Layout/Satz: Mehr Trennungen in Texten

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von tom7894, 17. Januar 2004.

  1. tom7894

    tom7894 New Member

    Ich suche ein Programm, das in einen Word-Text vor dem Einfließen ins Layout (Indesign) weiche Trennstriche einfügt - möglichst überall, wo Abteilungen notwendig sind.

    Ich verstehe nicht, wie man mit Word bzw. Indesign auskommen kann. Da muss man doch irre viel an den Texten im Layout nachbearbeiten, weil die Programme die Wörter nicht oder zu selten trennen. Oder ich mache da was falsch ...

    Bisher hab ich ein Programm namens MacWordWrap verwendet. Stammt ungefähr aus 1990 und fügt in alle Wörter mit mehr als vier Buchstaben Trennstriche ein. Macht natürlich Fehler, ist mir aber viel lieber als gar keine Trennungen. MacWordWrap arbeitet nur mit als "nur Text" formatierten Texten, aber die weichen Trennungen werden dann in XPress oder Indesign übernommen und funktionieren auch.

    Mit dem Umstieg auf X läuft MacWordWrap zwar noch immer, aber nur in Classic. Deshalb suche ich einen Ersatz.

    Egal ob Trennprogramme oder Wörterbücher - irgendetwas, das für einen halbwegs lochfreien Satz sorgt.

    Hat jemand eine Idee oder eigene Erfahrungen?

    Danke!
     
  2. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Ich weiß nicht, welche Ansprüche du hast, aber Indesign bietet sehr, sehr sauberen Satz, wenn deine Einstellungen stimmen. Um dir einen Überblick zu verschaffen, versuchs mal so:
    Platziere einen Text, wähle ihn aus und wähle
    a) aus der Pallette "Zeichen" "Neue deutsche Rechtschreibung" aus und
    b) aus der Palette "Absatz" "Adobe Absatzsetzer". Gehe dann im Palettenmenü auf "Silbentrennung". Hier schaltest du die Vorschau ein und beobachtest, was passiert, wenn du den Trennungsregler von links nach rechts schiebst. (Natürlich kannst du das auch als Besandteil eines Absatzstils definieren).
    Ich habe im DTP-Bereich noch nie so sauberen Satz gesehen, wie der von Indesign produzierte!
     

Diese Seite empfehlen