Liest MPEG-2 Player für QT Pro auch DVD .VOB-Dateien?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von buddyudo, 25. Mai 2004.

  1. buddyudo

    buddyudo New Member

    Da hat doch glatt die Handbremse versagt .... Ich habe eine entschlüsselte DVD, die ich gerne in Quicktime Pro sehen und auf mpeg 4 konvertieren möchte, ffmpeg ist mir dazu zu kompliziert. Geht das mit dem käuflich erwerbbaren mpeg 2 player decoder von Apple und lohnt sich das?

    THX
     
  2. wm54

    wm54 New Member

    nee, klappt meines wissens nicht.
     
  3. sandretto

    sandretto Gast

    OpenShiiva ist dein Freund, und genau für so etwas was du vorhast, nicht zu toppen. Installiere noch den schnellen MPEG4-Codec "3ivx", falls du das noch nicht gemacht hast. Der wäre dann als zusätzlicher Codec in OpenShiiva verfügbar. Beides Freeware. Audio wird in AAC (MPEG4-Audio) gewandelt, jedoch wird nur die AC3-Audiospur der DVD gelesen.

    http://www.macupdate.com/info.php/id/11973
    http://www.3ivx.com/download/index.html
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    - HandBrake, Forty-Two, Mencoder wären programme um DVDs in andere Formate zu konvertieren, eben wie ffmpegX das hier das Funktionsreichste darstellt.
    - DVDxDV wäre ein Tool um audio/Video aus DVds zu extrahieren und in QuickTime zu konvertieren
    - DVDs lassen sich mit VLC und dem DVD Player "ansehen" (wenn mit "entschlüsselte DVD" die Existenz eines VIDEO_TS Ordners auf der Festplatte gemeint ist.

    Persönliche Bemerkung: für eine einfache Umwandlung eines DVD Streams in MPEG4/oder eben DivX reichen in ffmpegX 4 oder 5 mausklicks ... ich halte es nicht für Kompliziert,
    handbrake ist hier sicher das einfachste, da hat man gar nicht erst die Möglichkeit verschiedenen Optionen anzuklicken.
    Damit probieren oder sichmit einem der unzähligen Anleitungen im netz und auch in diesem Forum hier beschäftigen.
     
  5. macmercy

    macmercy New Member

  6. buddyudo

    buddyudo New Member

    Dank an alle!

    Probiere gerade OpenShiiva aus. Problem war, dass einige der VOB - Dateien offensichtlich falsche Größenangaben hatten, so dass Handbrake und QT Mpeg-2 player decoder beide die Arbeit komplett verweigert haben. Mit ffmpeg ging es dagegen ganz gut. Allerdings läuft das Bild so schubweise, ich habe noch nicht die optimalen Einstellungen bei der bitrate (2048 kbs/sec) und den key frames (every 10th) . Irgendwelche Tips dafür?
     
  7. buddyudo

    buddyudo New Member

    Da hat doch glatt die Handbremse versagt .... Ich habe eine entschlüsselte DVD, die ich gerne in Quicktime Pro sehen und auf mpeg 4 konvertieren möchte, ffmpeg ist mir dazu zu kompliziert. Geht das mit dem käuflich erwerbbaren mpeg 2 player decoder von Apple und lohnt sich das?

    THX
     
  8. wm54

    wm54 New Member

    nee, klappt meines wissens nicht.
     
  9. sandretto

    sandretto Gast

    OpenShiiva ist dein Freund, und genau für so etwas was du vorhast, nicht zu toppen. Installiere noch den schnellen MPEG4-Codec "3ivx", falls du das noch nicht gemacht hast. Der wäre dann als zusätzlicher Codec in OpenShiiva verfügbar. Beides Freeware. Audio wird in AAC (MPEG4-Audio) gewandelt, jedoch wird nur die AC3-Audiospur der DVD gelesen.

    http://www.macupdate.com/info.php/id/11973
    http://www.3ivx.com/download/index.html
     
  10. kawi

    kawi Revolution 666

    - HandBrake, Forty-Two, Mencoder wären programme um DVDs in andere Formate zu konvertieren, eben wie ffmpegX das hier das Funktionsreichste darstellt.
    - DVDxDV wäre ein Tool um audio/Video aus DVds zu extrahieren und in QuickTime zu konvertieren
    - DVDs lassen sich mit VLC und dem DVD Player "ansehen" (wenn mit "entschlüsselte DVD" die Existenz eines VIDEO_TS Ordners auf der Festplatte gemeint ist.

    Persönliche Bemerkung: für eine einfache Umwandlung eines DVD Streams in MPEG4/oder eben DivX reichen in ffmpegX 4 oder 5 mausklicks ... ich halte es nicht für Kompliziert,
    handbrake ist hier sicher das einfachste, da hat man gar nicht erst die Möglichkeit verschiedenen Optionen anzuklicken.
    Damit probieren oder sichmit einem der unzähligen Anleitungen im netz und auch in diesem Forum hier beschäftigen.
     
  11. macmercy

    macmercy New Member

  12. buddyudo

    buddyudo New Member

    Dank an alle!

    Probiere gerade OpenShiiva aus. Problem war, dass einige der VOB - Dateien offensichtlich falsche Größenangaben hatten, so dass Handbrake und QT Mpeg-2 player decoder beide die Arbeit komplett verweigert haben. Mit ffmpeg ging es dagegen ganz gut. Allerdings läuft das Bild so schubweise, ich habe noch nicht die optimalen Einstellungen bei der bitrate (2048 kbs/sec) und den key frames (every 10th) . Irgendwelche Tips dafür?
     

Diese Seite empfehlen