lexmark z65n unter jaguar

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Tomonage, 18. Oktober 2002.

  1. Tomonage

    Tomonage New Member

    hi!

    ich habe hier den lexmark z65n(n wie network) rumstehen, den ich gerne als netzwerkdrucker benutzten würde. so könnte meine mutter mit win2000 auch mal auf dem teil drucken.
    das ding hat eine ethernet-schnittstelle und kam brav an den switch.
    die treiber (aktuelle aus dem netz) waren schnell installiert und das ding schien korrekt eingebunden.
    druckt man eine testseite unter x, so zieht er eine seite ein, brummt und macht nichts!!!
    die ip und so weiter ist korekt angegeben, print-center findet das ding auch und installiert brav, nur drucken kann man nicht.
    alle druckversuche aus programmen enden mit nichts.

    installiere ich das ding als usb-drucker, kann ich schön drucken, aber warum will er nicht als netzwerkdrucker?????
     
  2. Tomonage

    Tomonage New Member

    weiss denn keiner rat?
     
  3. Tomonage

    Tomonage New Member

  4. Tomonage

    Tomonage New Member

  5. eintausendstel

    eintausendstel New Member

    so richtig helfen kann ich dir da zwar nicht, aber die "drohgeberden" des druckers kenne ich auch. mein lexmark ist auch mit den neuesten treibern via usb angeschlossen, erscheint auch brav im printcentre. wenn ich drucke, zeigt mir das printcentre auch an das eine seite nach der anderen gedruckt wird aber rauskommen tut da nichts !

    ich werds jetzt mal mit Gimprint versuchen, hab bisher ja viel gutes gehört, mal sehen.
     
  6. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Schau mal auf der mit Jaguar gelieferten zweiten CD nach. Dort sind noch weitere Druckertreiber drauf. Ansonsten hilft vielleicht die Hersteller website.
    Der z65n würde mich auch interessieren, v.a. wg. der Netzwerkfähigkeit. Hätte allerdings eher mit Problemen auf der Win Seite gerechnet. Druckt er unter Win im Netz? Kann sein, dass er dort auch nur mit Hilfe eines zusätzlichen USB PrintServers (wenn er keinen Parallelport mehr haben sollte) druckt. Im peer-to-peer Netz hat Win meinen Erfahrungen nach Probleme mit echten Netzwerkdruckern. Dort wird als Netzwerkdrucker bezeichnet, was auf dem Mac <Printer Sharing/Drucker gemeinsam nutzen> heißt.
     
  7. Tomonage

    Tomonage New Member

    hi!

    also ich habe die aktuellen treiber von der website von lexmark, die installation klappt auch wunderbar aber drucken läßt sich nur per usb :-(

    unter win habe ich die netzwerkeigenschaften noch nicht probiert, aber usb geht dort auch problemlos.

    leider unterstützt gimp-print den z65n nicht, aber laut lexmark website läuft der z65n unter jaguar und die stellen ja auch treiber zur verfügung.

    gibt es sonst irgendeinen geheimen trick bei netzwerk-druckern???
     
  8. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Wie bist Du denn vorgegangen?
    >>> PrintCenter
    >>> Druckerliste
    >>> Hinzufügen
    >>> AppleTalk, TCP/IP oder USB Drucker auswählen
    >>> Druckermodell auswählen
     
  9. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Gerade Version 1.3.5 runtergeladen und installiert. Mit dem Lexmark Z65 Utility lässt sich der Drucker einrichten. Hast Du das schon ausprobiert?
     

Diese Seite empfehlen