Leerer Ordner nicht löschbar

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von maiden, 9. Juni 2003.

  1. maiden

    maiden Lever duat us slav

    keine Ahnung warum.
    Hatte mehrere Objekte in den Papierkorb von OS X geschoben und gelöscht. Dieser Ordner sammt Inhalt ließ sich aber nicht löschen, obwohl ich die Rechte habe. Der Inhalt ließ sich dann von OS 9 aus löschen. Jetzt ist der Ordner leer, aber unlöschbar - weder aus OS 9 noch aus OS X heraus. Seltsame Sache.
    Wenn ich den Ordner löschen will, bekomme ich nur die Meldung, daß er in Gebrauch ist und sich daher nicht löschen läßt. Wie bekomme ich das Teil trotzdem weg?
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Zieh sie aus dem Papierkorb raus auf dem Schreibtisch.

    Erstelle neue Ordner auf dem Schreibtisch mit den gleichen Namen, dann wirst du gefragt, ob sie (die alten unlöschbaren) ersetzt werden sollen.

    Antworte mit ja, da es nicht um Bush geht.

    Die neu erstellten Ordner haust du dann in den Papierkorb und löschst sie.
     
  3. maiden

    maiden Lever duat us slav

    okay, habe ich gemacht. Ich habe den Ordner "Bush" genannt. Aber die Frage kommt nicht. Stattdessen läßt er es zu, daß ich nun zwei Ordner gleichen Namens habe. Sowat habbich auch noch nicht erlebt.
    Zwei Bush - das ist zuviel.

    Beim dritten Ordner kommt dann die Frage. Aber der erste Ordner bleibt davon unberührt.
     
  4. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    *kopfkratz*

    Die unlöschbaren Ordner nicht umbenennen. Auch nicht in Schröder, sonst klappt es nicht. Bleib bei den ursprünglichen Bezeichnungen.

    Andere Möglichkeit, wenn's immer noch nicht klappt: mal abmelden und wieder anmelden und dann neuer Löschversuch, dann sollte es klappen.
     
  5. Macowski

    Macowski New Member

    Aber von mir wärmsten Dank. Ich konnte jetzt einen Ordner, der sich seit 3 Wo widersetzte, endlich löschen. :)
     
  6. maiden

    maiden Lever duat us slav

    mir auch.
    Wenn ich den Ordner wieder in den Papierkorb schiebe und dort öffne, enthält er Dateien, die zwar keine Größe haben, dafür aber Namen wie
    pau#e.htm

    oder

    pau"e_b for%.ht,

    oder einfach nur

    p

    haben.
    Mehrere Dateien tragen den namen p.

    Klicke ich die Dateien an, verschwinden sie eine nach der anderen. Sie lassen sich also nicht öffnen, sondern lösen sich in Nichts auf.
    Löschen läßt sich der Ordner immer noch nicht.

    Suuper.
     
  7. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Die Ordner in Papierkorb rein, abmelden, anmelden und dann Papierkorb löschen geht auch nicht?
     
  8. maiden

    maiden Lever duat us slav

    nichts dergleichen.
    Die Kopien dieses Ordners lassen sich löschen. Der Ordner selbst nicht.
    Wundersame Dinge gehen da vor...
     
  9. Achmed

    Achmed New Member

    Oh je.
    Es mag ja manchmal helfen solche Probleme unter os9 zu lösen, aber es kann auch so ein Mist dabei rauskommen.

    Frage:
    Was waren das für Dateien die gelöscht wurden.
    Sind das Teile von installieren Programmen?

    Wie ist jetzt der aktuelle Stand?
    Was ist im Papierkorb unter X?
     
  10. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Ganz oben schreibst du "Wenn ich den Ordner löschen will, bekomme ich nur die Meldung, daß er in Gebrauch ist".

    Läuft noch Classic im Hintergrund?

    Dann solltest du Classic mal beenden und neuen Löschversuch starten.

    Und was meinst du mit "Kopien der Ordner"?
    Wenn du den neuen Ordnern identische Namen gegeben hast, sollte es keine Kopien geben...
     
