Lexmark Z42 will nicht drucken!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von retobuechel, 10. Oktober 2003.

  1. retobuechel

    retobuechel New Member

    Hallo Forum
    Habe folgendes Problem mit meinem Lexmark Z42 Drucker: Bringe den Drucker einfach nicht dazu aus einer Anwendung heraus zu drucken, weder im OSX noch im Classic!
    Hab den neuesten Treiber (2.0.7) heruntergeladen und installiert mit dem Installer (nicht automatisch nach dem Download); Installer angeklickt, fertig.
    Hab auch die Classic Umgebung gestartet.
    Der Drucker hat auch schon Testseiten gedruckt, das hat er jetzt auch wieder aufgegeben. Hatte ähnliche Probs immer wenn ich eine Patrone gewechselt hab.
    Meine Systeme: 10.1.5 und 9.2.2
    _
    Frage 1: Installiert sich der Treiber automatisch am richtigen Ort (sollte ja, ist ja ein Mac...)?
    Frage 2: Wenn nein zu 1, wo muss was installiert sein?
    Frage 3: Druckt der Z42 auch im OSX oder muss zum Drucken Classic gestartet werden.
    Frage 4: Muss nach einem Patronenwechsel etwas Bestimmtes beachtet werden?
    _
    Vielen Dank für jede brauchbare Antwort!
    Reto
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Ich kann zwar nur für 9 sprechen und auch nur für den Z65, aber das hat reibungsfrei funkrtoniert! Ich finde auch, das Lexmark die Treiber sehr gut (im Gegensatz zu Epson) in das System integriert hat, denn alles klappt wie ein Apple-Drucker, Dektop Icon und Print-Manager usw.

    Also, wenn du X hast, musst du selbverständlich die Treiber für X unter X installieren. Um Gotteswillen nicht die Treiber für 9, auch nicht in der Classic-Umgebung!

    Wenn du unter 9 bootest, dann brauchst du allerdings dort auch die Treiber für 9, aber nur dann, wenn du nativ unter 9 arbeitest!
     
  3. retobuechel

    retobuechel New Member

    Hallo Forum
    Habe folgendes Problem mit meinem Lexmark Z42 Drucker: Bringe den Drucker einfach nicht dazu aus einer Anwendung heraus zu drucken, weder im OSX noch im Classic!
    Hab den neuesten Treiber (2.0.7) heruntergeladen und installiert mit dem Installer (nicht automatisch nach dem Download); Installer angeklickt, fertig.
    Hab auch die Classic Umgebung gestartet.
    Der Drucker hat auch schon Testseiten gedruckt, das hat er jetzt auch wieder aufgegeben. Hatte ähnliche Probs immer wenn ich eine Patrone gewechselt hab.
    Meine Systeme: 10.1.5 und 9.2.2
    _
    Frage 1: Installiert sich der Treiber automatisch am richtigen Ort (sollte ja, ist ja ein Mac...)?
    Frage 2: Wenn nein zu 1, wo muss was installiert sein?
    Frage 3: Druckt der Z42 auch im OSX oder muss zum Drucken Classic gestartet werden.
    Frage 4: Muss nach einem Patronenwechsel etwas Bestimmtes beachtet werden?
    _
    Vielen Dank für jede brauchbare Antwort!
    Reto
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Ich kann zwar nur für 9 sprechen und auch nur für den Z65, aber das hat reibungsfrei funkrtoniert! Ich finde auch, das Lexmark die Treiber sehr gut (im Gegensatz zu Epson) in das System integriert hat, denn alles klappt wie ein Apple-Drucker, Dektop Icon und Print-Manager usw.

    Also, wenn du X hast, musst du selbverständlich die Treiber für X unter X installieren. Um Gotteswillen nicht die Treiber für 9, auch nicht in der Classic-Umgebung!

    Wenn du unter 9 bootest, dann brauchst du allerdings dort auch die Treiber für 9, aber nur dann, wenn du nativ unter 9 arbeitest!
     

Diese Seite empfehlen