Limewire 4.0.2 ist da

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von petervogel, 18. Mai 2004.

  1. petervogel

    petervogel Active Member

    macht sich ganz gut und sollte auf keinem mac fehlen;)
     
  2. gofi

    gofi New Member

    ........................
     
  3. teorema67

    teorema67 New Member

    Hab' schon lange nicht mehr LimeWire verwendet. Ist es immer noch Java und so langsam?
     
  4. petervogel

    petervogel Active Member

    ist immer noch java. auf meinem mdd dual 1,25 läuft das teil ausgezeichnet und schnell. kein vergleich zu limewire unter os9.
     
  5. m3cca

    m3cca New Member

  6. joerch

    joerch New Member

    Schliesse mich petervogel an...
    ti-book 400 + X.3 // limewire geht ganz schön los
     
  7. Singer

    Singer Active Member

    4.0.4 auch…
     
  8. petervogel

    petervogel Active Member

    aber wir benutzen das ja nie oder nur für downloads, die wir ja bereits rechtlich erworben haben:D
     
  9. nanoloop

    nanoloop Active Member

    4.0.5 ebenso...
     
  10. xgames

    xgames New Member

    Ich hab da ne Frage:
    Wofür kann man eigentlich Limewire & Consorten (MLDonkey, Aquisition,.....) verwenden wenn man immer hübsch auf dem Boden der Rechtsstaatlichkeit wandeln möchte?
    Gibt es legale oder wenigstens halblegale Anwendungen?
     
  11. petervogel

    petervogel Active Member

    sicherlich gibt es das:
    z.b. kannst du deine eigenen in Garageband komponierten Songs zur Verfügung stellen, deine heimfilme, deine privatbilder, freeware, etc.,
     
  12. Tsujoshi

    Tsujoshi New Member

    hat noch jemand xnap installiert? fand ich immer ergiebiger als limewire. hab sowas aber seit über nem jahr nicht meht benutzt.
     
  13. kawi

    kawi Revolution 666

    Und ja, es gibt sogar leute die das machen :)
    Von unserer Band stelle ich auch die Releases als shares ... selbst unser Viodeoclip wurde mal ne weile als bittorrent bereitgestellt und fleissig gedownloadet ... momentan hab ich aber keinen tracker der das torrentfile drin lässt ... und dabei wars die höher auflösende version als die von unserer website :-(
    Und da ist da noch meine ex Band die es nicht mehr gibt, die CD ausverkauft ist, ich eh der alleinige rechteinhaber bin und immer noch ein paar Downloads aufruft ...

    Ich kenne auch andere Bands die ihren Kram so bereitstellen, wir wurden auch schon auf Konzerten oder so von leuten gefragt ob sie das dürften (!!! die fragen tatsächlich) => Copy shares Music und was besseres kann ner kleinen Band gar nicht passieren :)
     
  14. sad mac

    sad mac New Member

    würde mich auch interessieren, meine musikalischen Ergüsse anzubieten :embar:
    Gibt es bei Limewire eine Möglichkeit, anzuzeigen, wie oft ein Song gedownloadet (schreckliches Wort ...) wurde?

    gruß,
    sad mac
     
  15. kawi

    kawi Revolution 666

    Ich würde mir eone möglichst große Verbreitungsmöglichkeit suchen.
    Am Zielsichersten sind etliche Musik Torrent Communitys im netz. da kann man die songs dann auch diskutieren und als Bittorrent anbieten.
    Oder wenn man im Torrent nicht fündig wird klatscht man sich die teile ein anderes netz, besser ist in MEHRERE Netze.
    Liemwire bedient doch nur das Gnutellas Netz oder? (Nutze das App nicht) Tools wie Posioned hingegen hängen sich auch ins fastTrack netzwerk, das unter Win von Kazaa genutzt wird und dort verbreitet ist.
    Momentan share ich meine Sachen mit MlMac im donkay, emule netzwerk.
    Was mich hier noch interessiert: ich kann ja mit mlMac auch im fasttrack netzwerk suchen- ABER: werden meine shares auch im fasttrack angeboten? oder shared mldonkey nur im donkey netzwerk und wildert in den anderen lediglich ohne dort anzubieten?
    Mir gehts in erster Linie nicht darum zu saugen sondern ich will anbieten, und das möglichst mit nur einem client in sovielen netzen wie möglich :)
     
  16. xgames

    xgames New Member

    wie findet man solche legalen Angebote über p2p? Wenn ich beispielsweise durch Suche nach kawis Band auf die entsprechende Musik stoßen würde, wie könnte ich erkennen, dass ich die jetzt legal downloaden darf?
    Bei aktuellen Hitparadensongs, die vermutlich nicht für den Download freigegeben sind steht ja schließlich auch nichts dabei.
     
