leere DVD ist nicht auf dem Schreibtisch zu finden..

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Oermi, 10. November 2003.

  1. Oermi

    Oermi New Member

    hallo,
    als ich gestern ein Backup machen und zum ersten mal eine DVD brennen wollte, konnte ich die DVD-R nicht auf meinem Schreibtisch sehen, trotz der schon im Finder eingestellten "im schreibtisch anzeigen" option. Aber toast erkannte die DVD. Alle anderen CDs werden angezeigt.
    Übrigens bei mir läuftnoch Mac Os 10.2.8. Und das ist das Superdrive vom Powerbook.
    Ist das bei euch auch so, oder mach ich etwas falsch?
    Grüße
     
  2. wuta1

    wuta1 New Member

    Ich fürchte , dass ich dir da auch nicht weiterhelfen kann . Kriegtest Du denn wenigstens die nicht erkannte DVD-R wieder raus ?
    Ich habe ein ähnliches , noch größeres Problem mit meinem DVD Player!
    iMac G4 700 Combi-Drive X.1.5 - habe mir am Wochenende mal wieder seit langem ein paar DVD's ausgeliehen und das war der HORROR . City Of God DVD spielt nach ewigem rum-rödeln ca 10 minuten um dann einzufrieren mit der meldung "schwerwiegendes Problem im DVD Management" . DVD 2 mit dem making of etc.( blank wie'n Kinder PoPo) liess sich abspielen . Konnte so zumindest ein Musik Video sehen . Zweiter Versuch "Ghostship" DVD sah schon vermackt aus . Reingeschoben - kam sofort wieder . Also zurückgebracht und für die Ghostship ne andere geben lassen . Von der konnte er die 2 Reklame Vor-Filme abspielen , beim Hauptprogramm Schwärze der Nacht und Einfrieren von X (kommt fast nie vor ) Das Blödeste war dann die Dinger wieder rauszukriegen . Total Absturz des Systems etc.
    Eigene DVD's rein . IBIZA Impressionen mit Chill Out Mucke problemlos erkannt und abgespielt .Anschliessend meine Lieblings DVD "Tiger & Dragon" reingeschoben . Wurde nicht erkannt und kam auch nicht mehr raus ! Behauptung A " DVD - Volumen nicht erkannt" auch kein Symvbol für CD/DVD ! Behauptung 2 "Kein DVD Laufwerk an Bord" . Stecker rausziehen , Neustart , Umdrehen alles fruchtlos . Die mechanische Auswurftaste funzt natürlich auch nicht . (Beim alten iMac hatte man wenigstens die Möglichkeit mit ner pin in der Ecke die Auswurftaste zu betätigen ) Habe dann um 4 Uhr morgens kapituliert für's erste .
    Versuch ein DVD update package zu installieren schlug fehl mit der behauptung - Kein DVD Laufwerk vorhande . schon wieder ,tsss
    Da fürchtete schon , dass ich den iMac zur Reperatur bringen musste !!!
    Doch dann die Lösung - Neustart auf OS 9.2.2 (da ist angeblich kein DVD Player für möglich !!!!)
    Also fragt er , was er mit dem nicht erkannten Volumen 7,3 GB tun soll: auswerfen oder initialisieren ? Da hab ich dann mal auf "auswerfen" gedrückt - Hurrra.
    Verf*ckte Technik ,kann ich da nur sagen . Ein mechanischer Knopf zum Öffnen und schliessen des Schlittens würde da Wunder wirken !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Selbige DVD's konnte ich mir vor einem Jahr als der iMac neu war ungestört anschauen . jetzt zickt er rum . (Dabei gibt es für mein bescheuertes OS.X1.5 gar keine Updates mehr ) Weiss einer wieso ? klappt das mit dem neuen Raubtier Panther ?? ?
    Fragen über Fragen - kann man überhaupt von OS X1.5 direkt auf OS.X 3 updaten .
    (6 Stunden Geeire und immer noch keinen Film gesehen ;-)
     
  3. Oermi

    Oermi New Member

    ich kriege meine DVD-R wieder raus. und die dvd konnte ich mit toast auch brennen, nur nicht brennen vom schreibtisch aus. Im festplattendienstprogramm war die DVD auch sichtbar. Nachdem die DVD gebrannt wurde konnte ich sie auf dem Schreibtisch auch sehen.
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    Systemeinstellung => CDs & DVDs
    Beim Einlegen einer leeren DVD:
    mal gucken was dort eingestellt ist. evtl "keine Aktion" ?
     