  11. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Ich kann ja eine Kopie des Ordners anlegen. Heißt dann halt xxx Kopie. Die kann ich löschen. Das Original nicht.
    Es laufen keine Programme - schon gar nicht classic.
    Wo die Dateien herkommen, weiß ich nicht. Wenn ich sie anklicke, verschwinden sie: Schiebe ich den Ordner in den Papierkorb oder woanders hin und öffne ihn, sind diese Dateien auch wieder da. Allerdings bestehen sie scheinbar aus nichts, denn sie lassen sich ja nicht öffnen und haben keine Größe.

    Jetzt habe ich versucht, über einen Terminalbefehl den Ordner zu löschen. Funktioniert aber auch nicht, weil dieser Ordner angeblich nicht existiert.

    Ich liebe OS X.:mad:
     
  12. Achmed

    Achmed New Member

    Geh mal ins Terminal und mach ein
    cd .Trash

    danach ein ls -lisa
    Poste was drinne steht.


    dann Terminal beenden und wieder starten
    danach ein
    sudo rm -rf .Trash/

    und zuguterletzt ein
    mkdir .Trash
     
  13. maiden

    maiden Lever duat us slav

    da steht:
    total 0
    272168 0 drwx------ 3 haraldsc staff 102 Jun 10 01:01 .
    272012 0 drwxr-xr-x 21 haraldsc staff 714 Jun 10 00:01 ..
    364001 0 drwxr-xr-x 42 haraldsc staff 1428 Jun 10 01:01 unloeschbar
    [Harald-Schmidts-Computer:~/.Trash] haraldschmidt%
    -----------------------------------------
    unloeschbar heißt der Ordner
    Der Rest hat nichts bewirkt.
     
  14. Achmed

    Achmed New Member

    und wenn Du jetzt im Terminal
    wieder ein
    cd .Trash und dann ein
    sudo rm -rf unloesc*

    machst
    was sagt das Terminal?
     
  15. maiden

    maiden Lever duat us slav

    haraldschmidt% sudo rm -rf unloeschbar
    rm: unloeschbar: Directory not empty

    bekomme ich zur Antwort. Der Ordner bleibt beharrlich. Er ist aber leer!
     
  16. Achmed

    Achmed New Member

    Hast Du schon ein
    sudo rm -rf .Trash

    gemacht?
    Aber erst Terminal beenden und starten
    damit du im Homepfad bist.
    Alternativ geht auch vorher ein
    cd ~

    Und wenn Du in den Ordner unloeschbar gehst und da ein ls -lisa machst was wird dann angezeigt?
    Wenn nix angezeigt wird, mach mal nur ein ls

     
  17. maiden

    maiden Lever duat us slav

    jep, habe ich.
    haraldschmidt% sudo rm -rf .Trash
    Dann erscheint:

    Password:


    eingeben kann ich da aber nichts.

    Nach Enter erscheint:

    rm: .Trash/unloeschbar: Directory not empty
    rm: .Trash: Directory not empty
     
  18. Achmed

    Achmed New Member

    Doch, Du musst dein User-Passwort eingeben.
    Es erscheint nur nicht in der Anzeige.

    Also sudo rm -rf .Trash

    dann kommt die aufforderung zur Eingabe des Passworts und dann enter drücken.
     
  19. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Habbich nun also eingegeben. Der Cursor bleibt unbeweglich auf der Stelle stehen. Nach Enter erscheint:

    rm: .Trash/unloeschbar: Directory not empty
    rm: .Trash: Directory not empty
    [Harald-Schmidts-Computer:~] haraldschmidt%


    Laß gut sein. Danke für Deine Hilfe. Ich hau mich jetzt aufs Ohr. Vielleicht fällt Dir oder einem anderen ja morgen noch was dazu ein.
     
  20. Achmed

    Achmed New Member

    Schalt den Rechner aus und drohe im:
    Wenn der Ordner bis morgen nicht weg ist, kommt ein Aldi PC her.

    Gute Nacht.
     

Diese Seite empfehlen