Leopard läuft sooo slow auf meinem Macbook!!! wieso??? :(

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Tobibrocki, 9. November 2007.

  1. Tobibrocki

    Tobibrocki New Member

    Hi,
    mit freude hab ich es heute installiert (Archivieren und Installieren) und musste feststellen das das Dock kriecht und ruckelt, das der Trichtereffect ruckelt und das ganze aussieht als hätte der desktop nur ne Bildwiederholungsrate von 5 FPS!
    Mein Macbook hat C2D und IntelGMA 950, 1GB Ram und ne 80GB Platte, eigentlich sollte das doch rund laufen!?
    Wie das Dock ruckelt beim Zoomeffect, is ja net zum aushalten, als würde der rechner unter volllast laufen! :( :cry:
    Habt ihr das auch? ist das normal? Hat das noch was mit der Softwareanpassung zutun bzw. wird das in Updates behoben?

    Ob dieser 2D Dockhack was bringt?

    Gruß,
    Tobibrocki
     
  2. maceddy

    maceddy New Member

    Starte mal das Programm > Aktivitätsanzeige.app < zu finden unter Dienstprogramme. Da kannst Du dann sehen welcher Prozeß welche Rechenleistung braucht.


    maceddy
     
  3. Tobibrocki

    Tobibrocki New Member

    Hab ich gemacht, aber kein anzeichen von hoher CPU nutzung, ales m grünen bereich sozusagen, Firefox hier nutzt am meisten (3,3%)! Ich denke daran liegts wohl nicht! :(
     
  4. juekem

    juekem New Member

    Hallo,
    rufe doch einmal die Aktivitätsanzeige (Dienstprogramme) auf und schaue Dir einmal deine Auslastung an. Vielleicht hapert es Dir an Speicher.

    Gruß juekem
     
  5. Tobibrocki

    Tobibrocki New Member

    Das is ja sehr komisch, ich habe mir mal aus vermutung, diesen "Hack" gezogen (TigerDock) und mal aktiviert, im 2D modus laufen Dock und alle Fensterprozesse wie Expose und Co. Flüssig wie unter Tiger, mach ich jedoch das 3D Dock an, so lahmt und schleicht und ruckelt alles wie sau! Ist der 3D Effect vom Dock vielleicht noch nicht für den GMA950 Optimiert worden, oder ist das ganze mit reflektion und so zuviel für den Onboard Grafik Chip? Im übrigen werden von den 3 Programmen die ich am laufen habe ca 700MB Speicher genutzt (Ram natürlich), könnte das ein grund sein, wen ich das 3D Dock anmache so wird schlagartig 748MB benutzt!?
    Habt ihr eine erklärung für das alles? Oder muss apple alles erstnoch optimieren?

    Muss ich den hack dan vor einem Update von Apple wieder entfernen bzw, das ganze wieder auf 3D Dock stellen?
     
  6. mkummer

    mkummer New Member

    Ich würde mal tippen, dass irgend eine nicht ganz Leo-kompatible Erweiterung das System bremst. Ein altes little Snitch oder Wiretap oder das APE. Wenn gar nichts hilft und einem das Gesuche zu blöd wird, täte ich das System mal komplett neu aufsetzen - also nicht aktualisieren. Eine gute Idee wärs auch, mal einen anderen user zu installieren und auf den umzuschalten. Da ist der User-Ordner clean und so kann man die Probleme langsam eingrenzen.
     
  7. Tobibrocki

    Tobibrocki New Member

    Neuer user wurde eben angelegt, aber selbes resultat, ich tippe persöhnlich mal eher darauf das da Dock entweder noch unoptimiert und buggy ist oder das das vermaledeite Teil einfach nur ein schrecklicher leistungsfresser ist wo der GMA nicht mehr hinterherkommt, wäre schön wenn man irgendwie beim Dock diesen dähmlich reflektionseffekt auschalten könnte, dan hätte ich das schöne 3D Dock und es wäre flüssig! Ich tippe deswegen darauf das die reflektion auf dem Dock das Problem ist weil ich gelegentlich gegen bekannte ein wenig neverball zocke und es tierisch geruckelt hat, als ich aber die reflektion ausgeschaltet habe lief die sache viel flüssiger!
    Oder es is halteben doch der Speicher!? :/

    Hat jemand so einen "Hack" schonmal gesehn wo man im 3D Dock die reflektion ausschalten kann?
     
  8. Mactalus

    Mactalus New Member

    hab von anderen macbook usern auch gehört, dass das 3D Dock die performance runterzieht;
    ich würde ohnehin emfehlen, das Dock auf der linken seite zu haben, ist imho beim arbeiten angenehmer und 2D isses da auch.

    auf jeden fall eine arme leistung von apple, dieses dock, pfui

    val
     
  9. Tobibrocki

    Tobibrocki New Member

    Gut zu wissen das ich da nicht alleine bin mit dem Problem! :/

    Was meint ihr, wird apple die performance vom Dock pushen können so wie sie es auch beim Panther Dock gemacht haben (das Dock war dmals nach nem Update locker doppelt so flüssig)!
    Oder ist das in anbetracht des GMA950 und dessen leistung unmöglich?

    Oder wird apple die möglichkeit geben eigene settings am Dock zu machen wie z.B. die reflektionen auszuschalten oder andere dinge?
     
