LAN-Netzwerk OS-X vs. Windows

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von meccacrome, 17. April 2002.

  1. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,

    wenn es einen WINS Server im Netz hat werden die Gruppen von SMBrowse von alleine gefunden.

    Joern
     
  2. meccacrome

    meccacrome New Member

    Hallo! Bin neu in Mac-Gemeinde. Zuhause sind wir prinzipiell mit einem Windwos-Netzwerk ausgestattet (Server - eigentlich nur Router mit Win98) und mehrere Clients mit Windows 2000. Jetzt habe ich mein Powerbook G4 ins Netzwerk eingebunden. War alles kein Problem mit dem File-Sharing. Allerdings nur übver das Programm "Dave". Kann mir jemand verraten, was ich nur mit den Apple-Tools einstelllen mus, damit die Sache läuft?
    Ach ja, und noch: Wie lege ich unter OS-X Gruppen an, denen ich dann bestimmte Benutzer zuweisen kann?
    Ich danke Euch für die Hilfe im voraus!
    meccacrome
     
  3. dumpfbacke

    dumpfbacke New Member

    >War alles kein Problem mit dem File-Sharing< also was willst du zum laufen griegen???

    gruppen anlegen bearbeiten kannst du mitn netinfomanager. unter apps/utilities
     
  4. meccacrome

    meccacrome New Member

    Hi! Möchte eigentlich nur ohne Dave auf meine Dose (Win2k) zugreifen können - dort ist mein Apple auch schon als Benutzer angelegt, Ordner sind freigegeben etc. Jetzt möchte ich auf meinem Mac Gruppen anlegen. Und für diese Gruppen möchte ich dann auf dem Mac bestimmte Ordner im Netzwerk freigeben, dass ich von meiner Dose auf den Apple zugreifen kann, aber eben nicht das ganze Netzwerk diese Ordner sehen kann. Das auf den PC zugreifen klappt mit Dave ja prima, ich will das halt nur ohne Dave schaffen. Und das mit freigeben auf meinem Apple klappt im Prinzip auch, ich kann die Freigaben eben nur keinen Gruppen (und somit auch keinen einzelnen Benutzern) zuordnen....
    Ich danke Dir für die Hilfe! Viele Grüsse, mecca
     
  5. El-Guapo

    El-Guapo New Member

    Hi,

    um vom Mac aus auf einen Windows-Rechner zugreifen zu können, benötigst Du die integrierte SMB-Funktion in OS X. Das Problem ist, dass dich der Win-Rechner nicht erkennt und du nur als Client fungierst! außerdem ist die Übertragungsrate im Vergleich zu Win-Win netzwerk super-langsam.

    Ich habe verschiedene Versionen ausprobiert und habe folgende Werte gemessen:

    1. SMB-Protokoll in OS X:
    Es waren max. 1 - 1,5 MB/s möglich

    2. Mit der Shareware "Sharity" war es ebenfalls nicht möglich höhere Netzwerkgeschwindigkeiten zu erreichen.

    3: DAVE
    Dave ist das einzige tool, das ein zügiiges Kopieren von Daten zw. Win + mac ermöglicht und auch die 100 Mbit wirklich nutzt. Des weiteren kann der Win-Rechner auch auf den Mac zugreifen. Dies geht sonst noch mit PC-Mac LAN (schau mal bei versiontracker nach), hab ich aber noch nicht ausprobiert!

    die Rechner sind über eine router miteinander verbunden! Wie das mit den benutzern genau geht, weiß ich nicht wie du das meinst, aber experimentier am besten mit Dave herum. Gerade bei großen Dateien (Movies, MP3...) macht sich die Geschwindigkeit positiv bemerkbar.

    Gruß

    El-Guapo
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

    Arbeitsgruppen (wie bei Windoof) sind (afaik...) nur mit MacOSX Server möglich...
     