  5. Oermi

    Oermi New Member

    jetzt hab ich kein DVD rohling mehr da, aber meine Einstellung war "aktion erfragen"... ich versuchs mal später mit "im finder öffnen"

    vielen Dank
     
  6. Oermi

    Oermi New Member

    hallo,
    als ich gestern ein Backup machen und zum ersten mal eine DVD brennen wollte, konnte ich die DVD-R nicht auf meinem Schreibtisch sehen, trotz der schon im Finder eingestellten "im schreibtisch anzeigen" option. Aber toast erkannte die DVD. Alle anderen CDs werden angezeigt.
    Übrigens bei mir läuftnoch Mac Os 10.2.8. Und das ist das Superdrive vom Powerbook.
    Ist das bei euch auch so, oder mach ich etwas falsch?
    Grüße
     
  7. wuta1

    wuta1 New Member

    Ich fürchte , dass ich dir da auch nicht weiterhelfen kann . Kriegtest Du denn wenigstens die nicht erkannte DVD-R wieder raus ?
    Ich habe ein ähnliches , noch größeres Problem mit meinem DVD Player!
    iMac G4 700 Combi-Drive X.1.5 - habe mir am Wochenende mal wieder seit langem ein paar DVD's ausgeliehen und das war der HORROR . City Of God DVD spielt nach ewigem rum-rödeln ca 10 minuten um dann einzufrieren mit der meldung "schwerwiegendes Problem im DVD Management" . DVD 2 mit dem making of etc.( blank wie'n Kinder PoPo) liess sich abspielen . Konnte so zumindest ein Musik Video sehen . Zweiter Versuch "Ghostship" DVD sah schon vermackt aus . Reingeschoben - kam sofort wieder . Also zurückgebracht und für die Ghostship ne andere geben lassen . Von der konnte er die 2 Reklame Vor-Filme abspielen , beim Hauptprogramm Schwärze der Nacht und Einfrieren von X (kommt fast nie vor ) Das Blödeste war dann die Dinger wieder rauszukriegen . Total Absturz des Systems etc.
    Eigene DVD's rein . IBIZA Impressionen mit Chill Out Mucke problemlos erkannt und abgespielt .Anschliessend meine Lieblings DVD "Tiger & Dragon" reingeschoben . Wurde nicht erkannt und kam auch nicht mehr raus ! Behauptung A " DVD - Volumen nicht erkannt" auch kein Symvbol für CD/DVD ! Behauptung 2 "Kein DVD Laufwerk an Bord" . Stecker rausziehen , Neustart , Umdrehen alles fruchtlos . Die mechanische Auswurftaste funzt natürlich auch nicht . (Beim alten iMac hatte man wenigstens die Möglichkeit mit ner pin in der Ecke die Auswurftaste zu betätigen ) Habe dann um 4 Uhr morgens kapituliert für's erste .
    Versuch ein DVD update package zu installieren schlug fehl mit der behauptung - Kein DVD Laufwerk vorhande . schon wieder ,tsss
    Da fürchtete schon , dass ich den iMac zur Reperatur bringen musste !!!
    Doch dann die Lösung - Neustart auf OS 9.2.2 (da ist angeblich kein DVD Player für möglich !!!!)
    Also fragt er , was er mit dem nicht erkannten Volumen 7,3 GB tun soll: auswerfen oder initialisieren ? Da hab ich dann mal auf "auswerfen" gedrückt - Hurrra.
    Verf*ckte Technik ,kann ich da nur sagen . Ein mechanischer Knopf zum Öffnen und schliessen des Schlittens würde da Wunder wirken !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Selbige DVD's konnte ich mir vor einem Jahr als der iMac neu war ungestört anschauen . jetzt zickt er rum . (Dabei gibt es für mein bescheuertes OS.X1.5 gar keine Updates mehr ) Weiss einer wieso ? klappt das mit dem neuen Raubtier Panther ?? ?
    Fragen über Fragen - kann man überhaupt von OS X1.5 direkt auf OS.X 3 updaten .
    (6 Stunden Geeire und immer noch keinen Film gesehen ;-)
     
  8. Oermi

    Oermi New Member

    ich kriege meine DVD-R wieder raus. und die dvd konnte ich mit toast auch brennen, nur nicht brennen vom schreibtisch aus. Im festplattendienstprogramm war die DVD auch sichtbar. Nachdem die DVD gebrannt wurde konnte ich sie auf dem Schreibtisch auch sehen.
     
  9. kawi

    kawi Revolution 666

    Systemeinstellung => CDs & DVDs
    Beim Einlegen einer leeren DVD:
    mal gucken was dort eingestellt ist. evtl "keine Aktion" ?
     
