LG 20LC1R funktioniert nicht als Zweitmonitor

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von aussie audiophile, 27. Oktober 2008.

  1. aussie audiophile

    aussie audiophile New Member

    Hi allerseits!

    Vielleicht kann mir ja jemand von euch helfen:
    Ich hab mir gestern einen LG Fernseher 20LC1R ersteigert, um ihn als externen Bildschirm für mein Mac Book Pro zu benutzen. Kein Problem, hab ich mir gedacht, dass er keine VGA Schnittstelle hat, ich hab ja mittlerweile ein Arsenal an Adaptern und Kabeln angesammelt.
    Jetzt hab ich ihn also angeschlossen über einen DVI zu VGA Adapter und dann noch einen VGA zu SCART Adapter. Irgendwas kommt auf dem Bildschirm auch an, aber es sieht so wie wenn beim analogen Fernsehen die Frequenz nicht ganz stimmt, es is schwarz-weiss und rauscht und so.
    Vielleicht kennt ja jemand von euch das Problem und kann mir helfen...

    ps an der Auflösung und Frequenz liegts nicht, da hab ich schon alle durchprobiert

    ganz lieben dank
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Ich habe meinen TV auf die exakt gleich Art wie du an mein MBP angeschlossen. Bei mir ist sogar noch ein SCART-Umschaltpult dazwischen gebaut, um die diversen Videoquellen ohne umstecken verwenden zu können. Das Ganze funktioniert einwandfrei. Es ist also kein grundsätzliches Problem der unterschiedlichen Protokolle oder Frequenzen sondern liegt bei dir vermutlich an den Adaptern.

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen