LAN-->internet - seltsames verhalten

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von markuse, 30. April 2005.

  1. markuse

    markuse New Member

    jupphei zusammen!

    versuche gerade meinen G4 dual 867 (10.2.8) per Ethernet mit nem G5 Dual 2Ghz (Panther) zu vernetzen und glechzeit mit dem G4 über die am G5 per USB angeschlossene FritzBox SL ins Internet zu gelangen. So: LAN funktioniert, aber, sobald ich mit G5 ins Netz geh, geht die LAN Verbindung krachen. Habe am G5 Internet Sharing aktiviert und beide auf DHCP Manual Adress geschalten. Muß man da noch irgendwas mit den Proxies machen? Bin da nicht so fit. Außerdem komisch: nach einem Internet-Besuch (G5) ist schluss damit und ich muß für erneuten www access neu starten (?).

    Wo liegt denn da der Fehler?

    grüße, markuse
     
  2. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Ich kenn deine "FritzBox" nicht, aber vermutlich bekommt dein Mac eine neue TCP/IP-Adresse vom Provider und ist deshalb in deinem Netz nicht mehr sichtbar. Ich nehme an/hoffe, dass du für dein internes Netz IP-Adressen aus dem "privaten Bereich" genommen hast, sonst bekommst du evtl. noch Ärger mit deinem Provider...

    Du brauchst einen Router, sonst geht das nicht.

    Christian.
     
  3. graphitto

    graphitto Wanderer

    Nein, die FritzBox SL ist selber ein Router. Die beste Möglichkeit mit beiden rechnern ins Netz zu gehen, ist allerdings nicht der USB-Anschluß, sondern nach wie vor Ethernet oder WLAN.

    markuse, die FritzBox hat einen Ethernet-Anschluß, wenn du da den G4 ranhängst und den G5 am USB lässt, sollten beide problemlos online kommen. Dazu in den Systemeinstellungen/Netzwerk das DHCP aktivieren (ohne manuelle IP) und in der FritzBox deine Internet-Zugangsdaten eingeben.
    Falls der G5 Airport hat, kann der auch über WLAN gehen. Ansonsten empfehle ich die Anschaffung eines Ethernet-Switches (15-20 €). Dann kannst du den an die FritzBox hängen und die beiden Rechner per Ethernet-Kabel an den Switch. So funktionieren sowohl LAN als auch Internet problemlos. Ich hab es hier genauso gemacht, 3 Rechner + Drucker am Switch und das Powerbook per WLAN. Geht einwandfrei.

    gruß
     
  4. markuse

    markuse New Member

    ui,

    was sind denn so private IPs, oder soll ich lieber gleich auf DHCP (nomanual) schalten?

    danke
     
  5. graphitto

    graphitto Wanderer

    Ja. Den Rest erledigt die FritzBox.

    gruß
     
  6. markuse

    markuse New Member

    aha, spannend hier:

    also die LAN connection läuft jetzt irgendwie. komisch ist, dass ich mich am G5 über apple+K und am G4 über Finder->Network connecten muß, aber okay.

    problem:
    ich komme mit dem G4 nur ins netz, wenn ich beim G5 unter sharing die firewall ausschalte. is natürlich eher bedenklich. wie mach ich denn da so einen port frei?

    zur setup variante von graphitto:
    >>markuse, die FritzBox hat einen Ethernet-Anschluß, wenn du da den G4 ranhängst und den G5 am USB lässt, sollten beide problemlos online kommen.<<

    der spass an der sache soll ja sein, dass ich gleichzeitig ne gbit connection zwischen den rechnern hab.

    gracias,
    markuse
     
  7. markuse

    markuse New Member

    so geschafft:

    hab die entsprechenden firewall ports gefunden. alles funzt soweit, wie es soll, bis auf die tatsache, dass ich nach beendigung der internet-seesion das usb kabel von der fritz-box sl kurz raus und wieder reinstöpseln muß (eine art reset vielleicht?), weil sonst der G5 sonst kein PPPoE findet.hmm. falls noch jemand ne idee hat...

    grüße,
    markuse
     

Diese Seite empfehlen