  10. Tobibrocki

    Tobibrocki New Member

    An alle Macbook user die Probleme mit ihrem 3D Dock haben und es denoch gerne 3D haben möchten, ich habe da eine lösung gefunden, zumindest bis apple da was macht! Ersetzt euer Dock einfach durch ein Dock welches nicht transparent ist, auf den screenshots der jewiligen skins muss man etwas genau hinschaun, aber ich habs gemacht und es geht! ist zwar net so flüssig wie das 2D Dock, aber besser als das 3D mit reflektion isses allemal:

    Dock skins und anleitung
     
  11. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Ich kann mir nicht vorstellen dass es am DockCrack liegt.
    Der läuft hier auch ohne Probleme.
    Sichere deine Daten und mach einen CleanInstall.
    Mein G5 und das iBook G4 haben keinerlei Geschwindigkeitsprobleme mit 10.5
     
  12. Tobibrocki

    Tobibrocki New Member

    Wieviel ram hast du drin, welche Graka, etc. Is komisch, aber warum läuft es ausgerechnet auf einem Moderneren Mac schlechter als auf einem PPC Mac!? :/

    Das Geschwndigkeits Problem so wie ich das sehe, hat eher damit zutun, das das super aufgemotzte 3D Dock mit seinem Reflektions effekt (man sieht etwas drüber un es spiegelt sich, gilt auh für die Dock Icons), gerade letzterer wirkt wie ein Bremsklotz, kan mir abr gut vorstellen das das 3D Dock flüssig wie das 2D Dock laufen würde wenn es diesen verdammten Spiegelungs effekt nicht hätte, den dieser bremst nicht nur das Dock, sondern auch alles andere wie Expose und so aus! Hingegen wenn ich den Crck mit dem 2D Dock anwende dann is aufeinmal alles fast so flüssig wie unter Tiger! s ist dieser reflektions effekt vom 3D Dock der das ganze ausbremst, ich bin mir sicher das es so ist, nur jab ich keine ahnung wo ich was machen muss um diesen zu deaktivieren! :/
     
  13. DominoXML

    DominoXML New Member

    Hi,

    ich hab einen Mini mit gleicher Grafigkarte. Der hat genauso wie mein iMac in der Performance zugelegt.
    Einer der Supporter bei meinem Kunden hat mir von seinem Macbook das Selbe berichtet.

    Allerdings haben alle Rechner min. 2 GB RAM und wurden entweder mit Archive und Install oder Clean neu aufgesetzt.

    Vielleicht trifft einer der Punkte auf http://www.macfixit.com/ welcher Performanceprobleme nach der Installation beschreibt auf deine Installation.

    Gruß

    Volker
     
  14. DominoXML

    DominoXML New Member

  15. Tobibrocki

    Tobibrocki New Member

    Ich denke ich werde mir zu Weihnachten mal 2 1GB Ram Riegel gönnen, vielleicht bringt ja was und es lag einfach nur daran das die Graka im macbook einfach nur zuwenig speicher hatte!?

    Blos, wo bekomm ich den günstigsten Ram Riegel für mein Macbook, ich kann momenthan nicht mehr als 54€ für 2 1GB Rigl ausgeben (Nur die Riegel, Versandkosten könen den Preis auch auf 60€ hochschieben, aber für die Riegel ansich will ich nicht mehr als 54€ ausgeben, hehe, kann ich auch garnich finanziell gesehn)!
    Weis jemand wo ih den günstigsten Ram fürs Macbook kriege?
     
  16. shorafix

    shorafix New Member

    Ich hab Leopard auf meinem G5, MacBook Pro und MacMini (C2D) installiert. Auf dem G5 und MacMini läuft das Dock sehr schön flüssig :geifer: Auf dem MacBook Pro dagegen ruckelt es ein wenig :rolleyes: . Das ist in sofern merkwürdig, als es nicht der Reihenfolge des Cinebench Benchmarks für Grafikkarte und CPU entspricht, wo das MacBook Pro vor dem G5 und dem MacMini liegt. :confused: Bis auf den MacMini wurden die Macs von einem bestehenden Tigersystem aufgezogen.
     
  17. Tobibrocki

    Tobibrocki New Member

    @shorafix:
    Hast du die Macs auf denen es gut läuft mit 2GB Ram aufgerüstet? Verwendest du auf denen das 3D Dock oder das 2D Dock?
     
  18. shorafix

    shorafix New Member

    MacMini 1 GB, Core2Duo 2 GHz, Intel Grafik
    G5 mit 2.5 GB, 2x2 GHz PowerPC, ATI X800 XT
    MacBook Pro mit 2 GB, CoreDuo 2 GHz, ATI 1600
    alle mit 3-D Dock :)
     
  19. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

  20. Tobibrocki

    Tobibrocki New Member

    @shorafix:
    Auf dem Mac Mini, nutzt du das Dock dort mit oder ohne Magnification? Wenn mit, dann, läggt das Dock nicht beim schnell mit der Maus überfliegen oder kommt etwas träge hinterher!?

    Möglicherweise unterscheiden sich vielleicht Mac Mini und Macbook vom aufbau her etwas (kann mir nähmlich nicht vorstellen das der Mac Mini ein zusamengefaltetes Macbook ist!? ;/ )!?

    @danilatore:
    *xxx* << Versteh ich net! :eek:)
     

Diese Seite empfehlen