Libaryordner und Benutzer Libary

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von favour, 6. Juni 2006.

  1. favour

    favour New Member

    Hallo alle zusammen,

    ich weiss nicht wie Ihr das seht aber ich habe festgestellt das teilweise
    der Inhalt des Libary Ordners des Systems und des Benutzers identisch sind.
    Somit frisst mir das OSX System eine Menge an unnötigen Festplattenspeicher. Was ich irgendwie sinnlos finde. Denn alleine OSX
    braucht ja schon mit allem 7GB an Platz, wenn dann noch Daten aus div
    Programmen dazu kommet, wie Logic dazu kommt wird da echt massivst
    doppelt gespeichert.

    Kann man das nicht umgehen?

    Ich brauche eigentlich nur einen Nutzer für das System und somit
    wären die Daten im Benutzerordner unnütz.


    vielen dank
    gruss mario
     
  2. Mathias

    Mathias New Member

    Ich freue mich schon auf den Thread: "Hilfe, mein System funktioniert nicht mehr". :teufel:

    Lass das System doch einfach wie es ist. Wenn du wirklich zuwenig Festplattenplatz haben solltest, kannst du mal fragen, welche Programmdateien du gefahrlos löschen kannst.
     
  3. favour

    favour New Member

    ich meine nur ob es eine andere möglichkeit gibt.
    Denn teilweise ist alles Doppelt, was massiv an Speicher schluckt.
    Einfach so irgendwas löschen fände ich unsinnig.
     
  4. Mathias

    Mathias New Member

    Was ist denn doppelt?
     
  5. derphoebus

    derphoebus New Member

    du klingst wie ein pc-mac switcher ;)

    ich bin auch einer und musste mich auch erst beherrschen um nicht sofort ans system zu gehen - aber glaub mir: lass die finger von allem, was in den system- und library-ordnern ist. keine druckertreiber löschen, keine architekturen deinstallieren. einfach N-I-C-H-T-S verändern.

    Punkt.
     

Diese Seite empfehlen