LAN-Netzwerk

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von timm, 15. Juni 2001.

  1. timm

    timm New Member

    Hallo,
    ich möchte ein kleines gemischtes Ethernet-Netzwerk aufbauen (3 Macs + 1 PC)... möchte mittels Router (Sternförmiger Aufbau) u.a. den Internetzugriff (ISDN oder DSL)für die Clients ermöglichen.

    Wer kann mir ein "bisschen" helfen?

    Gruß
    Timm
     
  2. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Was ist denn genau dein Problem, die Verkabelung oder was an software benötigt wird? Was für ein Betriebssystem läuft auf der DOSe? Linux oder argh, eh, er... windows??

    Im letzteren Falle (windoofs) würd ich mal bei http://www.wingate.com vorbeischauen, das ne halbwegs brauchbare Proxy-Lösung die auch Macs über die DOSe ins Internet bringt. Mit Linux wär sowas aber einfacher und besser.

    Gruß Patrick
     
  3. timm

    timm New Member

    Hi Patrick,
    ich bin ein absoluter Laie, das ist wahrscheinlich mein größtes Problem ... hab mich nur ein bisschen übers Internet informiert. Die Macs sollen mit MacOS9 und X laufen... der PC mit Windows. Gibt es gute plattformunabhängige Router. Als Verkabelungsform würde ich "Twisted Pair" wählen... gibt es dafür "Steckdosen" die fest in der Wand installiert werden können... damit ich einen iMac in verschiedenen Räumen (ähnlich wie ein Elektrogerät, das man an eine Steckdose in versch. Räumen anschließt)anschließen kann...

    Danke
    Timm
     
  4. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    So Dosen gibt es, die Kabel wird ich beim computer-Handel holen, die Dosen gibt es überall wo es Telefon-zubehör gibt. (sind Standard-ISDN-Dosen) Routerlösungen sind ein wenig differenzierter, das schönste ist ein Hardware-Router wie z.B. ein Vigor 2000, der es jedem Rechner erlaubt ins Netz zu kommen und auch von jedem Rechner konfiguriert werden kann. Kostet aber. Ein Software-Router ist günstiger (für Windows gibts auch Shareware) erfordert aber das der Rechner wo die Routing-software drauf ist immer mitläuft, wenn jemand ins Internet will. Zudem stürzt Windows gerne mal ab, wenn solche Proxys drauflaufen.

    Ich wirds so machen: Erstmal zum gut sortierten Händler laufen und Twisted Pair Kabel als Meterware kaufen, ein paar Anschlußdosen kaufen und den Mist installieren. Jetzt die Entscheidung: Kauf dir einen Router mit integrierten Netzwerkhub und schließ diesen an die Telefondose und die Rechner an den Router, konfigurieren, fertig! Oder, kauf einen Netzwerk-hub, Rechner anschließen, den Rechner, der die anderen ins Netz bringen soll ans Telefon und dann noch eine routing-Software aufspielen. Konfigurieren, fertig!

    Schreib oder mail wenn noch fragen bestehen, hab sowas schon oft gemacht. Achja, die nächsten paar Stunden antworte ich allerdings nicht, muß das Wetter nutzen (Moped fahrnn)

    Gruß Patrick
     
  5. timm

    timm New Member

    Ich wirds so machen: Erstmal zum gut sortierten Händler laufen und Twisted Pair Kabel als Meterware kaufen, ein paar Anschlußdosen kaufen und den Mist installieren.

    Hi,
    ... läßt sich das Kabel mit Stecker und Anschlußdose leicht verbinden?

    Gruß
    Timm
     

Diese Seite empfehlen