Leonardo SL in G4

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von cruiser, 6. Februar 2003.

  1. cruiser

    cruiser New Member

    Hallo Leute,

    kann ich meine Leonardeo SL-Karte, die zur Zeit in einem UMAX Apus installiert ist in einen G4 (Apple Power Mac
    G4/500MP, Dualprozessor mit 500 MHZ, Systemsoftware MacOS 9.2, ca. jetzt 1,5 Jahre alt einbauen. Oder gibt es da bessere Lösungen?

    Danke für Eure Hilfe
    cruiser
     
  2. petervogel

    petervogel Active Member

    >>Oder gibt es da bessere Lösungen?<<
    das kommt meines erachtens immer darauf an, wofür du die karte einsetzen willst.
    wenn es um file transfer geht, dann finde ich heute zu tage eine internet basierte lösung besser. für das geld einer leonardo karte kannst du locker 10 jahre lang 150 MB webspace mieten. auf den kannst du deine files dann hochladen und der kunde/ empfänger kann sie sich von dort abholen.
    vorteile:
    - keine telefon gebühren
    - gleich schneller upload mit dsl
    - empfänger kann die files jederzeit abholen, was in vielerlei hinsicht ein grosser vorteil ist und du kannst sie jederzeit uploaden. dritte können sich die files auch abholen und der kunde muss sie nicht weiter verschicken.
    da die meisten eh dsl haben ist der download für die gegenseite auch wesentlich schneller, als wenn es über leonardo verschickt wird.

    natürlich sollte man für sowas geschützte verzeichnisse anlegen, in die der empfänger sich mit zugangsdaten einloggen muss.

    ich habe das bei mir vor einer weile so eingerichtet und bin damit hoch zufrieden. der grösste vorteil ist die unabhängigkeit beider seiten, da mit leonardo es selbst bei grossen firmen vorkommt, dass man vorher anrufen muss, damit die den leo starten und empfangsklar machen. jetzt kann ich die dinger sogar nachts hochladen, schicke dem empfänger eine kurze mail mit link und zugangsdaten und die sache hat sich für mich erledigt.
    peter
     
  3. cruiser

    cruiser New Member

    Hallo Peter

    danke für Deine Tips - das scheint mir eine praktikable Alternative. Die Leo-Karte habe ich zwar schon aber Dein Lösung scheint sehr logisch. Für mich ist das Neuland - also gut zu wissen.

    Also nochmal Danke
    cruiser
     
  4. petervogel

    petervogel Active Member

    hallo cruiser,

    nachdem du die leo karte ja schon hast, würde ich die trotzdem einbauen. schadet ja nichts, wenn man alternativen hat.
    ausserdem ist es eine gute lösung um daten empfangen zu können. wenn du zb grafik machst, dann bekommst du ja auch häufig daten geschickt und da ist leo immer gut zu haben.
    ich selber verschicke fast nur bilddaten und habe da bei vielen kunden das problem, dass mehr als 5 MB email anhang nicht durchgelassen wird. insofern war dies für mich eine elegante lösung, um meinen kunden bilddaten zukommen zu lassen, die mehr als 5 MB haben.
    peter
     
  5. cruiser

    cruiser New Member

    Hallo Peter,

    das ist klar, die Leo-Karte kann ich auf jeden Fall noch gut nutzen. Ich arbeite auch stark
    im Anzeigenbereich. Bei der Arbeit mit Verlagen ist sie immer auch von Nutzen. Die
    meisten haben Ihre Leo ständig aktiviert und bei großen Datenmengen - bei einer A4 Seite
    kommen schnell mal um 20 MB und mehr zusammen - sehe ich das auch positiv. Hab mir
    übrigens Deine Homepage angeschaut, klasse Fotos, Kompliment.

    Bis dann
    cruiser
     

Diese Seite empfehlen