LaserWriter 16/600PS, Einbau einer H.D.

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von kuan, 30. Juni 2004.

  1. kuan

    kuan New Member

    Hallo,
    ich habe in meinen LaserWriter 16/600PS eine Festplatte eingebaut. Es ist eine gebrauchte, stammt aus einem gleichen Drucker, sollte daher eigentlich passen.
    Die Fesplatte wird erkannt, im Apple Drucker Dienstprogramm, und auf der gedruckten Testseite aufgeführt.
    Ich habe jetzt aber seither das Problem, dass auf jeder gedruckten Seite am untern Rand an der rechten Seite eine feine Haarlinie von etwa 3 cm Länge gedruckt wird. Beim Ausdrucken einer Testseite jedoch nicht.
    Kennt jemand die Ursache des Problems und kann mir weiterhelfen?
    Besten Dank zum voraus und freundliche Grüsse.
    kuan
     
  2. mmetz

    mmetz New Member

    Hallo,
    ich habe leider keine Antwort auf Dein Problem, aber wo für brauch man eine Festplatte in einem Drücker?

    Grüße
    Michael
     
  3. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Öffne mal bei aktivem Programm (aus dem die Haarlinie mit gedruckt wird) das Druckermenü. Bei meinem (HP 2200D) gibt`s da unter dem Punkt "Blattanordnung" die Möglichkeit, Haarlinien etc. mitdrucken zu lassen.
     
  4. kuan

    kuan New Member

    Danke mmetz und Macmacfriend für Eure Beiträge.
    Wozu eine Festplatte?: Beim Drucken eines Dokuments, das Schriften enthält die im Drucker nicht gespeichert sind, muss der Computer diese erst an den Drucker senden, was etwas dauert. Beim Ausschalten des Druckers werden diese wieder gelöscht.
    Auf der H.D. lassen sich zusätzliche Schriften dauerhaft abspeichern, was den Druckvorgang beschleunigt.
    Wenn eine Faxkarte installiert ist, wird eine H.D. benötigt, um eingegangene Faxe zu speichern.
    Zur unerwünschten Linie: Ich weiss nicht wo die herkommt. Auf dem Monitor sieht man sie jedenfalls nicht. Und wenn ich die H.D. ausstecke, druckt es sie nicht mehr.
    Im Drucker-Menü für den LaserWriter befindet sich unter dem Punkt Blattanordnung nichts über Linien.
    Schöne Grüsse
    Kurt
     
  5. mmetz

    mmetz New Member

    Danke für die Erklärung.

    Wie gesagt, ich kann Dir nicht wirklich helfen, aber kann es sein, dass die Festplatte ein Magnetfeld aufbaut welche die Walze beeinträchtigt?

    Grüße
    Michael
     
  6. kuan

    kuan New Member

    Danke mmetz und Macmacfriend für Eure Beiträge.
    Wozu eine Festplatte?: Beim Drucken eines Dokuments, das Schriften enthält die im Drucker nicht gespeichert sind, muss der Computer diese erst an den Drucker senden, was etwas dauert. Beim Ausschalten des Druckers werden diese wieder gelöscht.
    Auf der H.D. lassen sich zusätzliche Schriften dauerhaft abspeichern, was den Druckvorgang beschleunigt.
    Wenn eine Faxkarte installiert ist, wird eine H.D. benötigt, um eingegangene Faxe zu speichern.
    Zur unerwünschten Linie: Ich weiss nicht wo die herkommt. Auf dem Monitor sieht man sie jedenfalls nicht. Und wenn ich die H.D. ausstecke, druckt es sie nicht mehr.
    Im Drucker-Menü für den LaserWriter befindet sich unter dem Punkt Blattanordnung nichts über Linien.
    Schöne Grüsse
    Kurt
     
  7. mmetz

    mmetz New Member

    Danke für die Erklärung.

    Wie gesagt, ich kann Dir nicht wirklich helfen, aber kann es sein, dass die Festplatte ein Magnetfeld aufbaut welche die Walze beeinträchtigt?

    Grüße
    Michael
     
  8. kuan

    kuan New Member

    Danke mmetz und Macmacfriend für Eure Beiträge.
    Wozu eine Festplatte?: Beim Drucken eines Dokuments, das Schriften enthält die im Drucker nicht gespeichert sind, muss der Computer diese erst an den Drucker senden, was etwas dauert. Beim Ausschalten des Druckers werden diese wieder gelöscht.
    Auf der H.D. lassen sich zusätzliche Schriften dauerhaft abspeichern, was den Druckvorgang beschleunigt.
    Wenn eine Faxkarte installiert ist, wird eine H.D. benötigt, um eingegangene Faxe zu speichern.
    Zur unerwünschten Linie: Ich weiss nicht wo die herkommt. Auf dem Monitor sieht man sie jedenfalls nicht. Und wenn ich die H.D. ausstecke, druckt es sie nicht mehr.
    Im Drucker-Menü für den LaserWriter befindet sich unter dem Punkt Blattanordnung nichts über Linien.
    Schöne Grüsse
    Kurt
     
  9. mmetz

    mmetz New Member

    Danke für die Erklärung.

    Wie gesagt, ich kann Dir nicht wirklich helfen, aber kann es sein, dass die Festplatte ein Magnetfeld aufbaut welche die Walze beeinträchtigt?

    Grüße
    Michael
     
  10. kuan

    kuan New Member

    Danke mmetz und Macmacfriend für Eure Beiträge.
    Wozu eine Festplatte?: Beim Drucken eines Dokuments, das Schriften enthält die im Drucker nicht gespeichert sind, muss der Computer diese erst an den Drucker senden, was etwas dauert. Beim Ausschalten des Druckers werden diese wieder gelöscht.
    Auf der H.D. lassen sich zusätzliche Schriften dauerhaft abspeichern, was den Druckvorgang beschleunigt.
    Wenn eine Faxkarte installiert ist, wird eine H.D. benötigt, um eingegangene Faxe zu speichern.
    Zur unerwünschten Linie: Ich weiss nicht wo die herkommt. Auf dem Monitor sieht man sie jedenfalls nicht. Und wenn ich die H.D. ausstecke, druckt es sie nicht mehr.
    Im Drucker-Menü für den LaserWriter befindet sich unter dem Punkt Blattanordnung nichts über Linien.
    Schöne Grüsse
    Kurt
     
  11. mmetz

    mmetz New Member

    Danke für die Erklärung.

    Wie gesagt, ich kann Dir nicht wirklich helfen, aber kann es sein, dass die Festplatte ein Magnetfeld aufbaut welche die Walze beeinträchtigt?

    Grüße
    Michael
     

Diese Seite empfehlen