Lahmer imac G4 800 nach Update 10.2.2

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Ferdinand, 13. November 2002.

  1. Ferdinand

    Ferdinand New Member

    Hallo,
    mein imac G4 800 17" (768 MB RAM) hat nach dem gestrigen Update auf 10.2.2 deutlich an Fahrt verloren. Hat noch jemand Erfahrung mit diesem Update? Woran kann das liegen?
    F.
     
  2. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

    Gestern habe ich keine Veränderung gespürt, heue habe ich auch etwas den Eindruck, als ob besonders beim Scrollen in Menüs und Untermenüs eine Bremse drin sitzt...

    Hoffentlich täuscht dieser Eindruck!!
     
  3. Ferdinand

    Ferdinand New Member

    genau so wars bei mir. Besonders ein altes Spiel unter Classic, was immer sehr schnell war, geht völlig in die Knie.
    F
     
  4. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Meiner ist immer noch ganz fix (hab ihn aber auch erst ne Woche und noch nicht so das Feeling). Aber nen anderen Fehler hab ich seit 10.2.2:

    Wenn ich LimeWire starten will, bekomme ich den Fehler:

    Das Programm "Java" kann nicht gestartet werden. Die Hauptklasse "com.zerog.lax.LAX konnte nicht geladen werden."

    Ich hab nicht die geringste Ahnung, was das bedeuten soll. Kann mir da jemand weiterhelfen?

    Max.Renn
     
  5. Radiostar

    Radiostar Gast

    ......ev. hat der Updater ja ne JAVA Klasse geloescht und ohne Klassen laeuft Java, nun ja....nicht wirklich! ;-)

    Loesch doch den Rest von Limewire und installiere es nochmal!

    Bei mir saugt Limewire gerade unter OS 10.2.2 ohne Probleme!

    Gruesse,
    Radiostar
     
  6. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Selber Mac, keine Probleme.
     
  7. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Das habe ich schon gemacht. Willst du mir die entspechende Datei nicht mal eben per Mail zuschicken und ich wurste die wieder an den Ort, wo sie mal war? Wo gehört die eigentlich hin?

    Max.Renn
     
  8. hannibal

    hannibal New Member

    Mein G4867 ist deutlich schneller geworden. Ich war schon wieder drauf und dran auf OS9 zu wechseln, weil mir diese ständigen Probleme, die von ganz allein zu kommen schienen echt auf die Nerven gehen.

    Dafür kann ich jetzt zB mit meinem IE-Classic nicht mehr ins Internet, auch nicht mit Outlook.
    Zur Not hat das immer noch alles im Classicmode funktioniert.
     
  9. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

    Ich habe jetzt mal gegen den Geschwindigkeitseinbruch folgendes versucht:
    1. Starten im Single-User-Modus (APFEL+S), danach mehrmals fsck -y ausführen und anschliessend "exit" eingeben.
    2. Ausserdem habe ich die Mauzeigergeschwindigkeit in den Systemeinstellungen erhöht und
    3. die Farben von "Millionen" auf "Tausende" reduziert.

    Jetzt flutscht es wieder nur so... :)))
     
  10. Eduard

    Eduard New Member

    War mir gar nicht aufgefallen, das Update hatte auch bei mir Millionen Farben eingestellt, trotzdem war die Kiste flotter als vorher. Nach Rückstellen auf Tausende läuft mein Oldie G3 desktop noch flotter, erstaunlich, wenn ich andere Kommentare hier über das Tempo lese.
     
  11. Ferdinand

    Ferdinand New Member

    Hallo,
    mein imac G4 800 17" (768 MB RAM) hat nach dem gestrigen Update auf 10.2.2 deutlich an Fahrt verloren. Hat noch jemand Erfahrung mit diesem Update? Woran kann das liegen?
    F.
     
  12. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

    Gestern habe ich keine Veränderung gespürt, heue habe ich auch etwas den Eindruck, als ob besonders beim Scrollen in Menüs und Untermenüs eine Bremse drin sitzt...

    Hoffentlich täuscht dieser Eindruck!!
     
  13. Ferdinand

    Ferdinand New Member

    genau so wars bei mir. Besonders ein altes Spiel unter Classic, was immer sehr schnell war, geht völlig in die Knie.
    F
     
  14. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Meiner ist immer noch ganz fix (hab ihn aber auch erst ne Woche und noch nicht so das Feeling). Aber nen anderen Fehler hab ich seit 10.2.2:

    Wenn ich LimeWire starten will, bekomme ich den Fehler:

    Das Programm "Java" kann nicht gestartet werden. Die Hauptklasse "com.zerog.lax.LAX konnte nicht geladen werden."

    Ich hab nicht die geringste Ahnung, was das bedeuten soll. Kann mir da jemand weiterhelfen?

    Max.Renn
     
  15. Radiostar

    Radiostar Gast

    ......ev. hat der Updater ja ne JAVA Klasse geloescht und ohne Klassen laeuft Java, nun ja....nicht wirklich! ;-)

    Loesch doch den Rest von Limewire und installiere es nochmal!

    Bei mir saugt Limewire gerade unter OS 10.2.2 ohne Probleme!

    Gruesse,
    Radiostar
     
  16. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Selber Mac, keine Probleme.
     
  17. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Das habe ich schon gemacht. Willst du mir die entspechende Datei nicht mal eben per Mail zuschicken und ich wurste die wieder an den Ort, wo sie mal war? Wo gehört die eigentlich hin?

    Max.Renn
     
  18. hannibal

    hannibal New Member

    Mein G4867 ist deutlich schneller geworden. Ich war schon wieder drauf und dran auf OS9 zu wechseln, weil mir diese ständigen Probleme, die von ganz allein zu kommen schienen echt auf die Nerven gehen.

    Dafür kann ich jetzt zB mit meinem IE-Classic nicht mehr ins Internet, auch nicht mit Outlook.
    Zur Not hat das immer noch alles im Classicmode funktioniert.
     
  19. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

    Ich habe jetzt mal gegen den Geschwindigkeitseinbruch folgendes versucht:
    1. Starten im Single-User-Modus (APFEL+S), danach mehrmals fsck -y ausführen und anschliessend "exit" eingeben.
    2. Ausserdem habe ich die Mauzeigergeschwindigkeit in den Systemeinstellungen erhöht und
    3. die Farben von "Millionen" auf "Tausende" reduziert.

    Jetzt flutscht es wieder nur so... :)))
     
  20. Eduard

    Eduard New Member

    War mir gar nicht aufgefallen, das Update hatte auch bei mir Millionen Farben eingestellt, trotzdem war die Kiste flotter als vorher. Nach Rückstellen auf Tausende läuft mein Oldie G3 desktop noch flotter, erstaunlich, wenn ich andere Kommentare hier über das Tempo lese.
     

Diese Seite empfehlen