leonardo-karte erkennen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von schuetzenbaer, 6. August 2007.

  1. schuetzenbaer

    schuetzenbaer New Member

    ich habe einen G3 b/w bekommen und moechte ins internet.

    der vorbesitzer behauptet, es waere eine leonardo-karte eingebaut.

    ich sehe auf der rueckseite ausser dem vga-monitor-anschluss
    noch 2 weitere anschluesse auf einer weiteren karte
    - eine 9-polige buchse (zum anschrauben)
    - eine offene buchse wie fuer RJ45, aber viel kleiner

    ist das die leonardo-karte?

    appel-profiler meldet unter geraete und volumen
    PCI - J11 - pci steckplatz, kartentyp: nicht verfuegbar, name: pci118e,42,
    usw,
    usw

    koennt Ihr mir bitte weiterhelfen

    gruss
    schuetzenbaer
     
  2. Pattrik

    Pattrik New Member

    Ja, das ist die Leo-Karte. Du hast 2 Möglichkeiten zu Deiner Telefondose zu kommen, jenachdem welches Kabel Du hast - daher der 9-Polige und der IAE/UAE Steckplatz.

    Da würde ich so oder so empfehlen die Kiste mal aufzuschrauben, damit Du an dem Chip-Typ der Karte sehen kannst, welche der vielen Leo-Karten da drin ist, sonst wird's mit den Treibern schwierig.

    Viel Erfolg -Pattrik-
     
  3. schuetzenbaer

    schuetzenbaer New Member

    vielen dank.
    ... schon mal einen schritt weiter

    gruss, schuetzenbaer
     

Diese Seite empfehlen