  10. Oermi

    Oermi New Member

    jetzt hab ich kein DVD rohling mehr da, aber meine Einstellung war "aktion erfragen"... ich versuchs mal später mit "im finder öffnen"

    vielen Dank
     
  11. Oermi

    Oermi New Member

    hallo,
    als ich gestern ein Backup machen und zum ersten mal eine DVD brennen wollte, konnte ich die DVD-R nicht auf meinem Schreibtisch sehen, trotz der schon im Finder eingestellten "im schreibtisch anzeigen" option. Aber toast erkannte die DVD. Alle anderen CDs werden angezeigt.
    Übrigens bei mir läuftnoch Mac Os 10.2.8. Und das ist das Superdrive vom Powerbook.
    Ist das bei euch auch so, oder mach ich etwas falsch?
    Grüße
     
  12. wuta1

    wuta1 New Member

    Ich fürchte , dass ich dir da auch nicht weiterhelfen kann . Kriegtest Du denn wenigstens die nicht erkannte DVD-R wieder raus ?
    Ich habe ein ähnliches , noch größeres Problem mit meinem DVD Player!
    iMac G4 700 Combi-Drive X.1.5 - habe mir am Wochenende mal wieder seit langem ein paar DVD's ausgeliehen und das war der HORROR . City Of God DVD spielt nach ewigem rum-rödeln ca 10 minuten um dann einzufrieren mit der meldung "schwerwiegendes Problem im DVD Management" . DVD 2 mit dem making of etc.( blank wie'n Kinder PoPo) liess sich abspielen . Konnte so zumindest ein Musik Video sehen . Zweiter Versuch "Ghostship" DVD sah schon vermackt aus . Reingeschoben - kam sofort wieder . Also zurückgebracht und für die Ghostship ne andere geben lassen . Von der konnte er die 2 Reklame Vor-Filme abspielen , beim Hauptprogramm Schwärze der Nacht und Einfrieren von X (kommt fast nie vor ) Das Blödeste war dann die Dinger wieder rauszukriegen . Total Absturz des Systems etc.
    Eigene DVD's rein . IBIZA Impressionen mit Chill Out Mucke problemlos erkannt und abgespielt .Anschliessend meine Lieblings DVD "Tiger & Dragon" reingeschoben . Wurde nicht erkannt und kam auch nicht mehr raus ! Behauptung A " DVD - Volumen nicht erkannt" auch kein Symvbol für CD/DVD ! Behauptung 2 "Kein DVD Laufwerk an Bord" . Stecker rausziehen , Neustart , Umdrehen alles fruchtlos . Die mechanische Auswurftaste funzt natürlich auch nicht . (Beim alten iMac hatte man wenigstens die Möglichkeit mit ner pin in der Ecke die Auswurftaste zu betätigen ) Habe dann um 4 Uhr morgens kapituliert für's erste .
    Versuch ein DVD update package zu installieren schlug fehl mit der behauptung - Kein DVD Laufwerk vorhande . schon wieder ,tsss
    Da fürchtete schon , dass ich den iMac zur Reperatur bringen musste !!!
    Doch dann die Lösung - Neustart auf OS 9.2.2 (da ist angeblich kein DVD Player für möglich !!!!)
    Also fragt er , was er mit dem nicht erkannten Volumen 7,3 GB tun soll: auswerfen oder initialisieren ? Da hab ich dann mal auf "auswerfen" gedrückt - Hurrra.
    Verf*ckte Technik ,kann ich da nur sagen . Ein mechanischer Knopf zum Öffnen und schliessen des Schlittens würde da Wunder wirken !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Selbige DVD's konnte ich mir vor einem Jahr als der iMac neu war ungestört anschauen . jetzt zickt er rum . (Dabei gibt es für mein bescheuertes OS.X1.5 gar keine Updates mehr ) Weiss einer wieso ? klappt das mit dem neuen Raubtier Panther ?? ?
    Fragen über Fragen - kann man überhaupt von OS X1.5 direkt auf OS.X 3 updaten .
    (6 Stunden Geeire und immer noch keinen Film gesehen ;-)
     
  13. Oermi

    Oermi New Member

    ich kriege meine DVD-R wieder raus. und die dvd konnte ich mit toast auch brennen, nur nicht brennen vom schreibtisch aus. Im festplattendienstprogramm war die DVD auch sichtbar. Nachdem die DVD gebrannt wurde konnte ich sie auf dem Schreibtisch auch sehen.
     
  14. kawi

    kawi Revolution 666

    Systemeinstellung => CDs & DVDs
    Beim Einlegen einer leeren DVD:
    mal gucken was dort eingestellt ist. evtl "keine Aktion" ?
     
