@Lars Felber / Macwelt

Dieses Thema im Forum "Macwelt" wurde erstellt von macmercy, 5. Dezember 2001.

  1. macmercy

    macmercy New Member

    Sehr geehrter Herr Felber,

    vielleicht erinnern Sie sich noch, vor ein paar Monaten konnten Sie mir wertvolle Tips zum Thema "Externe Firewire-DVD am iBook" geben.

    Unter 9.x funktioniert das auch tadellos - unter X funktioniert das anscheinend (noch) nicht... Ich habe mir den 3.0.1 Installer besorgt und den Hardware-Check des Installers entfernt - DVD Player 3.0.1 ist also unter X 10.1.1 installiert, meldet aber beim Start: "Kein DVD-ROM zu finden" und beendet sich dann. Nun gut, es ist ja eine ungepatchte Version des Players und mein ext. DVD ist z.Zt. ein LiteOn 16x. Nun frage ich mich, ob ein Apple-konformes Laufwerk nicht doch erkannt wird? Dazu habe ich die Apple-Technik angerufen und man sagte mir: "Ja, das SOLLTE EIGENTLICH FUNKTIONIEREN... aber Apple unterstützt keine Hardware die für internen Gebrauch vorgesehen ist in ext. Peripherie".

    Hmmm, also habe ich jetzt mal ein Toshiba SD-M1612 bestellt und werde es testen. Dieses Toshiba-DVD hat zudem den Vorteil, das es unter 9.x und X bootfähig ist - gemäß Userberichten unter www.xlr8yourmac.com - das wollte ich sowieso und schlage ev. 2 Fliegen mit einer Klappe.

    Nirgendwo ist bis jetzt der Firewire-Support für DVD unter X kommentiert worden - wir sind also wieder mal Vorreiter (vielleicht bringen Sie ja mal wieder so einen tollen Bericht wie in der Macwelt 7/2001 zu diesem Thema?)

    Was mich stutzig macht: Es gibt ja auch schon externe Versionen des SuperDrives - und das unterstützt ja auch DVD-Playback (soviel ich weiß... und Apple hat mir heute bestätigt, daß DVDs über ext. Superdrives abspielbar sind) - also sollte DVD über Firewire prinzipiell möglich sein - oder haben diese Geräte besondere Treiber bzw. Player-Software?

    Warte gespannt auf Ihre Antworten,

    hochachtungsvoll

    Frank Messerschmidt
     
  2. RaMa

    RaMa New Member

    also mir muß mal einer erklären wo der unterschied zwischen einem "internem" DVD und einem "internen" DVD in nem passenden externen gehäuse besteht(SCIS/FW).. ?!?!?

    ra.ma.

     
  3. gizmo

    gizmo New Member

    hmm, mal raten... die endschnittstelle vielleicht? ;-)
     
  4. RaMa

    RaMa New Member

    hä?

    die fw schnittstelle hat ja nur das gehäuse... nicht aber das laufwerk was sich darin befindet, meist sinds ide lw mit ner fw bridge...

    ra.ma.
     
  5. Lars Felber

    Lars Felber New Member

    Hm.

    Will mal sehen, ob ich an die Hardware rankomme. Dann werde ich es ausprobieren. Mir schwant allerdings Böses, nachdem das interne Laufwerk (CD-ROM, CD-RW, Combo, DVD-ROM, DVD-R) bei Apple zunehmend zum Unterscheidungsmerkmal der Modelle einer Produktfamilie wird. Kann sein, dass der Player tatsächlich abriegelt. Und dann wären wieder Patches fällig...

    Bin dran!
     
  6. macmercy

    macmercy New Member

    Hallo Forum,
    ich denke mal es ist gar nicht so schwer für das System zu checken, ob das DVD am internen Bus hängt oder über eine Bridge im FW-Gehäuse läuft... Die Bridge wird ja wohl entsprechende Signale an den Bus abgeben...
     
