letzter os9 bootbarer mac

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mike bols, 18. Januar 2005.

  1. mike bols

    mike bols New Member

    hallo,

    ich möchte mir gebraucht einen mac kaufen, mit dem ich auch in zukunft auf os 9 booten kann, falls mein jetziger rechner mal seinen geist aufgibt.

    kann mir jemand sagen, welches das letzte auf 9 bootbare modell war?

    und noch eine frage:

    es gab doch mal eine modellreihe, die so einen lärm machte, daß apple später mit einem speziellen kit nachbessern musste. um welches modell handelte es sich dabei?

    danke im vorraus für die hilfe, die fragen mögen etwas dusselig sein, aber ich habe über google keine guten infos gefunden.
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Beides die selbe Modellreihe G4 MDD 1,25GHz Dual.
    Gabs auch als Single Prozessor und als 1,42GHz Modell.
     
  3. mike bols

    mike bols New Member

    wow! das ging ja blitzeschnelle.

    mmmh, der laute rechner kommt für mich nicht in frage, da ich auch audioaufnahmen machen möchte. gibt es vielleicht eine gute empfehlung?
     
  4. Mäkki

    Mäkki New Member

    Vorsicht! Nicht alle 2x1,25 GHz können noch in 9 booten!
    Ich hab hier einen stehen, der kann es nicht mehr.
     
  5. sad mac

    sad mac New Member

    Du hast den MDD DP 867 vergessen:rolleyes:
     
  6. dmerth

    dmerth Member

    Ich sitze hier an so einem:

    Apple PowerPC G4 Dual 1,25GHz Model No.: M8570
    ausgeliefert im 3. Quartal 2003

    der kann noch beide Mac OS 9 + Mac OS X

    grusz dmerth
     
  7. sad mac

    sad mac New Member

    Von Apple gabs um den Preis der Versandkosten ein Lüfterkit zum Selbsteinbau, habe das auch in meinen G4 MDD DP867 verbaut, da ich auch viel mit Cubase und Konsorten arbeite. Das hat's aber nicht wirklich gebracht. Verax Lüfterkit bestellt, einfach im Einbau, und nu is er leise :)

    Kleiner Tip: die MDD 867 Dual müssten schon recht günstig zu bekommen sein. lässt sich problemlos und ohne Hardware-Eingriffe auf über 1 GHZ übertakten. Meiner läuft schon seit einigen Monaten problemlos mit höherem FSB und CPU Takt, ohne Freezes oder Abstürze bei maximal 59,8 Grad Prozessortemparatur. System ist spürbar schneller, auch Cubase oder anspruchsvollere Games profitieren davon.

    Warum muss es noch OS 9 bei Dir sein?

    gruss,

    sad mac
     
  8. mike bols

    mike bols New Member

    na, das übliche:

    viel geld für plugs & weichware ausgegeben, die es teilweise nicht mehr gibt, oder kostenpflichtige updates haben. ausserdem noch serielle hardware.
     
  9. RSC

    RSC ahnungslose

    Den habe ich auch, nur als Single.

    http://www.lowendmac.com/ppc/g4-125.html

    Aber da ist nix mit Seriell und Co. Alles USB oder Firewire. Es gibt aber genug USB/Seriell-Adapter...
    Übrigens, leise ist der auch nicht besonders. Nicht dass ich taub davon werde, aber wenn es im Studio sein wird, wo absolute Ruhe herrscht, dann lwird das Brummen sich merken lassen.
     
  10. stefpappie

    stefpappie New Member

    seriell geht!

    "stealth serial port"

    wird anstelle des (sowieso nie benutzten modems) eingebaut

    :D
    stef
     
  11. Go610

    Go610 New Member

    Der 1,42Ghz Dual ist ein FW800 MDD und kann kein OS9 booten :cool:
     
  12. RSC

    RSC ahnungslose

    Dass der OS 9 booten kann, bezweifelt keiner.
    Aber ob er Seriellanschlüss hat? Habe ich nicht gefunden :confused: Auf jeden Fall er kommt vom Laufband ohne serielle Anschlüsse runter.
     
  13. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Dann hast Du was Falsches gelesen. Der Dual 1,4 GHz kam nur als Version mit Firewire 800, und er konnte KEIN OS 9 booten!
     
  14. RSC

    RSC ahnungslose

    jepp, habe ich... :embar: :embar: :embar:

    der G4/1.25 (2003) und G4/1.25 GHz dual (2002) können es noch. Das habe ich gemeint.

    ich muss mehr schlaffen...
     
  15. Mäkki

    Mäkki New Member

    Im Gegenteil: kauf morgen ein, iss die
    "Vital" Brot ........................... 3 St
    dann bist bist du auch nicht so abgeschlafft
     
  16. Macci

    Macci ausgewandert.

    ...und ich muss jede Menge Asche auf mein Haupt schütten...
    Kennt jemand einen günstigen Großhändler? :embar:
     
  17. RSC

    RSC ahnungslose

    was ist los?
     
  18. resedit

    resedit Alles ist gut!

    Beides die selbe Modellreihe G4 MDD 1,25GHz Dual.
    Gabs auch als Single Prozessor<-------das ist meiner und der kanns! -------> und als 1,42GHz Modell.
     
  19. Go610

    Go610 New Member

    Also, zur allgemeinen Aufklärung:
    Es gab 3 Serien der Powermac G4s mit den verspiegelten Laufwerksblenden.
    Die erste Serie gab es mit 2x867Mhz, 2x1Ghz und 2x1,25Ghz.
    Diese kann OS9 booten.

    Die zweite Serie hatte Firewire 800, Bluetooth-Option und Airport Extreme Steckplatz und es gab sie mit 1Ghz, Dual 1,25Ghz und 2x1,42Ghz. Diese Modelle können KEIN OS9 booten.

    Die dritte Serie (MDD2003) hatte wieder die technischen Eigenschaften der ersten MDD-Serie (kein FW800, Airport Extreme), hatte entweder Single oder Dual 1,25Ghz und konnte OS9 booten.

    Ich selbst habe einen Single 1,25Ghz MDD2003.
     
  20. Wernerh

    Wernerh New Member

    Ich bin nicht ganz sicher, aber ich glaube, es gab damals zwei Modelle mit 1,25 GHz. Einer war teurer, weil er OS9 bootfähig war. Apple wollte wohl nicht alle frustrieren mit OSx. Und das hat man sich dann extra bezahlen lassen.
    Also nicht nur auf den CPU Takt achten, sondern auch auf das genaue Modell. (Soweit ich mich erinnere).

    Zu den Thema OS9 möchte ich ein neues Forumthema öffnen:
    G4 G5 Mini OS9 bootfähig bootable

    Ich möchte dabei rausfinden, wo eigentlich der Grund ist, das die Rechner auf einmal nicht mehr OS9 booten konnten.
    Vielleicht kommt ein bischen Info zusammen.
    Ich würde sofort einen neuen OS9 bootfähigen Mac kaufen.
    Auf OSx verzichte ich, so lange ich kann.

    Gruß Wernerh
     

Diese Seite empfehlen