Lange Dateinamen ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von G3User, 14. Januar 2002.

  1. G3User

    G3User New Member

    Hi,

    ich greife per OS X auf einen Linux Server zu, auf dem MP3´s liegen. Leider sehe ich nur die Ordner, der Inhalt wird mir nicht angezeigt. Ich dachte, die Beschränkung auf 32 ( es waren doch 32 unter OS 7, 8, 9 , oder ? ) währe bei OS X nicht mehr ? Die MP3´s haben Dateinnamen mit zum Teil 40 und mehr Zeichen. Und wieso zeigt dann OS X Die Datei dann nicht wenigestens gekürzt an ?

    Gruß Axel
     
  2. zwoelf11_

    zwoelf11_ New Member

    liegt mE an was anderem.
    wie greiffst du auf den linux server zu? (AppleTalk? Samba? NFS? Telnet? FTP?)
     
  3. G3User

    G3User New Member

    Hi,

    es ist ein Samba Server, wenn ich mich nicht irre, einfach über "mit server verbinden" und dann sehe ich die freigegebenen Ordner. Auf andere Dateien kann ich ja zugreifen, das is nicht das Problem, es liegt definitiv an der Länge der Namen.
     
  4. abc

    abc New Member

    OS X unterstützt Dateinnamen bis 255 Zeichen
     

Diese Seite empfehlen