LAN-Verbindung wird automatisch beendet

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von uwe dennerlein, 26. März 2002.

  1. uwe dennerlein

    uwe dennerlein New Member

    Habe ein Volume eines Mac unter OS 9.2 für andere User freigegeben und verbinde per AFP über TCP/IP von einem G4 mit OS X 10.1.3.
    Das "mounten" und der Zugriff klappt zunächst prima. Nach einer gewissen Zeit (vielleicht 1 Stunde) "verschwindet" das LAN-Laufwerk wieder vom Finder des G4 und man muss neu verbinden.
    Hat jemand eine Idee, wie ich dieses lästige "Remounten" nicht mehr brauche. (An den Energiespar einstellung kann es nicht liegen, die habe ich alle deaktiviert)
     

Diese Seite empfehlen