir aber nicht ganz sicher).

    Bei Games dürfte es schneller dunkel bleiben, denke mal dass alles was unter G3 auf OS X.x läuft auch die Rosetta mitmacht. Die Geschwindigkeit lasse ich mal aussen vor. Auf den Entwicklermaschinen mit dem 3,6 Ghz P IV waren es so gefühlte 600 Mhz bis 1,0 Ghz^^

    Update: http://developer.apple.com/document...//apple_ref/doc/uid/TP40002217-CH210-BCICICJH

    Hier steht es, Rosetta unterstützt nur Proggies die unter OS X, laufen keine Proggies unter OS 9 und früher, damit geht auch kein Classic.

    und: sogar Final Cut Pro, DVD Studio Pro, Motion, Soundtrack, Aperture, Logic, Shake & Co. laufen nicht unter Rosetta, nur nativ ! Deshalb die Austauschaktion im März für $ 49 pro Anwendung.
     

Diese Seite empfehlen