Lesezeichen aus Netscape

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Chrigu, 22. August 2009.

  1. Chrigu

    Chrigu New Member

    Einer Bekannten richte ich einen neuen iMac ein. Eine Migration der Daten vom (sehr) alten iMc (mit Kugelfuss) ist nicht möglich, weil die Firewire-Anschlüsse verschieden sind. Für einen einmaligen Datentransfer einen teuren Adapter zu kaufen, ist wohl übertrieben. Daher:

    Wie kann ich via Stick alle Lesezeichen von Netscape (alter Mac) nach Safari (neuer Mac) übernehmen? Wo/ wie sind die Netscape-Lesezeichen auf dem alten iMac (10.2.x) gespeichert und wo muss ich diese auf dem neuen Mac ablegen, damit ich sie für Safari übernehmen kann? Geht das überhaupt?

    Noch schwieriger ist wohl: Wie kann ich aus Mail von Netscape die Mailadressen vom alten Mac auf den neuen Mac (Programm: Mail von Apple) übertragen?

    Danke für einen Hinweis
    Chrigu
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Blödsinn, natürlich geht Firewire! Wahrscheinlich handelt es sich auf der einen Seite um FW800 (9-polig) und auf der anderen Seite um FW400 (6-polig). Mit dem richtigen FW-Kabel für weniger als 10 Eu oder einen 9-auf-6-Adapter für weniger als 5 Eu. FW8ßß ist abwärtskompatibel zu FW400.

    Aber ob Safari die Netscpape-Bookmarks lesen kann, ist sehr fraglich, eher mit Firefox versuchen. Bei Mails besteht meines Wissens größere Hoffnung, da das gleiche Format "mbox" verwendet wird.

    Und ganz generell solltest du dich vorab bei Versiontracker und/oder MacUpdate nach hilfreicher Software suchen!
     
  3. Chrigu

    Chrigu New Member

    @MacS
    Ja, mein Lieber, im teuren Alpenland Schweiz kostet ein solcher Adapter im Billigangebot 25 Franken (= 16 Euro). Ich habe mir ihn nun geleistet, nicht wegen der einmaligen Übung, aber weil Adapter generell ja immer für etwas gut sind...

    Der Übertrag hat gut geklappt; die Lesezeichen sind nun in Safari. Sogar AppleWorks ist übernommen worden und funktioniert einwandfrei. Die wenigen Mailadressen habe ich im Nu händisch übertragen. Vielleicht nicht elegant, aber zuverlässig habe ich das Problem gelöst, viele Mails (Eingänge), an denen die Bekannte hängt, ins Mail-Programm zu übernehmen: Ich habe alle nicht gelöschten Mails vom alten Mac an mich geschickt (weiterleiten) und von mir aus wieder alles an die Bekannte weitergeleitet (nun auf den neuen iMac). Hat wunderbar geklappt.

    Danke für die Hilfe
    Chrigu
     
  4. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Das mit dem teuren Alpenland kann ich für deinen Fall höchstens bedingt nachvollziehen. Schau einmal bei Heiniger in Niederbipp vorbei, Das 9:6 Kabel kostet dort Fr. 10.- und der Adapter Fr. 16.-. Gut man muss halt "zufällig" im Laden vorbeigehen, sonst wird das Porto teuer.


    Gruss GU
     

Diese Seite empfehlen