Leopard für 1.5 GHz Powerbook G4

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von cuisine, 13. November 2007.

  1. cuisine

    cuisine New Member

  2. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Und ob. Läuft hier schneller als der Tiger. Überhaupt keine Probleme.
    Bei mir werkeln 2GB-RAM.

    Gruß
     
  3. abacus

    abacus New Member

    Geht, aber läuft bei mir nicht richtig gut. Ich habe das System auf mein kleines 12 Zoll Powerbook gespielt und es damit zunächst komplett zerschossen. Erst ein Cleaninstall mit Festplattenformatierung hat den Leo geweckt. Im Praxistest gefallen mir zwar viele Funktionen von Leo unheimlich gut (vor allem Spaces), die Stabilität von Tiger hat das System aber noch nicht. So ist es bislang ein paar Mal vorgekommen, dass Leo aus dem Ruhezustand ohne Mauszeiger erwachte und ich neu starten musste.
    Ich würde ruhig noch eine Version abwarten (vermutlich sind die schlimmsten Bugs dann weg), um dann mit Genuss Leo zu fahren.
     
  4. derbaer

    derbaer New Member

    Der Leo schnurrt prima auf meinem Powerbook G4 mit 1,5 Ghz. Zwar habe ich nur 1 GB Ram, dafür eine schnelle 160er HD...vielleicht rüste ich noch auf 2 GB Ram auf, hängt vom meinem Nutzverhalten und den Füllgrad meiner Geldböre ab...hergeben "tue" ich mein mittlerweile über 3 Jahre altes Alubookle allerdings nicht^^....vor allem wenn es noch so geschmeidig läuft.

    Also...Leo kann installiert werden, aber auf den Ram achten....besser etwas mehr^

    ps: aso...habe den Leo einfach über den Tiger gebügelt.
     
  5. frerk2000

    frerk2000 New Member

    Hallo,

    ja, bei mir ging es auch mit 1 GB, aber mit 2 GB doch deutlich besser.
    Jedoch kein Vergleich mit dem 3.0 MacPro ( Ich denke eher für Inel-MAc konzipiert).

    Gruß Frerk

    P.s. Ich hatte aber ein großes Problem mit der Creative Suite 3.0. Da sollte auf dem PB Indesign wegen fehlender Farbverläufe neu installiert werden. Nach 10 Stunden und mehrfacher kompletter Neuinstallation der Suite ging es dann wieder. Auf dem MacPro waren die farbverläufe nach dem Update noch da???
     
  6. cuisine

    cuisine New Member

    Vielen Dank - ich sichere jetzt mal wieder alles und starte dann !

    Grüsse

    Ralf
     
  7. priv

    priv New Member

    Auf meinem 12 Zoll Powerbook mit 1,3 Gig läuft der Leopard ziemlich flüssig. Nur der Systemstart dauert deutlich länger als beim Tiger. Ich denke mal, dafür sind die ganzen Spielereien verantwortlich, die dazu gekommen sind. Ich habe übrigens den Tiger ganz problemlos upgraden können. Alle Daten vollständig übernommen, fast alle Programme funktionsfähig (und die wenigen, die das nicht waren, konnte ich problemlos updaten).
     

Diese Seite empfehlen