Leopard-iTunes sound miserabel

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von XOXOharry, 6. November 2007.

  1. XOXOharry

    XOXOharry New Member

    Nach der Installation von Leopard ist der Sound von iTunes miserabel. Besonders die Bässe scheppern furchtbar.
    Inzwischen hab ich das Problem lösen können. Im Dienstprogramm Audio-MIDI-Setup-app. habe ich bei "Audio output" als Quelle "line-out" angegeben und im Format "44100 Hz, 2Kanal 24 Bit" eingestellt. Plötzlich war der Sound wieder klar. Diese Einstellung dürfte beim Upgrade verloren gegangen sein. Mein Mac ist über die Audio-Ausgangs-Buchse mit einer externen DENON Anlage verbunden.
    Power MAC G5 DP 2GHz
     

Diese Seite empfehlen