Leopard findet Router nicht

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Schnabeltier, 18. April 2008.

  1. Schnabeltier

    Schnabeltier New Member

    Hallo,
    mein neues MBP (10.5.2) findet meinen Router (linksys) nicht automatisch. Wenn ich mich manuell verbinde funktioniert es problemlos. Der Router ist unter bevorzugte Netzwerke eingetragen, und mein altes iBook (Tiger) hat keine Verbindungsprobleme. Desweiteren kann ich bei meinen bevorzugten Netzwerken zwar wpa2 personal auswählen, gespeichert wird aus unerfindlichen Gründen allerdings nur wpa. Der SSID-Broadcast des Routers ist ausgeschaltet.

    Gruß
    Schnabel
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Ähm, ich würde sagen, du solltest die Verschlüsselung auch am Router und nicht am Mac einstellen. Erst dann musst du am Mac eine WPA2-verschlüsselte Verbindung aufbauen!
     
  3. Schnabeltier

    Schnabeltier New Member

    Habe mich vielleicht falsch ausgedrückt:

    Wenn ich mit wpa2 verschlüssle kann ich mich problemlos manuell verbinden, allerdings speichert er diesen Eintrag bei "bevorzugte Netzwerke" als wpa (ohne 2). Ich bekomme ja eine verschlüsselte Verbindung hin, nur muß ich Netzwerkname/Verschlüsselungsart/Passwort jedes mal neu eingeben.
     

Diese Seite empfehlen