Leider erneut: Palm-Desktop (4.0 - 4.2.1) geht gar nicht! FRUST!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von arte, 13. Oktober 2004.

  1. arte

    arte New Member

    Hallo nochmal!

    Ich hatte ja erst vorgestern gepostet wegen meines Problemes mit dem Palm Desktop 4.2.1, der nach meinem letzten Security-Update von 10.3.5 (vom 30.09./04.10.2004) seinen Dienst quittiert hat.
    Ich habe nun versucht, wieder den Rückschrittt zu Version 4.0 zu machen, doch auch das gelingt mir nicht mehr! Die Folgen (Unmöglichkeit des Synchronisierens wg. unerwartetem Abbruch des Conduit-Managers) sind quasi identisch.
    Ich habe nun mehrere Stunden mit diversen Des- und Neuinstallationen, entpacken mit neuer Expander-Version etc., manuellem Durchsuchen der Verzeichnisse nach etwaigen Restinstallationen etc. zugebracht ... zwecklos.
    Es gelingt mir nicht, meinen Visor-Pro mit auch nur irgendeiner Installation des Palm-Desktops abzugleichen. Frust pur ...
    Ich habe auch nochmals dieses Forum durchsucht, aber wirklich neue verwertbare Hinweise finde ich mittlerweile nicht mehr.

    Hat irgendjemand irgendeinen Tip, was noch denkbar ist? Es kann doch wohl nicht wahr sein, daß man noch zu 2.6.3 unter Classic zurückkehren muß.

    Alles mittels iSynch abzugleichen ist auch nicht mein Ding, da zumindest meine Erfahrung war, daß am Ende alles ziemlich durcheinandergewirbelt war, und ich froh war, von der noch vorhandenen Palm-Installation rückkopieren zu können.

    Ich brauche es eigentlich nur für das Adreßverzeichnis, den Kalender, evtl. das Notizbuch und die Aufgaben.
    Die anderen Segnungen der Weiterentwicklung (Fotos, Sprachnotizen etc.) sind überhaupt nicht erforderlich.

    Was kann ich noch tun?

    Ich freue mich über jeden Tip, denn mitllerweile ist meine Laune gewaltig unterhalb Grasnarbe.

    Beste Grüße


    P.S.: PowerMac G4 400 Mhz AGP, 10.3.5 mit Sex.-Upd. bis 30.09.2004, Visor Pro mit Cradle, PalmDesktop 4.x war mal ...

    :confused: :crazy:
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    >10.3.5 mit Sex.-Upd.

    *auchhabenwill* :D
     
  3. arte

    arte New Member

    Hachje ... soo einfach sind die kleinen Freuden. ;)
    Na gut ... also Sec.-Update.
    Wer hat die Tasten aber auch so eng nebeneinandergepackt?

    Dennoch, ein konstruktiver Hinweis wäre mir jetzt viel viel lieber ...
     
  4. ab

    ab New Member

    sorry, jetzt bin ich ebenfalls ratlos. mein handspring läuft unter palm 4.0 und panther 10.3.5 absolut problemlos. ... aber jetzt erinnere ich mich ... ich glaube mir hatte jemand mal gesagt, ich solle andere sync-prgroamme müllen. hab ich glaube ich auch gemacht, weiss aber nicht mehr, was das für zeug war - wahrscheinlich sachen, die apple systemmässig mitliefert.

    aber da weiss sicherlich irgend jemand anderes hier bescheid.

    ab
     
  5. maiden

    maiden Lever duat us slav

    du mußt ALLE Programmbestandteile entfernen. In den prefs versteckt sich da so einiges. ApplicationSupport ebenfalls. Erst dann wirds was mit der Neuinstallation.
    Bei mir löppt der Handspring Visor Edge auch problemlos.
     
  6. AndreasG

    AndreasG Active Member

    ... funktioniert die Version 4.2.1 ebenfalls nicht. Der Conduit-Manager crahst zwar nicht, bringt aber die Fehlermeldung, die ihr im Anhang bewundern könnt.

    Tja, jetzt werden wir wohl wieder einige Monate warten dürfen, bis Palm sich bequemt, ein Update zu liefern.

    Ich frage mich aber auch, was zum Geier Apple wieder mal in sein Security-Update geknallt hat, das die USB-Kommunikation dermassen stört...

    Gruss
    Andreas
     
  7. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ich habe den m515 nochmals aus der Docking-Station genommen, wieder eingesteckt und nochmals den Sync-Knopf gedrückt. Erster Versch: Gleicher Fehler wie vorhin. Zweiter Versuch: Jetzt klappt es auf einmal !!!

    Merkwürdig....

    Gruss
    Andreas
     
  8. arte

    arte New Member

    Immerhin ... hab's gestern noch geschafft, zumindest auf meinem PowerBook wieder den 4.0-Desktop zu installieren. Und der bleibt da jetzt auch laaange.
    Was ich nun anders gemacht habe ... ich weiß es einfach nicht. Vielleicht lag's daran, daß ich noch einen "alten" Installer auf der Platte hatte (?).
    Leider habe ich gestern noch versucht, gewissermaßen "vorsichtshalber" doch noch mit iSync einen Abgleich auf meinem Deskrop vorzunehmen. Ergebnis: die meisten Kalenderdaten habe ich jetzt doppelt! Tolle Wurst ... aber immer noch lieber ein paar Daten zuviel, als alle weg. Nun ja, aber drei Jahre per Hand auf Doubletten zu durchforsten, und dann noch die richtigen wiederzufinden ... prost. Denn es ist nicht unbedingt so, daß sie einfach nur doppelt sind, nein, teilweise auch um ein paar Stunden oder auch mal einen Tag verschoben.

    Wen muß ich für solchen Ramsch eigentlich in die Pflicht nehmen, Apple für das Security-Update bzw. sein iSync, oder Palm für den Desktop 4.2.1? Oder beide für alles? 10 Stunden Nerverei und Frust, liegengebliebene Arbeit und verdaddelter Feierabend sind letztlich auch kein Pappenstiel.

    Aber es kann doch nicht sein, daß man für sämtliche Updates erst mal 4 Wochen wartet, dann sämtliche Foren auf Problemberichte durchsucht, und erst dann entscheidet.
    Das kann zumindest für eine Firma, deren Anspruch es ist, den besten Computer zu bauen, nicht Sinn der Sache sein.

    Naja, und daß bei Palm im Support praktisch nichts verwertbares zu finden ist ... aber lassen wir das.
     

Diese Seite empfehlen