laserdrucker kaufberatung-wer kann helfen?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von billy idol, 28. August 2004.

  1. billy idol

    billy idol New Member

    hallo,
    ich suche einen relativ günstigen laserdrucker fürs studium, hab aber keine ahnung,
    auf was ich achten muß. brauch ich außer einem netzwerkanschluß noch was, um vom mac (10.3 und der andere OS 9.2) aus übers netzwerk zu drucken?
    wär cool, wenn mir jemand ein bestimmtes modell empfehlen könnte, weil bei dem produktjungel blick ich nicht mehr durch...

    danke für jeden tip

    billy
     
  2. Islaorca

    Islaorca New Member

    Also du solltest vielleicht darauf achten, das der Laser eine Toner- und Belichtungseinheit hat (ich hoffe, so heißt das).

    Du brauchst dann nur eine Kartusche wechseln, und zwar im Schnellverfahren. Sehr einfach in der Handhabung.

    Ich empfehle dir einen HP Laser zu kaufen. Du kriegst diese Modelle auch etwas älter gut bei ebay oder in Kleinanzeigen. Die Qualität, gerade der älteren Modelle, ist sehr gut.

    Als Bespiel, ich habe einen HP Laserjet 4L, 10 Jahre alt, und der läuft und läuft.............

    Nimm aber nicht den, der hat kein USB-Anschluß und ist nicht Postscript-fähig. Ich werde erst in 2 Monaten versuchen, ihn am iMac anzuschliessen, was einige Forumsmitglieder schon geschafft haben.

    Also, nimm ein Nachfolgemodell und, ich sag mal, für ca. 100 € müßtest du ein gutes Modell kriegen. Ich geh mit den Modellen nicht ins Detail, aber wenn du willst, poste ich dir diese.
     
  3. billy idol

    billy idol New Member

    hi!

    schon mal herzlichen dank für deinen tip. an ebay hab ichg auch schon gedacht. ich wär dir sehr dankbar, wenn du bei den modellen noch ein bisschen ins detail gehen könntest.
    wenn jemand anderes einen empfehlenswerten günstigen laserdrucker kennt, bitte hier posten.

    nochmals zum drucken im netzwerk: wenn ich übers netzwerk drucken will, ist es doch egal, ob der drucker parallel einen usb anschluß hat, weil er die daten ja per ethernet empfängt, oder?

    danke für eure hilfe

    billy
     
  4. Islaorca

    Islaorca New Member

    Wie ich dir schon sagte, ich würde HP vorziehen. Geh mal nach ebay und such unter Laserdrucker USB. Diese kannst du ungesehen nehmen. Habe heute mal selber nachgesehen, also einen 1010er kriegst du evtl. für 50 €, mußt mal ein bischen beobachten. Auch der 1012 wäre gut.

    Wenn du allerdings eine parallele Schnittstelle an einem Router frei hast (ich kenne dein Netzwerk nicht), kannst du auch sehr gut den 5L oder 1100 nehmen. Bei diesen beiden kannst du natürlich das Risiko in Kauf nehmen und einen Adapter USB-->Parallel kaufen (ca. 8 Euro, nicht den von Keyspan). Habe ich auch gemacht, kann das aber erst in ein paar Wochen austesten, ob das funktioniert. Einige hier im Forum haben mir aber versichert es läuft, und in diesem Fall könntest du alle älteren 3er,4,er,5er oder 6er nehmen.
     
  5. Macowski

    Macowski New Member

    Nur so am Rande, habe hier gerade aus der Tageszeitung eine Saturn-Werbung liegen:
    Samsung ML 1410 (2 MB) für 125,- €

    Was ist davon zu halten?
     
  6. zackenbarsch

    zackenbarsch New Member

    zwei dinge auf die ich immer achten würde:

    a) netzwerkfähig (tcp/ip oder lpr printing)
    b) postscriptfähig

    zu den einzelnen neueren modellen kann ich nix sagen, da ich mit zwei saualten apple druckern drucke (laufen hervorragend)
     

Diese Seite empfehlen