Laufzeit meines iMac G5

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Blub, 18. Februar 2005.

  1. Blub

    Blub Gast

    Hallo,

    ich benutze meinen Rechner sehr oft, meist ist er 12 Stunden oder länger pro Tag am Stück an. Allerdings gibt es dazwischen immer Phasen, wo ich ihn gar nicht nutze. Ist es dann besser den Rechner für zwei Stunden auszuschalten, oder reicht es, wenn er sich in den Ruhezustand versetzt.

    Ist so ein Rechner grundsätzlich dafür geschaffen 12 Stunden täglich zu laufen oder wirkt sich das auf die Lebensdauer aus ?

    Vielen Dank
     
  2. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Ruhezustand reicht.

    Kein Problem, zumindest merk ich davon bei meinem PowerBook nichts. Und das, obwohl es fast nie ausgeschaltet wird.
    Einzige Ausnahme ist vor und nach jeder(jedem) Installation(Update).

    micha
     
  3. macmercy

    macmercy New Member

    Mein G5 läuft 24/7 durch - nach 3 Std. geht er automatisch in den Ruhezustand.

    Ich kann mich noch gut erinnern, wie wir 1994 in der Agentur einen SUN-Server mit UNIX bekamen - da konnte ich es auch nicht fassen, daß der Rechner immer an sein sollte: 'Schadet das nicht?' - 'Nö - ist sogar besser für das System und die Platten'.

    Maintenance-Routinen gab es früher schon - nur hab ich es damals nicht ganz kapiert...

    :rolleyes:
     
  4. Blub

    Blub Gast

Diese Seite empfehlen