LaunchCFMApp

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Luc, 29. August 2002.

  1. Luc

    Luc New Member

    Weiss jemand für was der Prozess LaunchCFMApp gut ist? Der bunkert mir den CPU auf bis zu 98% voll und ich hab keine Ahnung warum. Ich kann ihn zwar beenden, dann starten einige Apps nicht mehr(einmaliges hüpfen im Dock und fertig.
    Ich habe 10.1 (noch :) )

    Gruss
    Luc
     
  2. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

    Die Frage habe ich vor ein paar Wochen auch schon einmal gestellt,:

    http://forum.macwelt.de/cgi-bin/mac_forum/topic_show.pl?id=32373#244460

    Ich hatte den Eindruck, dass es etwas mit der Classic-Umgebung zu tun hatte, und das hat auch jemand bestätigt. Überprüf doch mal, ob in den System Preferences bei dir steht, dass Classic automatisch gestartet wird. Das würde ich dann ggf. deaktivieren.
     
  3. Luc

    Luc New Member

    Hab gerade diesen Thread gefunden:

    ZITAT:
    Den kann man offenbar bequem "abschießen", ohne dass man irgendeinen Veränderung spürt.

    Mmmh! Dann habe ich vieleicht noch einen anderen Fehler auf der Platte

    Gruss
    Luc
     
  4. Usires

    Usires New Member

    Palim! :)

    LaunchCFMApp hat _nichts_ mit der Classic-Umgebung von OSX zu tun. CFM steht für "Code Fragment Manager" und steht in direkter Verbindung zur Carbon-Umgebung.

    Startet mal Word, Excel, Mozilla oder IE - und dann sucht mit dem Process Viewer nach "LaunchCFMApp". Wenn die CPU-Auslastung in den entsprechenden Prozessen sehr hoch ist, wird in der jeweiligen Carbon-Anwendung gerade irgendein Thread abgearbeitet. Wartet mal ein paar Sekunden, ohne dass ihr am Mac irgendeine Aktion durchführt. Irgendwann geht die CPU-Time auf fast null Prozent runter; weil eben "nichts" passiert. Vereinfacht ausgedrückt.

    Wenn ihr einen solchen "LaunchCFMApp"-Prozess abschießt, würgt ihr gleichzeitig die dazugehörige Carbon-Anwendung ab. Passieren kann dabei eigentlich nichts schlimes - ist ungefähr genauso, als würdet ihr einem Programm mit dem "Programme sofort beenden"-Tool (Alt + Apfel + Esc) ein Kill-Signal schicken.

    Abgesehen davon ist diese Anzeige in 10.2 nicht mehr enthalten; da werden die Programme im Process Viewer beim richtigen Namen genannt.

    Don't get me wrong,
    Usires
     

Diese Seite empfehlen