  7. Lars Felber

    Lars Felber New Member

  8. macmercy

    macmercy New Member

    Yep!
    Aber nu isses zu spät... Neuer iMac mit Superdrive ist schon bestellt - iBook und ext. FW-DVD schon verkauft - und ich muß noch ca. 3 Wochen ohne Mac auskommen... Na, weningsten funktioniert der Firmen-PC ja noch, so bleibt man auf dem Laufenden...
    Schön, daß Sie mich nicht vergessen haben, Herr Felber!
     
  9. Lars Felber

    Lars Felber New Member

    >>Neuer iMac mit Superdrive ist schon bestellt - iBook und ext. FW-DVD schon verkauft

    Das hätte ich mir eigentlich denken können... Hoffentlich haut das hin mit den 3 Wochen.
     
  10. RaMa

    RaMa New Member

    >> ca. 3 Wochen ohne Mac auskommen.

    mach mal 5 wochen draus, die auslieferung is jetzt schon 1 woche hinten ..

    ;-))
    ra.ma.
     
  11. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Ein Hoffnungschimmer:

    Gravis hat die erste Lieferung Demo-Geräte bekommen. Die iMacs kommen also, vielleicht klappts ja mit 3 Wochen....

    Gruß Patrick
     
  12. macmercy

    macmercy New Member

    Tjaja, das kennen wir doch schon: Lecker machen und dann am ausgestreckten Arm verhungern lassen...
    Anscheinend sind die Jungs aus Cupertino vom Erfolg (Bestellungen) des iMacs selbst überrascht - zeugt ja nicht gerade von Selbstvertrauen...
    Neue G4 Desktops sind z.T. schon in D. ausgeliefert worden - lagen also schon auf Halde. Steve muß da wirklich unter enormem Druck gestanden haben als er den iMac vorzeitig vorstellte - was tut man nicht alles um die Aktie zu puschen...
     
  13. McMichael

    McMichael New Member

    bin mal gespannt, wann dann der "low buget" iMac 2 kommt im Sommer oder so ...

    immerhin, wir haben den morgen den 4.2 und ich werde mal die mac Tempel stürmen um einen blick zu erhaschen ..

    lg iMike
     
  14. Lars Felber

    Lars Felber New Member

  15. macmercy

    macmercy New Member

    Yep!
    Aber nu isses zu spät... Neuer iMac mit Superdrive ist schon bestellt - iBook und ext. FW-DVD schon verkauft - und ich muß noch ca. 3 Wochen ohne Mac auskommen... Na, weningsten funktioniert der Firmen-PC ja noch, so bleibt man auf dem Laufenden...
    Schön, daß Sie mich nicht vergessen haben, Herr Felber!
     
  16. Lars Felber

    Lars Felber New Member

    >>Neuer iMac mit Superdrive ist schon bestellt - iBook und ext. FW-DVD schon verkauft

    Das hätte ich mir eigentlich denken können... Hoffentlich haut das hin mit den 3 Wochen.
     
  17. RaMa

    RaMa New Member

    >> ca. 3 Wochen ohne Mac auskommen.

    mach mal 5 wochen draus, die auslieferung is jetzt schon 1 woche hinten ..

    ;-))
    ra.ma.
     
  18. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Ein Hoffnungschimmer:

    Gravis hat die erste Lieferung Demo-Geräte bekommen. Die iMacs kommen also, vielleicht klappts ja mit 3 Wochen....

    Gruß Patrick
     
  19. macmercy

    macmercy New Member

    Tjaja, das kennen wir doch schon: Lecker machen und dann am ausgestreckten Arm verhungern lassen...
    Anscheinend sind die Jungs aus Cupertino vom Erfolg (Bestellungen) des iMacs selbst überrascht - zeugt ja nicht gerade von Selbstvertrauen...
    Neue G4 Desktops sind z.T. schon in D. ausgeliefert worden - lagen also schon auf Halde. Steve muß da wirklich unter enormem Druck gestanden haben als er den iMac vorzeitig vorstellte - was tut man nicht alles um die Aktie zu puschen...
     
  20. McMichael

    McMichael New Member

    bin mal gespannt, wann dann der "low buget" iMac 2 kommt im Sommer oder so ...

    immerhin, wir haben den morgen den 4.2 und ich werde mal die mac Tempel stürmen um einen blick zu erhaschen ..

    lg iMike
     

Diese Seite empfehlen