Lebensdauer iBook-Batterie/Netzgerät

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Christoph Meyer, 4. Januar 2004.

  1. Christoph Meyer

    Christoph Meyer New Member

    Hab die Batterie meines iBooks (500 MHz) nach 2 Jahren austauschen müssen. Beim Netzgerät war etwa gleichzeitig
    auch der Stift beim Stecker abgebrochen.
    Was habt ihr für Erfahrungen mit diesen Teilen gemacht? Bei Portablen muss man anscheinend mit Verlusten rechnen, mein iMac braucht seit 5 Jahren keine Reparatur/Ersatzteil.

    P.S. Da ich eine 8MB-Videokarte eingebaut habe, lassen mich
    die aufgetauchten Horrormeldungen trotzdem gut schlafen.
    P.P.S. Würde mir lieber eine Hand abhacken, als einen Windows-PC zu kaufen, schon wegen dem DRM-Scheiss.
    Bin im GuG zufrieden, aber wenn ich die ganzen X-Updates hätte bezahlen müssen....
     
  2. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Benutz mach die Suche, zu dem Thema gibts hier viel.

    In Kurzform:

    Akkus für Laptops sind immer Verschleißteile und halten 1-3 Jahre.
     
  3. sandretto

    sandretto Gast

    Gleiches iBook, fast immer mit Netzgerät betrieben, Resultat nach 2 1/2 Jahren, Akku "putt". Reicht noch gerade für ein paar Minuten!

    In der c't gab es vor ein paar Wochen einen sehr guten Bericht dazu.

    Mein Tip, die die hauptsächlich einen Portablen MIT Netzgerät betreiben, immer dann den Akku entfernen ! Leider geht dann auch bei Stromausfall die "USV-Funktion" verloren.

    Mein Originalnetzteil des iBooks, hatte ich einmal irgendwo liegen lassen. Ich habe dann ein neues (teuer) gekauft, und nach ein paar Minuten ist dieses neue Netzgerät mit einem lautem Knall, jämmerlich verendet ! Soviel zur Hardware von Apple.
     
  4. Ich habe auch ein 500er Ibook.
    Akku nach 2 Jahren R.I.P.


    Bin am Überlegen ob ich es verscherbeln soll
    oder einen neuen Akku kaufen.
     
  5. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Es hängt auch davon ab wie man den Akku bahandelt. 4 Jahre sind wirklich gut !
    Wenn ich mir aber andere Geräte mit Akkus ansehe die viele Zyklen bekommen, sind 2 Jahre leider normal.


    Ohne Akku sollte man das Book nicht betreiben, irgendwo steht auch das das nicht gut sei. Ich denke mal der Laderegler ist dafür nicht ausgelegt das Book komplett über das Ladegerät zu versorgen.
     
  6. ihans

    ihans New Member

    ibook 500 Dual USB
    2 1/2 Jahre, danch Akku hin, iss nich weiter schlimm, schlimmer ist das mein Netzteil so langsam zerfallen ist und brüchig wurde, echt beschissene Verarbeitung!
    Danke Apple!Jetzt hab ich eins von madsonline, aber in 2 Monaten gibts ein neues ibook!
    Hans
     
  7. RPep

    RPep New Member

    Kabelbruch im iBook Netzteil nach ca. einem Jahr, ich hab es selber reparieren können, aber das Netzteil sieht jetzt echt häßlich aus, grins. Akku ist nach knapp 1,5 Jahren noch okay, ich bin aber dazu übergegangen den Akku bei Netzbetrieb aus dem Gerät zu nehmen.

    Viele Grüße
    Ralf
     

Diese Seite empfehlen