Letterworks, ein Test

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von CosmoVitelli, 7. Dezember 2003.

  1. CosmoVitelli

    CosmoVitelli New Member

    ein kleines Programm zum Briefe schreiben. Eigentlich genau das was ich gesucht habe. Vorlage erstellen, Variable setzen, Text schreiben und ausdrucken. Das wichtigste, das Programm arbeitet mit dem OS X Adressbuch, also keine extra Datenbank erstellen, wie bei AppleWorks. Neben dem Arbeitsfenster läst sich eine "Schublade" ausziehen, in der alle Adressen aus dem Adressbuch enthalten sind. Allerdings gibt es ein paar Probleme. Zum erstellen einer hochwertigen Vorlage wird ein anderes Programm empfohlen, die Angabe man kann die gespeicherte Vorlage einfach in das Programmfenster von Letterworks ziehen hat bei mir nicht funktioniert. Das Einfügen der Vorlage war nur als Hintergrund möglich. Was dann leider gar nicht geklappt hat war das Dokument als Serienbrief im PDF Format abspeichern, mit AppleWorks kein Problem. Wenn diese, in meinen Augen, Fehler beseitigt sind ist Letterworks wirklich ein gutes Programm zum Briefe schreiben.
    Gibt es bei euch ähnliche Erfahrungen?
    Cosmo
     
  2. CosmoVitelli

    CosmoVitelli New Member

    keiner da der das Programm nutzt?
     

Diese Seite empfehlen