Lautes Powerbook

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von blackmagic99, 14. September 2005.

  1. blackmagic99

    blackmagic99 Member

    Hallo,

    ich weiss, dass die Diskussion auch schon mal da war.
    Habe heute mein Powerbook an den DVI angeschlossen,
    um zu testen, wie es sich am externen TFT macht.

    Klappe zu und schon kann man ja am TFT solo arbeiten.

    Es ist aber nun tierisch laut !!!
    Habe es dann aber mal an einen anderen TFT angeschlossen und
    ich bin der Meinung, dass es dann nicht so laut ist.

    Kann es sein, dass es Probleme mit bestimmten TFT Modellen
    gibt?
    Ich habe aber eigentlich ein ganz gutes TFT (Eizo L557).

    Erfahrungen?


    blackmagic
     
  2. bus

    bus New Member

    Echt, geht das mit den neuen Modellen? Ich mit meinem 2004-er PB muss dazu ggf. SleepLess bemühen.
     
  3. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Die Displays fordern dem PowerBook, bzw. der Grafikkarte, u. U. unterschiedliche Leistungen ab. Vielleicht ist das hier noch interessant für dich:
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=88064-de

    micha
     
  4. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Schlaflos?
     
  5. ihans

    ihans New Member

    Da irrst Du Dich aber. Schau mal in dem mitgeliefertem Heft vom PowerBook nach, da gibts auch einen Artikel zu, wo beschrieben wird WIE man das anstellt.
     
  6. blackmagic99

    blackmagic99 Member


    Man muss das Powerbook anstellen, dann in den Ruhezustand fahren
    durch "Kappe zu". Strom muss dran sein. Dann TFT dran hängen und
    aufwachen und schon hat man alles solo am TFT.

    blackmagic
     

Diese Seite empfehlen