läuft Jaguar am 24.10 ab?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Martin, 22. Oktober 2003.

  1. Martin

    Martin New Member

    Ähm, is ja nur ne Vermutung, aber kann es sein, dass Big Steve die Verkaufszahlen von Panther durch eine Selbstzerstörung von Jaguar steigern möchte?:confused:

    Jedenfalls scheint mein 10.2.8 seit heute extrem instabil zu laufen. Wollte gerade ein Backup auf meine Dose machen - dazu ist sie ganz gut:), da verabschieden sich plötzlich alle Icons (Beschriftung weg, bei Klick auf Icon Icons komplett weg, Finder nicht neuzustarten!?)

    Ein paar Sekunden später wird der ganze Bildschirm ausgegraut und es erscheint eine ziemlich verschwommene Meldung, dass mein Computer neu gestartet werden muss (in vier Sprachen) :confused:

    Was isn das? Ist heute zum ersten Mal aufgetreten! Alles lief seit einem Jahr wunderbar stabil...

    Auf der anderen Seite ists auch nicht ganz so wichtig, weil der Panther den Jaguar sowieso morgen oder übermorgen auffressen wird ;)

    Würd mich halt nur interessieren was da passiert ist

    Danke für eure Antworten

    Gruß

    Martin

    P.S. Hab auch ein "Screenshot" mit meiner Digicam gemacht, vielleicht mach ich ein Desktop Hintergrund draus :)

    P.P.S. Vielleicht hätte ich den Beitrag über mein verschicktes Panther Paket nicht mit dem Jaguar posten sollen...
     
  2. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Das, mein Gutschter, ist eine kernel panic. Hast du in letzter Zeit etwas am System verändert oder neue Hardware eingebaut? :D
     
  3. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    mmmhmmm...ähnliche Fehler gibt's, wenn die Festplatte "gefüllt" ist. So 10 - 15% der Gesamtkapazität sollte der Jaguar als "Sauerstoff" schon haben.
     
  4. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Das oben geschilderte Phänomen wird in vielen Apple Foren der Welt beschrieben.

    Anscheinend beendet 10.2.8 am 24.10.03 seine Umlaufbahn.
     
  5. Vladimiro

    Vladimiro New Member

    So 'n Schwachsinn!
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    *lol ... self filling prophecys ? Urban Legends ?
    Ich will ja nicht unken aber ich hatte vor 3 Tagen die erste Kernel Panik in diesem Jahr !
    Ohne das ich zusätzliche Hardware in den letzten tagen verbaut habe. meine Festplatte klingt auch komisch bei bestimmten Zugriffen ... Wenn ich an den Schmarrn nicht glauben würde würde ich sagen "da ist was im Busch" *lach

    ich hoffe nur die Kiste hält solange durch bis ich Panther mein eigen nennen kann :)
    Dann gibts eh nen Clean Install
     
  7. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Bei mir wackeln die Icons im Dock manchmal.
    Und gelegentlich wird es sogar rot.
     
  8. macphil74

    macphil74 New Member

    Na das hoffe ich mal nicht, welchen haben wir heute überhaupt.
    Ich glaube mganz ehrlich nicht, das Apple so blöd ist und es riskiert durch eine solche Aktion ihren ohnehin schon schwachen marktanteil in der Branche noch mehr zu verkleinern. Ich kauf mir jedenfalls keinen neuen Rechner damit darauf panther läuft!! Naja vielleicht hab ich ja Glück und mein 400er Cube kann auch einen Panther fressen
     
  9. beyhoegl

    beyhoegl Member

    Ebenfalls absolut unmotivierte Kernel Panik vor zwei Tagen(10.2.8 neu).

    Na sowas!

    xxx, Michael
     
  10. kawi

    kawi Revolution 666

    btw: und gestern konnte ich keine einzige Datei per drag & drop bewegen. Nicht auf dem Desktop, nicht in Verzeichnissen - erst nach Neustart wieder ... sowas hatte ich auch noch nicht vorher ...
     
  11. Macci

    Macci ausgewandert.

    mein Jaguar hat gestern das erste Mal eine Ami-Flagge gezeigt...obwohl ich auf russisch umstellen wollte...ich rechne damit, daß morgen abend ein Screensaver mit grinsendem Steve startet, der sich nur durch die Installation von Panther beseitigen läßt...mein MacOS 7.5.3 läuft seit gestern auch nicht mehr als Classic...

    ;( :D :sabber:
     
  12. critical_man

    critical_man New Member

    Hallo!

    Mein Jaguar-befeuertes PowerBook ist gerade zwei Mal kurz hintereinander einfach so in den Ruhezustand - ich glaub am 10.2.8 ist echt was dran ;(
    Sonst hat es das wirklich noch niemals gemacht..
    Dann muss halt bald der Panther her.

    Gruß D.
     
  13. apoc7

    apoc7 New Member

    Also ich empfehle jedem, der weiterhin Jaguar benutzen will, nicht das Update auf 10.2.8 zu machen. Bei mir hat sich der erste Mac mit 10.2.8 bereits langsam vor einer Woche verabschiedet (Drucken ging nimmer, 2x Kernelpanik in 3 Tagen - zuvor 1x Kernelpanik in 2 Jahren). ;(

    Ich hab jetzt seit gestern auf beiden Macs Panther am laufen, und das rennt gut und alles geht. :) Freu mich aber dennoch morgen auf die Schachtel... so langsam gibt das eine schöne X-Galerie im Regal.. (blau, Fell, Schwarz - was komtm dann?)

    Eine unnette Art seine Kunden auf ein Update vorzubereitenb ist 10.2.8 schon. Wenn zu wenig Panther verkauft wird, kommt dann 10.2.9 mit noch mehr Bugs?!?! Stev, Steve, sowas macht man nicht... :cool:
     
  14. unterwurzacher

    unterwurzacher New Member

  15. Xboy

    Xboy New Member

    *kopfschüttel*
     
  16. Xboy

    Xboy New Member

    @aschy

    10.2.8 hat doch überhaupt nix mit 10.3 Panther zu tun.

    10.2.8 war bekanntlich sher buggy, auch wenn eine Fehlerbereinigte Version bereitgestellt wurde würde ich es nicht mehr installieren.

    Muss man denn jedes kleine Update mitmachen?
     
  17. macphil74

    macphil74 New Member

    Mit abnehmender Begeisterung lese ich das alles hier, aber mein Cube läuft leider sehr gut mit 10.2.8 und völlig ohne Probleme. Naja vielleicht mach ich mit dem Rechner zu wenig. Ich muß sagen mein PC mit XP Prof läuft beschissener obwohl dort nur das OS, Nero und Emule drauf ist und sonst nichts.
    Meine letzte Kernel-Panic hatte ich mit 10.0.0 !!
    Naja mal abwarten.

    Grüße Philipp
     
  18. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Oh, Du hast Harle an Deinen Mac gelassen? Vermutlich ist es ein tiefes Blutrot, oder?
     
  19. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Kommt mir bekannt vor, wenn der Mac lange Zeit gelaufen ist - also mehrere Tage ohne Neustart, dann macht meiner das ab und zu auch mal ganz gerne
     
  20. Macci

    Macci ausgewandert.


    tststsss, dabei hätte es ein Neustart des Finders auch getan...kommt hier ab und zu mal vor, wenn was mit den Netzwerkvolumes nicht hinhaut...
     

Diese Seite empfehlen