  7. meccacrome

    meccacrome New Member

    Hallo! Bin neu in Mac-Gemeinde. Zuhause sind wir prinzipiell mit einem Windwos-Netzwerk ausgestattet (Server - eigentlich nur Router mit Win98) und mehrere Clients mit Windows 2000. Jetzt habe ich mein Powerbook G4 ins Netzwerk eingebunden. War alles kein Problem mit dem File-Sharing. Allerdings nur übver das Programm "Dave". Kann mir jemand verraten, was ich nur mit den Apple-Tools einstelllen mus, damit die Sache läuft?
    Ach ja, und noch: Wie lege ich unter OS-X Gruppen an, denen ich dann bestimmte Benutzer zuweisen kann?
    Ich danke Euch für die Hilfe im voraus!
    meccacrome
     
  8. dumpfbacke

    dumpfbacke New Member

    >War alles kein Problem mit dem File-Sharing< also was willst du zum laufen griegen???

    gruppen anlegen bearbeiten kannst du mitn netinfomanager. unter apps/utilities
     
  9. meccacrome

    meccacrome New Member

    Hi! Möchte eigentlich nur ohne Dave auf meine Dose (Win2k) zugreifen können - dort ist mein Apple auch schon als Benutzer angelegt, Ordner sind freigegeben etc. Jetzt möchte ich auf meinem Mac Gruppen anlegen. Und für diese Gruppen möchte ich dann auf dem Mac bestimmte Ordner im Netzwerk freigeben, dass ich von meiner Dose auf den Apple zugreifen kann, aber eben nicht das ganze Netzwerk diese Ordner sehen kann. Das auf den PC zugreifen klappt mit Dave ja prima, ich will das halt nur ohne Dave schaffen. Und das mit freigeben auf meinem Apple klappt im Prinzip auch, ich kann die Freigaben eben nur keinen Gruppen (und somit auch keinen einzelnen Benutzern) zuordnen....
    Ich danke Dir für die Hilfe! Viele Grüsse, mecca
     
  10. El-Guapo

    El-Guapo New Member

    Hi,

    um vom Mac aus auf einen Windows-Rechner zugreifen zu können, benötigst Du die integrierte SMB-Funktion in OS X. Das Problem ist, dass dich der Win-Rechner nicht erkennt und du nur als Client fungierst! außerdem ist die Übertragungsrate im Vergleich zu Win-Win netzwerk super-langsam.

    Ich habe verschiedene Versionen ausprobiert und habe folgende Werte gemessen:

    1. SMB-Protokoll in OS X:
    Es waren max. 1 - 1,5 MB/s möglich

    2. Mit der Shareware "Sharity" war es ebenfalls nicht möglich höhere Netzwerkgeschwindigkeiten zu erreichen.

    3: DAVE
    Dave ist das einzige tool, das ein zügiiges Kopieren von Daten zw. Win + mac ermöglicht und auch die 100 Mbit wirklich nutzt. Des weiteren kann der Win-Rechner auch auf den Mac zugreifen. Dies geht sonst noch mit PC-Mac LAN (schau mal bei versiontracker nach), hab ich aber noch nicht ausprobiert!

    die Rechner sind über eine router miteinander verbunden! Wie das mit den benutzern genau geht, weiß ich nicht wie du das meinst, aber experimentier am besten mit Dave herum. Gerade bei großen Dateien (Movies, MP3...) macht sich die Geschwindigkeit positiv bemerkbar.

    Gruß

    El-Guapo
     
  11. Macci

    Macci ausgewandert.

    Arbeitsgruppen (wie bei Windoof) sind (afaik...) nur mit MacOSX Server möglich...
     
  12. Maccer

    Maccer Gast

    hi.

    Versuche es mal mit dem Programm SMBBrowse (http://www.shukwit.com/) damit werden freigegebenen Win ordner und platte auf dem desktop gemoutet.
    ev. muss du unter "arbeitsgruppe" dasselbe, wie beim PC eingeben, bin aber nicht mehr sicher.

    (eigentlich könntest du auch "Mit Server verbinden.." (in einem Menü des finders) aufrufen und dann "SMB://ipadressepc/freigegebneslaufwerk/freigegebenerorder" eigeben, geht mit smbbrowse aber etwas komfortabler).

    Grüsse
     
  13. Dradts

    Dradts New Member

    Es gibt noch eine SAMBA version, die heisst XAMBA oder so ähnlich. Die kann man kostenlos aus dem Netz ziehen.
    Mit der kann man dann auch vom Win-PC auf den Mac zugreifen. Die Konfiguration lässt sich komplett über die GUI vornehmen, ist also recht leicht einzurichten.

    Vielleicht bringt Dir das ja was.

    Viele Grüsse,
    Dradts
     

Diese Seite empfehlen