Lebt der Esel noch...?!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MILE, 27. Dezember 2003.

  1. MILE

    MILE New Member

    Seit Wochen bekomme ich mit 'mlMac' bzw 'mlDonkey' keinen einzigen Download mehr hin...!? Ist der Dienst tot oder was...?!?

    .:: MILE ::.
     
  2. djapple2

    djapple2 New Member

    das wäre ja ein verlust
     
  3. MILE

    MILE New Member

    Wie jetzt...?! Ist das Problem nur Mac-bedingt...?!?

    .:: MILE ::.
     
  4. MILE

    MILE New Member

    Hmmh...mit 'Poisoned' geht's auch nicht...! Was für'n Mist...! :angry:

    .:: MILE ::.
     
  5. TimP

    TimP New Member

    teste mal mldonkey 2.5-3!
    der läuft. die neuere version nicht so wirklich.
     
  6. MILE

    MILE New Member

    Komischerweise bekomme ich aber auch übers Web-Interface nichts geladen...!? Und mit den Clients ebenfalls nicht...seltsam...

    .:: MILE ::.
     
  7. morty

    morty New Member

    mit 2.5.3 kommt zwar noch etwas, aber berauschend schnell ist das alles auch nicht mehr :-(

    wenn ich mal Glück habe, dann pendel ich zwischen 10 - 20 KB/s mehr ist da nicht

    ciao, morty
     
  8. faustino18

    faustino18 New Member

    10- 20 K?

    Na da wäre ich aber froh. Bei mir (donkey 2.5.4) ist alles superlahm.
    Naja, ned huddle sagt der Badener
    Patrick
     
  9. morty

    morty New Member

    ich schrieb ja auch ... wenn ich Glück habe ... also auch leider nur selten, und noch viel seltener auch mal mehr ...
    früher ging das alles irgendwie wesentlich schneller

    ciao, morty
     
  10. baltar

    baltar New Member

    Die letzte mldonkey Version ist MLNet 2.5-4+2 vom 17.12.03. Einfach mal bei http://www.mldonkey.org im Deutschen OSX Forum vorbeisehen. Der Erste Beitrag (mit Wichtig) gibt (fast) immer Auskunft über die letzten mldonkey Versionen (mit Download Links)

    MfG

    PS: Für den Anfang von P2P ist mlmac ja ganz gut aber "danach" sollte man es im Papierkorb Entsorgen u. mldonkey Uncut nutzen :cool:

    PPS: Sorry für die Eigen-Posting-Link Werbung :rolleyes:
     
  11. zentrifuge

    zentrifuge New Member

    Hallo, warum versucht denn keiner LIMEWIRE??
    Gruß zentrifuge
     
  12. tobio

    tobio New Member

    @zentrifuge
    schon mal mit limewire versucht ne .bin mit 700-800 mb runter zu laden?


    habe meinen Esel auf meinen Linuxserver verbannt dort läuft er recht gut 15-25k im Schnitt (hab auch schon mal ne ganze cd in 3Std. gepackt).


    hat denn jemand schon mal applejuice zum laufen bekommen? mein Nachbar (natürlich PC) ist davon begeistert und hat den eMule ganz raus geschmissen.
    Soll abgehen wie hulle...

    http://www.applejuice.de/

    gibt auch ne Java für OSX aber die habe ich nicht zum laufen bekommen. Konnte die erforderliche Library nicht in daas Verzeichnis kopieren ;-(



    tobio


    P.S.
    Eine vergleichbare Seite zu saugstube oder eselfilme gibt es für den Applejuice Clienten auch:
    http://www.apfelfilme.com/
     
  13. Achmed

    Achmed New Member

    Der Esel lebt von Servern und Clients.
    Da das anbieten und downloaden von illegalem Zeugs verboten ist, geht auch vielen Usern die Düse.
    Wenn nur noch Nachfrage und kein Angebot besteht kann das Prinzip nicht funktionieren.

    Also gleich Software und Musik CDs kaufen.
    Filme kann man aus der Videothek holen.
     
  14. baltar

    baltar New Member

    @tobio: Warum hast du den Esel von deinem Mac verbannt. Das ist doch gerade die Stärke von Apples Unix mldonkey so nebenbei laufen zu lassen Egal ob man mit Photoshop u. Co Arbeitet oder nur ein 3D Shooter Spielt.

    Doch Vorsicht, die ersten beiden Tage macht es noch Spaß Täglich 2-4 GB an Daten zu laden, nach einer Woche ist die Platte voll u. nach zwei Wochen löscht man 2/3 des Multimedia-Mülls ;)

    MfG

    PS: Windows User immer nur 50% Glauben :xmas:
     
  15. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Bei mir läuft der Esel noch, ca. 5KB nachts schneller. Braucht aber ne lange Anlaufzeit ;)

    Werde AJ mal probieren ;)

    Gruss
    Kalle
     
  16. kissinsven

    kissinsven New Member

    ich lese hier "immer" von bis zu 2gb/tag. habe die version 2.5.3 und teilweise läuft es nur mit 0,3–5; stellenweise aber auch mit bis zu 30-40. allerdings ist so eine downloadrate eher selten. was habt ihr denn für einstellungen bei den options im mldonkey? vielleicht kann ich dann im neuen jahr auch 2gb am tag downloaden.
    greetz
    sven
     
  17. zentrifuge

    zentrifuge New Member

    @tobio
    Nein hab ich noch nicht...

    Habe auch leider keine Flatrate :angry:
    Mehr als 200MB hab ich auch noch nicht runtergeladen.
    All die eseleien sind mir einfach zu kompliziert
    einzurichten :confused:
    Gruß zentrifuge
     
  18. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Hat schon jemand AppleJuice Java zum Laufen gebracht?
    Bei mir kommt immer die Fehlermeldung "Konnte keine Coreverbindung zum localhost herstellen.."

    Was läuft da falsch?
     
  19. baltar

    baltar New Member

    Das ganze edonkey Netzwerk ist fast Täglich in Entwicklung. Am Anfang des Beitrages habe ich geschrieben das die 2.5-4+2 CVS vom 17.12.03 Aktuell ist da die 2.5.3 Version von den Servern u. vielen Clients gebannt wird!

    Wer Testen will unter http://mlnet.strategiespiele.org im Downloadbereich habe ich immer die letzten CVS Versionen sogar gepatcht (d.h. mit Entwickler Updates schon im Binaries File) zum Download bereitgestellt oder einfach unter http://www.mldonkey.org im OSX Bereich nachsehen.
    Wer ca. 1 mal im Monat auf eine neue mlnet (mldonkey) Version umsteigt ist als Enduser auf der Sicheren Seite.

    Am Rande: Zu den 2 GB am Tag. Mit einer Downloadrate von 128 kbps (16KB/s) das ist ISDN mit Kanalbündelung kann man knapp 1 GB mit mldonkey Downloaden bei einem Trafic von ca. 1,4 GB am Tag.

    MfG

    PS: Kompiliert hier aus dem Forum jemand? Wenn ja zwecks Erfahrungsaustausch einfach mal über mldonkey.org Melden.....
     

Diese Seite empfehlen