Lidl (Fonic) Internet Stick unter OSX 10.6.4

Dieses Thema im Forum "Mac-OS X 10.6 Snow Leopard" wurde erstellt von emanon, 12. Januar 2011.

  1. emanon

    emanon New Member

    Habe heute versucht an meinem neuen MacBookPro (OSX 10.6.4) den Lidl (Fonic) Internet Stick anzuschließen und online zu gehen.
    Der Stick wird erkannt, aber es erscheint nur ein Pop-Up Fenster, das aussagt, dass gerade initialisiert wird...und die Initialisierung läuft und läuft und läuft.....

    Komisch ist, dass der Stick auf meinem iMac (OSX 10.5.8) tadellos funktioniert.

    Wer kann mir hier helfen?
     
  2. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Was ist es für ein Modell (Huawei Exxxx oder so was)?

    Huawei E1550 (von Tchibo / O2) funktioniert mit 10.6.5 und 10.6.6 problemlos. Ebenso ein Sierra Wireless Compass 885 (von Sunrise).

    Christian
     
  3. G.Auer

    G.Auer Member

    Manchmal nutze ich die erste Generation vom Fonic Stick. Nach irgendeinem Update kamen immer nur Ausreden über java Version, schlichtwegs es ging nicht mehr. da habe ich von HUAWEI neuere Software runtergeladen, aber der übliche Weg ging einfach nicht. Jetzt starte ich das Programmupdate von der Festplatte, dann erscheint das Menue wo der Stick seine PIN verlangt, dann drücke ich nicht auf verbinden sondern gehe in die obere Leiste mit dem Modemsymbol am Bildschirm und kliche auf mit HUAWEI verbinden und nur so geht es bei mir.
     
  4. Fuerst23

    Fuerst23 New Member

    Hallo Emanon,

    Ich habe eben mal einen Rundgang durchs Internet gemacht um irgendwas für dich zu finden was dir helfen könnte,
    da du nichts dazu geschrieben hast das ein Fehlercode oder sonstiges aufpoppt (und ich dazu am Meisten im Internet gefunden habe) habe ich nach anderen Möglichkeiten gesucht und ein paar zusammengetragen:


    Weitere Gründe warum ein Stick nicht funktioniert können sein:
    Häufig funktioniert ein Surfstick nicht, weil noch keine Freischaltung der SIM-Karte durchgeführt wurde. Ferner kann die SIM-Karte verschmutzt oder defekt sein.
    Bei den meisten Sticks wird eine Software bereits mitgeliefert bzw. ist schon vorinstalliert. Wird auf diese Software verzichtet und lieber versucht sich per Direktwahl via DFÜ-Verbindung vom Betriebssystem zu verbinden, kann es ebenfalls zu Problemen kommen. Hier müssen dann die Einstellungen der Verbindungen manuell angepasst werden.
    In manchen Fällen kann ein Laptop Kompatibilitätsprobleme zwischen dem Standard USB 2.0 und USB 3.0 verursachen, sodass der Internet Stick nicht erkannt wird.
    Unabhängig vom Stick, kann auch ein allgemein schlechter Empfang die Ursache von Verbindungsschwierigkeiten sein.


    Quelle: http://internetsticktest.de/gruende-warum-ein-internet-stick-nicht-funktionieren-koennte/

    Vielleicht ist da ja etwas hilfreiches für dich dabei, so eine "Ferndiagnose" finde ich persönlich immer sehr schwer, vielleicht klappts ja!

    Ich wünsche dir noch einen angenehmen Donnerstag und einen schönen Start ins Wochenende!
    Fuerst23.
     
  5. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Nach 5 Jahren sollte das Problem eigentlich irgendwie gelöst sein...
     
  6. TomPo

    TomPo Active Member

Diese Seite empfehlen