  15. Oermi

    Oermi New Member

    jetzt hab ich kein DVD rohling mehr da, aber meine Einstellung war "aktion erfragen"... ich versuchs mal später mit "im finder öffnen"

    vielen Dank
     
  16. Oermi

    Oermi New Member

    hallo,
    als ich gestern ein Backup machen und zum ersten mal eine DVD brennen wollte, konnte ich die DVD-R nicht auf meinem Schreibtisch sehen, trotz der schon im Finder eingestellten "im schreibtisch anzeigen" option. Aber toast erkannte die DVD. Alle anderen CDs werden angezeigt.
    Übrigens bei mir läuftnoch Mac Os 10.2.8. Und das ist das Superdrive vom Powerbook.
    Ist das bei euch auch so, oder mach ich etwas falsch?
    Grüße
     
  17. wuta1

    wuta1 New Member

    Ich fürchte , dass ich dir da auch nicht weiterhelfen kann . Kriegtest Du denn wenigstens die nicht erkannte DVD-R wieder raus ?
    Ich habe ein ähnliches , noch größeres Problem mit meinem DVD Player!
    iMac G4 700 Combi-Drive X.1.5 - habe mir am Wochenende mal wieder seit langem ein paar DVD's ausgeliehen und das war der HORROR . City Of God DVD spielt nach ewigem rum-rödeln ca 10 minuten um dann einzufrieren mit der meldung "schwerwiegendes Problem im DVD Management" . DVD 2 mit dem making of etc.( blank wie'n Kinder PoPo) liess sich abspielen . Konnte so zumindest ein Musik Video sehen . Zweiter Versuch "Ghostship" DVD sah schon vermackt aus . Reingeschoben - kam sofort wieder . Also zurückgebracht und für die Ghostship ne andere geben lassen . Von der konnte er die 2 Reklame Vor-Filme abspielen , beim Hauptprogramm Schwärze der Nacht und Einfrieren von X (kommt fast nie vor ) Das Blödeste war dann die Dinger wieder rauszukriegen . Total Absturz des Systems etc.
    Eigene DVD's rein . IBIZA Impressionen mit Chill Out Mucke problemlos erkannt und abgespielt .Anschliessend meine Lieblings DVD "Tiger & Dragon" reingeschoben . Wurde nicht erkannt und kam auch nicht mehr raus ! Behauptung A " DVD - Volumen nicht erkannt" auch kein Symvbol für CD/DVD ! Behauptung 2 "Kein DVD Laufwerk an Bord" . Stecker rausziehen , Neustart , Umdrehen alles fruchtlos . Die mechanische Auswurftaste funzt natürlich auch nicht . (Beim alten iMac hatte man wenigstens die Möglichkeit mit ner pin in der Ecke die Auswurftaste zu betätigen ) Habe dann um 4 Uhr morgens kapituliert für's erste .
    Versuch ein DVD update package zu installieren schlug fehl mit der behauptung - Kein DVD Laufwerk vorhande . schon wieder ,tsss
    Da fürchtete schon , dass ich den iMac zur Reperatur bringen musste !!!
    Doch dann die Lösung - Neustart auf OS 9.2.2 (da ist angeblich kein DVD Player für möglich !!!!)
    Also fragt er , was er mit dem nicht erkannten Volumen 7,3 GB tun soll: auswerfen oder initialisieren ? Da hab ich dann mal auf "auswerfen" gedrückt - Hurrra.
    Verf*ckte Technik ,kann ich da nur sagen . Ein mechanischer Knopf zum Öffnen und schliessen des Schlittens würde da Wunder wirken !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Selbige DVD's konnte ich mir vor einem Jahr als der iMac neu war ungestört anschauen . jetzt zickt er rum . (Dabei gibt es für mein bescheuertes OS.X1.5 gar keine Updates mehr ) Weiss einer wieso ? klappt das mit dem neuen Raubtier Panther ?? ?
    Fragen über Fragen - kann man überhaupt von OS X1.5 direkt auf OS.X 3 updaten .
    (6 Stunden Geeire und immer noch keinen Film gesehen ;-)
     
  18. Oermi

    Oermi New Member

    ich kriege meine DVD-R wieder raus. und die dvd konnte ich mit toast auch brennen, nur nicht brennen vom schreibtisch aus. Im festplattendienstprogramm war die DVD auch sichtbar. Nachdem die DVD gebrannt wurde konnte ich sie auf dem Schreibtisch auch sehen.
     
  19. kawi

    kawi Revolution 666

    Systemeinstellung => CDs & DVDs
    Beim Einlegen einer leeren DVD:
    mal gucken was dort eingestellt ist. evtl "keine Aktion" ?
     
  20. Oermi

    Oermi New Member

    jetzt hab ich kein DVD rohling mehr da, aber meine Einstellung war "aktion erfragen"... ich versuchs mal später mit "im finder öffnen"

    vielen Dank
     

Diese Seite empfehlen