Leopard: Anmeldung nach Upgrade nicht möglich...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mr. Beutlin, 1. November 2007.

  1. mr. Beutlin

    mr. Beutlin New Member

    Hi!

    Ich habe mir letztes Jahr einen MacMini zugelegt! 1.83 Ghz, 1GB ram (davon waren 512 schon eingebaut) und mit 10.4 Tiger. Nun habe ich gestern Leopard bekommen, also 10.5! Die Installation hat komplett reibungslos funktioniert. Der Rechner fährt sogar normal hoch! Dann gebe ich mein Kennwort bei der Anmeldung ein, werde angemeldet...kurz darauf wir der Bildschirm blau und ich bin wieder bei dem Anmeldungsfenster. Ich hab das schon mit beiden Benutzern die ihc drauf habe probiert, bei beiden dasselbe Problem. Hab auch schon das Volume reparieren lassen (angeblich alles in Ordunng), hab auch schon den Computer für 30sek. vom Stromnetz getrennt und Ein-/Ausschalter gedrückt, hab auch schon nach start die Tastenkombi "alt+apfel+P+R" gedrückt, hat sich auch was getan, nur das Problem ist weiterhin. Kann mir vielleicht jemand sagen, was ich da machen kann?! Wäre nämlich echt nett...
    Danke...
     
  2. Macziege

    Macziege New Member

    Beim Tiger ganz einfach, ich denke beim leo auch, habe ihn aber noch nicht.

    Also Rechner von CD starten und bei anmeldung die Option "Neues Password" oder so ähnlich. Dann Neustart und es müsste wieder funktionieren.
     
  3. mr. Beutlin

    mr. Beutlin New Member

    Danke, hab ich schon probiert. Ich sehe nach der Anmeldung sogar meinen Schreibtisch und alles, nur dann sobald die Icons auf dem Desktop zu sehen sein sollten, kommt ein blauer Bildschirm (im apple-blau) und ich bin wieder beim Anmeldefenster....
     
  4. mac_neuling

    mac_neuling New Member

    Hi!
    Ich hatte das selbe Problem! Lege die leopard-cd noch einmal ein, starte den mac neu, halte "c" gedrückt damit von der cd gebootet wird. wähle dann die sprache usw.. aus. wenn du "startvolume" auswählen kannst, klicke auf optionen und dann wähle das zweite aus (habe vergessen wie der genaue name lautet) ;) . achte dabei darauf, dass die einstellungen beibehalten werden (häkchen aktivieren). nach der neuinstallation solllte das problem gelöst sein..
    lg
     
  5. DasBo

    DasBo New Member

    Bei mir ist es noch komplexer: egal, welchen Tastaturbefehl ich gebe (Start von der DVD, Verwendung als externe Platte, Löschen NVRAM...), er ignoriert alles und zeigt mir immer nur das Anmeldefenster - dort hat er mich allerdings "vergessen".
    Gibt es da irgendein top-geheimes Master-Passwort, das alle Hürden nimmt? Sehe mich sonst schon die Platte ausbauen, extern platt machen und jungfräulich inkl. Datenverlust (Nein, mein BAckup war nicht komplett / Ja, ich bin ein Idiot) wieder starten - wobei ich nichtmal weiß, ob das was bringen würde...
    Hat jemand einen Tipp? Herzliches Vergelt's Gott!
     
  6. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Gibt es bei der Installations-DVD nicht mehr den Menüpunkt
    "alle Passwörter zurücksetzen"?

    Gruß
     
  7. DominoXML

    DominoXML New Member

  8. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Ja, super. Genau mit dem Mist hat es mich jetzt auch erwischt.
     
  9. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Was ist das für ein Drecks-Bug.
    Ich kann mich noch nicht mal mit aktiviertem SuperUser anmelden.
     
  10. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    War das ein Mist.
    Die ganzen Tipps brachten nichts. Weder Root Account noch via Terminal.
    Erst nach einer Neuinstallation mit Archivierung könnte ich mich wieder anmelden.
     
  11. DasBo

    DasBo New Member

    Ich würde ja gerne neu installieren - aber so weit komme ich gar nicht. Egal, ob ich "c" gedrückt halte oder "alt": ich lande immer im Standard-Anmeldefenster, das nur Name und Kennwort will und einen Rückschritt zu Neustart oder Ausschalten zulässt. Und komischerweise rödelt derweil die DVD, als würde sie gerne mounten...
    Was mach' ich denn nu'?!? Heul...
     
  12. DominoXML

    DominoXML New Member

    Hi,

    Versuche mal den Rechner für min 30 Sec. stromlos zu machen und zusätzlich alle Kabel zu entfernen.

    Danach neu starten und das PRAM zurücksetzen.

    Vielleicht kannst Du dann von DVD booten.

    Gruß

    Volker
     
  13. DasBo

    DasBo New Member

    Schönen Dank - aber auch diesen Tastenbefehl beim Booten ignoriert er und ich lande wieder beim "ignoranten" Anmeldefenster...
    Hab's auch schon mit einer anderen Tastatur und einem anderen Bildschirm probiert, bringt auch nichts.
    Wenn ich schon nicht mehr an die Daten hinkomme - wie kriege ich das Ding denn platt gemacht, um dann wieder "jungfräulich" zu starten?
     
  14. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Das war bei mir gestern auch so.
    Ich weiß nicht warum, aber nach ein paar Versuchen konnte ich
    mit Apfel+C booten.
     
  15. DasBo

    DasBo New Member

    Okay, dann versuche ich das nochmal - die Hoffnung stirbt zuletzt... ;-)

    Hattest Du mit Neustart oder mit Ausschalten + Start mehr Erfolg?
     
  16. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Puhhh, keine Ahnung. Ich habe da alles irgendwie mal probiert.
    Auf einmal hat es geklappt. Was genau der Auslöser war, kann
    ich nicht mehr genau sagen.
     

Diese Seite empfehlen