Lexmark Drucker druckt nicht!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Dagmar, 13. März 2005.

  1. Dagmar

    Dagmar New Member

    Hallo
    Ich versuche den Lexmark Drucker z25 meiner Mutter zum Laufen zu bringen. Das System ist 10.3, meiner Meinung nach ist der richtige Treiber drauf, 3.0 für Panther.

    Der Drucker wird bei den Systemeinstellungen erkannt, jedoch wenn ich etwas drucken will, wird der Druck gestoppt.

    Kann mir jemand von Euch helfen?

    War schon auf der Homepage von Lexmark, jedoch ist der Treiber dort auf 10.2.6

    Vielen Dank

    Dagmar
     
  2. michael78

    michael78 New Member

    Entsorge das Teil und kauf dir für ca. 50 Euro nen Canon oder Epson. Zum einen Laufen die Problemlos, zum Anderen sind die Patronen um ein vielfaches günstiger.

    Gruß Michael
     
  3. graphitto

    graphitto Wanderer

    Hallo Dagmar,

    was sagt denn das Drucker-Dienstprogramm? Ist der Drucker vorhanden? Wenn ja, was passiert, wenn du den Drucker markierst und auf Konfigurieren klickst? Kannst du dort die Testseite drucken?

    Lexmark geht einen etwas merkwürdigen Weg bei der Druckerinstallation. So muß der Ducker sowohl unter Library/Printers als auch unter DeinBenutzer/Library/Printers auftauchen. Falls er nicht in deiner Benutzer-Library steht, ist der Treiber nicht vollständig installiert. Hab ich bei manchen Lexmark-Installationen schon so erlebt.

    @michael78
    Deine Äußerungen zeugen von dem ungemeinen Willen, anderen Usern zu helfen, welcher dieses Forum seit Jahren auszeichnet. Gratulation!

    gruß
     
  4. Dagmar

    Dagmar New Member

    Habe vorhin die "alte" Software rausgeschmissen und neu installiert.

    In beiden Libary - Ordnern ist der Lexmark drin, Druckerliste zeigt den Drucker an.

    Jedoch beim drucken kommt die blau-weiße Linie und der Druck wird gestoppt!

    Ich hab keine Ahnung mehr, was man noch machen kann.

    Ich habe bei mir in Ordner geschaut, da sind von anderen Epson Druckern plug-ins drin, vielleicht hängt es ja damit zusammen!
     
  5. tYPOmAC

    tYPOmAC New Member

    Hallo Dagmar,

    ist auf dem Rechner ein
    Tool wie z.B. Litte Snitch
    installiert?
    Das könnte die Ursache
    deines Problems sein.



    Gruß
    tYPO
     
  6. Dagmar

    Dagmar New Member

    Hallo tYPO

    Wo soll denn dieses Tool zu finden sein?
     
  7. mausbiber

    mausbiber New Member

  8. Dagmar

    Dagmar New Member

    Vielen Dank an Euch, ich habe das wahrscheinliche Problem gefunden.

    Der Rechner hat jetzt 10.3. drauf, muss aber auf 10.3.2 aufgestockt werden.

    Der Treiber ist der richtige für 10.3.

    Aber es lohnt sich jetzt nicht das Betriebssystem zu aktualiesieren, da demnächst ein neue Festplatte installiert wird.
     

Diese Seite empfehlen