Lande im UNIX-Modus bei Loginfehler!!??

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von fab1An, 21. Oktober 2002.

  1. fab1An

    fab1An New Member

    n das für'n Mist?
    Und woher kommmt der?

    Wenn ich mich nicht vertippte, fährt OS X (10.2.1) normal hoch.

    Sehr seltsam.

    Wer weiß Rat?

    fab1An
     
  2. zwoelf11_

    zwoelf11_ New Member

    nur dies eine mal beim vertippen, oder (ab da) /jedesmal/ beim vertippen?

    (wenns doch nur ein mal war, wieso aufregen. sowas passiert *g*)
     
  3. Svenster

    Svenster New Member

    Ist mir gerade auch zum ersten mal passiert - mal sehen, ob ich den fehler reproduzieren kann...

    Gruß
    Sven
     
  4. fab1An

    fab1An New Member

    Der Fehler ist absolut reproduzierbar. Einmal vertippen und ab gehts! Welcome to Darwin...
     
  5. Svenster

    Svenster New Member

    Bei mir nicht.
    Habe mich eben ausgelogt , beim Einloggen vertippt - kein Kommandomodus.
    Vielleicht nur nach einem kompletten Neustart?
    Habe gerade keine Zeit zu testen...
     
  6. zwoelf11_

    zwoelf11_ New Member

    vielleicht stürzt dein LoginWindow ab (is auch nur n programm wie jedes andere).
    1. schau in /Library/Logs/CrashReporter, ob da vielleicht ein Log von LoginWindow drin ist, dann ist des abgestürzt
    2. vielleicht hilft es was /Library/Preferences/com.apple.loginwindow.plist (als SU) zu löschen...
    3. hast du vielleicht n hint für falsches passwort, ma vielleicht des ausschalten

    PS: in meinem login window konnte ich plötzlich in der bildchen-ansicht auch "Andere Nutzer..." auswählen, jemand ne ahnung, wie man das anschaltet (abgesehen von ausversehen, ich find das ganz praktisch)
     

Diese Seite empfehlen