  17. sad mac

    sad mac New Member

    danke für die Antwort:)

    aber kannst Du auch messen, wie oft deine Songs runtergeladen werden?
    Schließe mich auch der guten Frage von xgames an: woran erkenne ich legal?

    :confused:
     
  18. kawi

    kawi Revolution 666

    Also das mit dem zählen ist von Programm zu Programm unterschiedlich. Mldonkey führt ne Statistik über Anfragen und abgeschlossenen Downloads. das reicht mir :) über nen Torrent kannst du auch sehen wie viel von dir übertragen wurde.

    Zur frage woran man die legalität erkennt: Im prinzip gar nicht im p2p.
    Um 100% sicher zu sein das man legal dafür vorgesehenes Material downloadet muss man sich auf diversen Portalen umschauen wie http://www.garageband.com/ (da haben viele Künstler ihre ehemaligen mp3.com accounts hingeschaufelt. http://mp3.de oder http://besonic.de um mal auch 2 deutschsprachige zu nennen auf denen die bands meistens selbst ihre sachen anbieten. Auf besonic.de gibts dann auch noch 2 songs von uns, allerdings da nur aktuelles. den ganzen alten krempel stelle ich nur ins p2p.
    Außer den Mp3 Portalen gibts dann ja noch ein paar Musik Torrenkt Communitys wo legal Musik getradet wird, auch von größeren bekannten bands. gratefulmac hat da ein paar gute adressen wie http://www.sharingthegroove.org/ wo es livemitschnitte aller Art legal meist als torrent zum download gibt.
    Oder man kauft die Songs direkt irgendwo in nem online music store.

    Ansonsten denke ich sehen viele kleinere Bands, denen es noch um die mukke geht die sache nicht so eng. Ein 100 mal kopierter song erreicht Publikum das sie ohne dessen nie erreichen würden, ein großteil in der undergroundszene basiert darauf das engagierte leute Musik weiterreichen von bands die sie gut finden, an anderer engagierte leute, die wiederum organisieren vielleicht konzerte und auf eben diese Konzerte kommen dann wiederum leute, die die Band nicht kennen würden, wenn man nicht deren songs von irgendwoher bekommen hätte.
    man darf nicht vergessen das das hier ne Ebene ist wo keinerlei kommerzielle Interessen von dritten dazwischenstehen. Es geht darum Musik zu machen, mit der Musik jemand zu erreichen, sich zu verwirklichen und vor allem auf Resonanzen zu stoßen.
    Wenn mir jemand schreibt oder mich bei nem Gig anspricht das ihm die Musik gefällt und er song sowieso mag oder song sowieso scheiße findet, dann interessiert mich nicht ob er die CD dazu gekauft hat, selbst wenn es 5 EUR mehr in unsere Bandkasse bedeuten würde, ich freue mich das unsere Musik, egal auf welchem wege sie verbreitet wurde, wieder einen menschen mehr erreicht hat und das derjenige sich darüber Gedanken macht und mir ein Feedback gibt.

    Wir wurden wie gesagt schon öfter gefragt ob man unsere Musik im p2p anbieten dürfte. da gibts ja auch schon richtige communitys mit den ganzen buddy Listen in manchen P2P clients, und so landet man in der Playlist eines anderen der aber den selben Musikgeschmack hat wie der eigentliche CD Käufer was unterm Strich nur uns hilft den underground zu filtrieren ... eines tages reich und berühmt zu werden und dann alle so richtig abzuzocken *lach
     
  19. sad mac

    sad mac New Member

    Danke kawi:D

    für die umfangreiche Antwort. Darüber ich meditieren werde ...;)

    gruß,

    sad mac
     
  20. Mac-Tweaker

    Mac-Tweaker New Member

    kacke. jetzt hatten wir hier schon zwei freezes! Einmal auf dem Powerbook und einmal mein G4! Dies istz SEHR bedenklich, zumal ich seit ewigkeiten keine freezes hatte. Hoffe das geht nicht weiter so....
     

Diese Seite empfehlen