laserdrucker in netzwerk als TCP/IP-Dr.?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von typneun, 25. Februar 2002.

  1. typneun

    typneun New Member

    hallo!

    mein max mit os x10.1.3 hängt in einem netzwerk von windows nt. am server hängt ein laserjet 6 von hp. würde diesen auch gerne auch nutzen. allerdings kann ich nach "TCP/IP-drucker hinzufügen" auswählen nichts auf dem teil drucken.

    er lädt zwar dateien hoch (angeblich laut printcenter), aber nix läuft raus!

    gibts irgenwelche lösungsvorschläge, mach ich was falsch? bütte hülfe, 1000 dank!!
     
  2. kegon

    kegon New Member

    Das ist ganz einfach... An einer Dose die IP-Adresse des Druckers ermitteln und diese dann im Printcenter eintragen nachdem man "Neuen Drucker hinzufügen" geklickt hat und schon gehts ohne Probleme... Seit 10.1.3 ist das Printcenter allerdings sehr langsam geworden.
     
  3. MikeK

    MikeK New Member

    Hallo
    Habe ähnliches Problem. Bei uns hängt ein Laserjet an einem anderen Client, über den alle Windowsrechner Zugriff haben. Der hat aber keine eigene IP!! Der Client stellt den Drucker zur Verfügung.
    Dein Problem lässt sich wohl einfach nur lösen, wenn der Drucker eigenständig im Netz mit eigener Netzwerkkarte und IP läuft. Ansonsten muss man irgendwie tricksen, woran ich auch noch arbeite. Der NT Server müßte quase virtuell eine IP verteilen für den Drucker. Wobei das bei dir vielleicht einfacher ist, da der Drucker direkt am Server hängt.
    Gruß
    Michael
     

Diese Seite empfehlen