Lesen selbstgebrannter CDs unmoeglich

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Kalle, 16. Dezember 2000.

  1. Kalle

    Kalle New Member

    Hi,
    ich produziere meine CDs fuer backups und zur Archivierung von Daten mit einem Yamaha 6416 (SCSI) unter Toast 3.5.7 und benuetze als Rechner einen Mac Centris 650 (MacOS 7.6.1D). Ueber Monate konnte ich ohne Probleme sowohl backups als auch CD-Kopien (da nur ein Laufwerk vorhanden ist: Zuerst als Image gespeichert, dann gebrannt) herstellen und diese dann anschliessend auch mit meinem Centris 650 lesen. Seit einiger Zeit aber ist zwar das Brennen noch moeglich, aber ich kann die gebrannten CDs nicht mehr lesen. Sie werden als eingelegt erkannt, aber das Format kann nicht gelesen werden und ich bekomme sinngemaess stets die Meldung: Volumeformat nicht erkannt, Medium formatieren??
    Ich bin mir nicht bewusst Dinge aus dem Systemordner oder aehnliches geloescht zu haben.
    Fuer Hilfe und sachdienliche Hinweise waere ich euch sehr verbunden,

    Danke,

    Kalle
     
  2. hermann

    hermann New Member

    doch 'mal nach, ob die Systhemerweiterung "ISO9660"
    noch aktiviert ist.
    Ich kenne mich zwar mit älteren OS Versionen nicht aus, aber Systhemerweiterungen wird es dort auch geben.
    Vielleicht musst Du im Systhemordner im Ordner "Systhemerweiterungen Ein" nachschauen, oder im Ordner "Systhemerweiterungen Aus".
    Im letzteren Fall die Erweiterung in den Ordner "Systhemerweiterungen Ein" verschieben.
    Wenn nicht zu finden, hilft wohl nur noch die Systhem-CD.
    Tschüss und viel Erfolg,
    Hermann
     
  3. chris

    chris New Member

    hallo,

    ich hatte auch oft probleme mit selbstgebrannten CDs (mit älterer toast-version). seit ich toast 4 benutze, klappts aber wieder. warum: keine ahnung! hauptsache, es klappt ;-)
     
  4. Kalle

    Kalle New Member

    Hi,
    Dank fuer eure Antworten, hab mich ueber das Echo gefreut. Die Systemerweiterungen hab ich auch schon gecheckt, aber da scheint alles okay zu sein. Das Problem betrifft auch nur die selbstgebrannten CDs, originale CDs liest der Rechner ohne Probleme. Auch selbst produzierte Backup-CDs (z.B. Backup meines PB) im Mac-Format werden zwar gebrannt, die anschliess. Ueberpruefung klappt auch, aber lesen kann ich die Dinger dann nicht mehr.

    Toast 4 hab ich auch probiert (von 'nem Freund zum Testen ausgeliehen), aber da krieg ich die Meldung, dass es nicht laeuft, weil die DriverLoaderLib nicht gefunden wird. Da ist mir dann voellig das Licht ausgegangen ...
    Fuer weitere Ideen und Tips waer ich euch unendlich dankbar.

    Kalle
     
  5. Uliuli

    Uliuli New Member

    Hast Du schon mal einen anderen Brenner ausprobiert?

    Bei mir ging's so los, als der Brenner den Geist aufgegeben hat. Erst nicht mehr lesbar im Mac (aber über den Brenner mounten ging noch!), dann Fehler beim Brennen. Egal welche Toast-Version...

    Uli:)
     
  6. Andreas

    Andreas New Member

    Hi,

    wie sehen denn die Brennspuren auf der CD aus? Bei mir kam es mal vor, das ein Rohlingtyp nicht so richtig erkannt wurde, so dass der Brenner erst spät angefangen hat zu brennen. Da waren schon mindestens 30 Sekunden Rille weg, so dass am Innenring sehr viel Platz blieb. Mein Brenner hat die Spur danach wiedergefunden, ein CD Laufwerk nicht. Nach einer Brennerreinigung ging es dann wieder.

    Kann es sein, dass Toast 4 erst ab OS8 läuft?

    Andreas
     
  7. Kalle

    Kalle New Member

    Hi,
    sorry fuer die verzoegerte Reaktion, war ausser Haus fuer'n paar Tage.
    Dank fuer eure rege Anteilnahme an meinem Problem. Weiss ich zu schaetzen.
    Also die Brennspuren scheinen fuer meine Augen keine Besonderheiten zu zeigen. Und einen Brenner des gleichen Typs (Yam. 6416) hab ich mir nun von einem Freund ausgeliehen. Ist allerdings die PC-Version, d.h. vorm testen steht der Kabelkauf. Dieser Tage hoffentlich.
    Der Brenner ist fast neu, ich hab das Teil noch nicht lange. Koennte es sein, rein hypothetisch, dass entweder der Anschluss eines WACOM A6 Tablets oder der Versuch eine Musik-CD auf dem Brenner abzuspielen (was mein Mac mit beharrlichem Schweigen quittiert hat, warum weiss ich auch nicht) das Teil in den Orbit geschickt hat??? Das waren die einzigen "ungewoehnlichen" Aktionen mit dem Teil.
    Bin fuer euren Beitrag immer dankbar,

    Kalle
     

Diese Seite empfehlen